1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Brauche für meinen alten A3 1998 ein DAB+Adapter/Antenne

Dieses Thema im Forum "Digital Radio / DAB+" wurde erstellt von chrissi_410, 16. August 2017.

  1. chrissi_410

    chrissi_410 Junior Member

    Registriert seit:
    13. Juni 2005
    Beiträge:
    134
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    28
    Anzeige
    Guten Tag, Ihr alle!

    Ich habe einen älteren Audi A3 von 1998 mit einem Chorus Autoradio. Leider hat dieses inzwischen kaum noch Sender, die ich über Land hören könnte.
    Meine Frage: gibt es eine preisgünstige Lösung für einen DAB+ Adapter? An dem eingebauten Chorus-Radio ist leider kein AUX-Ausgang und auch kein USB-Anschluß - war zu der Zeit im Auto undenkbar....
    Muß man hierzu das alte Radio ausbauen, oder was kann man "pfuschen".

    Da ich eigentlich auf Fahrten nur Gesprochenes anhöre, braucht die Qualität nicht berauschend sein.

    Hat da jemand Erfahrung?

    ---------------------------------------

    Habe jetzt bißchen rumgegoogelt: taugt das was: Albrecht DR56
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. August 2017
  2. ska67

    ska67 Senior Member

    Registriert seit:
    3. Mai 2004
    Beiträge:
    196
    Zustimmungen:
    23
    Punkte für Erfolge:
    28
    Es gibt FM-Transmitter fürs Auto mit Zigarettenzünderanschluß oder Adapter für den Kassettenschacht mit Klinkenanschluß.

    DLF und DRadio sollte auch fast deutschlandweit auf UKW reinkommen.
     
  3. pomnitz26

    pomnitz26 Platin Member

    Registriert seit:
    21. Februar 2009
    Beiträge:
    2.894
    Zustimmungen:
    447
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Multytenne Twin und Antennengemeinschaft am TechniCorder ISIO STC
    TechniSat Digipal DAB+ für DVB-T2 HD
    Diverse DAB+ Radios
    Ich empfehle ein Albrecht DR 57. Das 56er wäre auch gut hat aber einige Nachteile in der Bedienung. Das wird mit Scheibenantenne geliefert. Am besten eine Magnetfussantenne nehmen, dann wird der Empfang noch besser. Handy über Bluetooth geht auch. Das Gerät sendet auf einer UKW Frequenz deiner Wahl, am besten 87,5.
     
  4. pomnitz26

    pomnitz26 Platin Member

    Registriert seit:
    21. Februar 2009
    Beiträge:
    2.894
    Zustimmungen:
    447
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Multytenne Twin und Antennengemeinschaft am TechniCorder ISIO STC
    TechniSat Digipal DAB+ für DVB-T2 HD
    Diverse DAB+ Radios
    Mal noch ein Video aus einem anderen DAB Forum mit Leuten die sich intensiv mit dem Empfangsweg auseinandersetzen.
     
    yoshi2001 gefällt das.
  5. chrissi_410

    chrissi_410 Junior Member

    Registriert seit:
    13. Juni 2005
    Beiträge:
    134
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    28
    Vielen Dank für eure Antworten!
    Na, dann kann ich ja mal loslegen..... :)
     
    pomnitz26 gefällt das.
  6. chrissi_410

    chrissi_410 Junior Member

    Registriert seit:
    13. Juni 2005
    Beiträge:
    134
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    28
    So, ich hatte mir bei Ebay-Kleinanzeigen den Albrecht DR 56 gekauft (der 57er wurde nicht angeboten). Die Installation gestaltete sich recht einfach. Nur an einer einzigen Stelle benötigte ich eine geschlagene Stunde, bis es klappte: Die Übertragungsfrequenz mit der des Autoradios zu synchronisieren. Dieser Vorgang ist in der Gebrauchsanleitung nicht gut beschrieben.
    Aber gut - irgendwann klappte auch das.

    Das Freisprechen des Smartphones ist natürlich eine feine Sache und habe ich auch gleich mit erledigt. Allerdings ist der Ton ziemlich leise. Man muß schon mächtig aufdrehen um das Gegenüber einigermaßen verstehen zu können. Wie das auf einer Autofahrt ist, habe ich noch nicht ausprobiert.
     
    pomnitz26 gefällt das.
  7. chrissi_410

    chrissi_410 Junior Member

    Registriert seit:
    13. Juni 2005
    Beiträge:
    134
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    28
    Noch ein Hinweis, für diejenigen, welche sich dieses Gerät kaufen wollen: die beigelegte Antenne hat am Ende eine Kupferfahne, welche an's Chassis des Autos geklemmt werden soll. Aus Faulheitsgründen hatte ich das erstmal weg gelassen, weil ich keine Lust hatte die Verkleidung zu öffnen. <Aber ich erkannt sehr schnell, dass der Empfang bei Fahrten o h n e die Verbindung zu schlecht ist (ich rede immerhin vom Empfang in und Raum München!!). Also unbedingt die Verkleidung rechts am Holm runter (das geht schon, mit etwas Gewalt) die Farbe an der Stelle, wo die Fahne hin soll unbedingt abkratzen, bis auf's blanke Blech. Dann die Kupferfahne dort hinlegen und die Verkleidung wieder draufstöpseln.
    Jetzt ist der Empfang besser. Hervorragend ist er immer noch nicht.... :(
     
  8. yoshi2001

    yoshi2001 Platin Member

    Registriert seit:
    14. April 2001
    Beiträge:
    2.729
    Zustimmungen:
    459
    Punkte für Erfolge:
    93
    Kann der das DAB Audio via Bluetooth weiterleiten?
     
  9. pomnitz26

    pomnitz26 Platin Member

    Registriert seit:
    21. Februar 2009
    Beiträge:
    2.894
    Zustimmungen:
    447
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Multytenne Twin und Antennengemeinschaft am TechniCorder ISIO STC
    TechniSat Digipal DAB+ für DVB-T2 HD
    Diverse DAB+ Radios
    Definitiv:NEIN!!!
     
  10. yoshi2001

    yoshi2001 Platin Member

    Registriert seit:
    14. April 2001
    Beiträge:
    2.729
    Zustimmungen:
    459
    Punkte für Erfolge:
    93
    Dann ist der für mich auch unbrauchbar!