1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Brauche bitte Hilfe für Neuanschaffung & Holland TV

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von AlexN, 26. März 2011.

  1. AlexN

    AlexN Neuling

    Registriert seit:
    26. März 2011
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo,

    in unserer neuen Wohung haben wir keinen Kabelanschluss, also muss eine Schüssel her.
    Was hätten wir gerne ?

    2 TV Anschließen
    Holländisches TV zu den Deutschen dazu

    Was ich weis ist das man wohl einen anderen Receiver für das Holland TV braucht mit einer Karte zur Entschlüsselung.
    Wo bekomme ich so einen Receiver her ?
    Wo bekomme ich die passende karte ?
    Welche Schüssel sollte ich haben ?

    Über Zahlreiche Vorschläge würden wir uns freuen .

    Gruß Alex
     
  2. direktor

    direktor Platin Member

    Registriert seit:
    8. November 2009
    Beiträge:
    2.700
    Zustimmungen:
    61
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Zwei Sat Anlagen. Eine 115 cm Multifeed von 19,2° O bis 30° West
    Die andere 100 cm von
    16° O bis 42°O
    Vier Reciver von Golden
    Interstar 2x Gi-S805 Ci Xpeed.1x Gi-S 780 CR Xpeed.1x DSR 9000(Twin)
    Topfield TF 5000 Ci Humax Fox 2,Humax 5400
    Fortec Star Lifetime Ultra
    DiseqC Sch.8x1=2x u. einige DiseqC 4x1
    AW: Brauche bitte Hilfe für Neuanschaffung & Holland TV

    Eine 80 cm. Schüssel reicht für Astra1, dort sind Deutsche+ Holländische Programme. Und einen Twin LNB.
     
  3. serdar22

    serdar22 Gold Member

    Registriert seit:
    20. Juni 2004
    Beiträge:
    1.919
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Brauche bitte Hilfe für Neuanschaffung & Holland TV

    ein dreambox+ccclients
    billiger gehts nicht :D
     
  4. -wolf-

    -wolf- Wasserfall

    Registriert seit:
    6. April 2009
    Beiträge:
    9.017
    Zustimmungen:
    2.700
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Dream 8000
    Dream 800
    Dream 500 HD
    VU+ Zero
    Fire TV
    2x Fire TV Stick
    Apple TV
    2x Toshiba TV
    LG TV
    Amazon Prime, netflix
    sky Abo beendet
    AW: Brauche bitte Hilfe für Neuanschaffung & Holland TV

    Die Holländer ziehen aber nach Astra 3 (23,5°E) um. Da sollten schon beide Positionen angepeilt werden. Da beide Sats relativ stark sind reicht eine 85er Schüssel, die mit einem Halter für 2 LNBs ausgestattet ist.

    Offiziell gibts die Karte für z.B. Canaldigitaal nicht in Deutschland. Aber es gibt Händler, die dir eine verkaufen. Mal Google bemühen.

    Es gibt Linux Receiver, die die Karte im internen Schacht lesen können, da brauchts keinen Originalreceiver.
     
  5. -wolf-

    -wolf- Wasserfall

    Registriert seit:
    6. April 2009
    Beiträge:
    9.017
    Zustimmungen:
    2.700
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Dream 8000
    Dream 800
    Dream 500 HD
    VU+ Zero
    Fire TV
    2x Fire TV Stick
    Apple TV
    2x Toshiba TV
    LG TV
    Amazon Prime, netflix
    sky Abo beendet
    AW: Brauche bitte Hilfe für Neuanschaffung & Holland TV

    Ich glaube nicht, dass Hinweise auf Inet CS hier geduldet werden :D
     
  6. Discone

    Discone Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Juni 2008
    Beiträge:
    14.332
    Zustimmungen:
    428
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Brauche bitte Hilfe für Neuanschaffung & Holland TV

    Aber das Diablo² wurde hier im Forum schon empfohlen, und der Clarke-Tech ET 9000 auch
    (ein guter Twin-LINUX-Receiver) :D.

    :winken:

    Die geeigneten Receiver-Hersteller: Die weissen Listen :LOL:
     
  7. octavius

    octavius Board Ikone

    Registriert seit:
    10. Januar 2004
    Beiträge:
    4.529
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Lieber Alex,

    zunächst solltest Du uns verraten, wo Du wohnst und warum Du holländisches Fernsehen haben willst. [​IMG]

    Es gibt vier legale Möglichkeiten, holländisches Fernsehen in Deutschland anzuschauen.

    1.) In grenznahen Regionen ist vielfach ein Empfang über DVB-T möglich. Hierzu bedarf es keiner Satelliten-Antenne, sondern einer klassischen UHF-Aussenantenne auf dem Hausdach.

    Damit gibt es Nederland 1 - 3 und den Lokalsender, in Aachen also L1 für Limburg.

    2.) Europaweit kann man BVN sehen. Das kostet nichts und geht über Satellit, und zwar sowohl über Astra als auch über Eutelsat. Auf Astra ist BVN kürzlich umgezoegn und sendet jetzt auf 12515 H.

    Das Angebot in holländischer Sprache ist sehr gut. Sendungen in Englisch (mit Unterteiteln) fehlen gänzlich.

    3.) Die dritte Möglichkeit besteht darin, aus dem Partnerland eine dort registrierte Smart Card für Satelliten-Fernsehen mitzubringen. Dafür musst Du auf jeden Fall in Holland einen Ansprechpartner haben. Dieser registriert die Karte auf seine Adresse. Dass man die Karte nach Deutschland mitnimmt, hält man geheim. Insbesondere sind Freischaltungen über das Internet und andere Mätzchen zu unterlassen.

    Die Karte kostet einmalig 140 €. Dazu kommt das monatliche Abonnenement. Das Paket "Basic" kostet 11 € im Monat, die Option HD weitere 5 € im Monat. Zusammen also 140 € einmalig und 16 € im Monat. Dies ist die erste hier genannte Option mit Zugang zu (qualitativ minderwertigem) HDTV.

    In den 140 € ist ein CI-Modul enhalten. Für diese Art von Smart Cards hat sich hier im Forum der Begriff Grauimport-Karte eingebürgert. Nach dem bisherigen Diskussionsstand hier im Forum - und darüber wurde reichlich diskutiert - gehe ich davon aus, dass der Betrieb solcher ausländischer Karten zwar ein Verstoss gegen die AGB des Pay-TV-Konzerns im Partnerland darstellt, sich der Deutsche aber hier in Deutschland nicht strafbar macht.

    4.) Du schaust über das Internet. Hier gibt es viele Möglichkeiten. In der aktuellen Ausgabe der Zeitschrift unseres Sponsors wird die Slingbox vorgestellt, welche natürlich auch mit einem holländischen Partner funktioniert. Echte HDTV-Qualität darfst Du dabei jedoch leider nicht erwarten.

    Serdar schrieb:
    Man muss sich aber ganz klar von dem Konzept verabschieden, dass es im Internet Anonymität gibt. Deckt ein Pay-TV-Betreiber einen Card-Sharing-Ring auf, sind die IP-Adressen aller Mitglieder bekannt. Die kriegen dann alle der Reihe nach Post vom Staatsanwalt. Das ist im Ausland (Belgien, Frankreich) auch bereits vorgekommen.

    Betreibst Du das im engsten Familienkreis (zum Beispiel, wenn Du in Holland Deinen Schwager hast), dann ist es nicht wirklich gefährlich - aber auch nicht nötig, denn eine Slingbox einzurichten macht weniger Arbeit als einen CS-Server.

    Gefährlich sind m.E. vor allem Ringe, wo der Betreiber Geld sehen will, denn ist der "Chef" geldgierig, dann lässt er irgend wann auch mal einen 'rein, der de facto ein Spitzel der Pay-TV-Firmen ist.

    Dass diese Dinge in Spanien ganz gut florieren, weil dort der Zugriff der deutschen Justiz weit weg ist, steht auf einem anderen Blatt. Ausserdem kann die Rechtsabteilung von Sky Deutschland nicht ernsthaft behaupten, dass ein Spanien-Dauerurlauber, der dort (in Spanien) Card Sharing betreibt, der Firma Sky Deutschland einen wirtschaftlichen Schaden zufügt, weil Sky laut AGB an spanische Adressen gar keine Smart Cards ausliefert.

    [​IMG]

    Hier in Deutschland haben wir eine andere Situation:

    Wenn man bedenkt, dass Sky Deutschland Premium-Abos mit zwei Paketen plus HD zum Spottpreis von 30 € im Monat verramscht, dann würde ich persönlich von der Teilnahme an diesen CS-Ringen abraten und ein legales Sky-Abo empfehlen.

    [​IMG]

    -wolf- schrieb:
    Das ist falsch. Es gibt ein ganz klares Bekenntnis von Seiten der Holländer, den Sendebetrieb auf Astra 19 aufrecht zu erhalten.

    Zur Zeit wird der Transponder 12574 H geräumt. Dazu wurde Filmnet - einer der dienstältesten Klinenten auf Astra - rausgeschmissen. Filmnet ist weg. Der ursprünglich auf 12012 V gestartete Sendebetrieb für den damaligen Canal Plus Rot und seine diversen Nachfolger - zuletzt jahrelang auf 12515 H - ist vor kurzem beendet worden. Filmnet gibt es nur noch auf 23 Grad Ost. Wer das holländische Premium Pay TV haben will, muss 23 Grad Ost anpeilen.

    Ebenfalls ist es so, dass das ganze holländische HDTV auf 23 Grad Ost statt findet. Allerdings ist das gar kein HDTV, sondern ein höchst unscharfer Etikettenschwindel: Die packen sieben HDTV-Sender auf einen Transponder, und eine Stunde HDTV verbraucht auf der Festplatte in aller Regel weniger als 3 GB Speicherplatz.

    Demgegenüber wird das Standard -Fernsehen im Umfang von zwei Transpondern auf Astra 19 Grad verbleiben. Hast Du also nur das Basis-Paket für 11 € im Monat, dann kannst Du auf den Empfang von 23 Grad Ost getrost verzichten. Die Sender aus dem Basis-Paket (einschliesslich MTV und VH-1) sind alle auf Astra 19.

    TCM gehört neuerdings nicht mehtr zum Basis-, sondern zum Familienpaket. TCM sendet nur noch von 23 Grad Ost.

    Holländisches HDTV via Satellit ist leider eine Mogelpackung.

    Wobei meine .TS-Datei von "Alice im Wunderland" von letzte Woche Sonntag auch nur 6.63 GB gross ist - bei 103 Minuten Laufzeit ist das nicht richtig toll, aber immer noch besser als das holländische Zeug.

    Zum Vergleich: Der James-Bond-Film gestern auf ITV 1 HD belegt bei mir 9.44 GB bei 119 Minuten Laufzeit.
     
  8. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.167
    Zustimmungen:
    297
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: Brauche bitte Hilfe für Neuanschaffung & Holland TV

    19 Grad für Holland ist Steinzeit + CCAM (= in Deutschland und in allen anderen Staaten HÖCHST illegal !!!! Wird auch "Pay-TV Hacking" genannt) hier zu empfehlen ist Bullshit.

    Was Discone schreibt ist einfach zu überlesen, der redet seinen "Standard Stiefel" über Receiver obwohl es darum hier mal wieder gar nicht geht...

    Les dir durch was "wolf" und "octavius" geschrieben haben und überspring den Rest der Spammer (oder auch unwichtigen Nachrichten-Schreiber genannt).

    P.S. sei froh das es die Mega-Spammer noch nicht gelesen haben, sonst wäre der Beitrag schon 4x so lange mit dem gleiche wichtigen Inhalt... es wird hier imm er schlimmer !
     
  9. octavius

    octavius Board Ikone

    Registriert seit:
    10. Januar 2004
    Beiträge:
    4.529
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Lieber Satmanager!

    Gestatte mir ein kleines Wort der Warnung: Wählst Du von meinen vier legalen Alternativen die Option (3) aus, dann bedeutet das, dass Du holländisches Fernsehen mit Hilfe einer Original Smart Card schaust.

    Die weit überwiegende Mehrheit der Original-Karten, die in Holland in Umlauf sind, sind für 23 Grad Ost *ungeeignet*.

    Die meisten Holländer haben nämlich das Settop-Box-Paket, und viele Original-Karten für das Settop-Box-Paket schalten auf 23.5 Grad Ost 0.00 Sender frei.

    Mit Irdeto geht auf 23 Grad Ost schon mal gar nichts, und die neuen HDTV-Sender verlangen auch die neue (orange) Seca-Karten-Generation.

    Die preiswerte Settop-Box-Karte, die mit Sicherheit die meist verbreitetete Karte in Holland ist, schaltet hingegen auf Astra 19 *ALLE* wichtigen Sender in Standard Definition frei:

    Nederland 1-3, RTL 4, 5 und 7, Net 5, SBS 6 und Veronica.

    Ich würde deshalb nicht sagen, dass 19 Grad Ost für Holland "Steinzeit" ist. Die holländischen Privatsender in HDTV kosten mindestens 16 € im Monat und liefern unscharfe Bilder. Das muss man nicht unbedingt haben. Ich weiss allerdings nicht, ob überhaupt noch neue Settop Box Karten ausgegeben werden oder ob dieses Angebot nur für Bestandskunden gilt.

    Ich gehöre bekanntlich zu den Gegnern von HD+, aber HD+ ist bedeutend billiger und schärfer als das holländische Fernsehen.
    Deine Einschätzung, CC Cam sei "höchst illegal", teile ich ebenfalls nicht. CC Cam ist zunächst mal ein Stück Software, das auf Linux Receivern läuft. Illegales Card Sharing entsteht erst dann , wenn Du externe Karten, die Du nicht persönlich in Deinem Haus vorrätig hast, über das Internet einbindest.

    Kannst Du Deine Worte nicht sorgfältiger wählen? Ich denke, da hast Du Dich im Ton vergriffen.

    Es gibt alle möglichen Menschen, und nicht jeder, der CC Cam auf der Box hat, ist gleich ein Hacker. Ob Du es glaubst oder nicht: ich kenne mehrere Fälle, wo sich Menschen Dreamboxen gekauft haben, um sie mit der Originalsoftware zu betreiben. Da ist seit mindestens vier Jahren unverändert die Originalsoftware in Betrieb - und für Sky Deutschland tut ein Alphacrypt-Modul Dienst. Attraktiv an der Dreambox ist zum Beispiel, dass Du gleichzeitig Sat und Kabel aufnehmen kannst. Es soll ja Menschen geben, die sowohl Sat als auch Kabelanschluss nutzen, und dann ist die Dreambox - im Auslieferungszustand, mit Original-Software - ein sehr feines Spielzeug.

    [​IMG]

    Wenn denn irgend wann die S02 Karten abgeschaltet werden (was ja manche User voraus sagen ... [​IMG] ), dann ist man mit einer Dreambox auf der sicheren Seite. Der Bekannte, der die Box mit Originalsoftware betreibt, würde sich dann wohl auch mit alternativen Betriebssystemen beschäftigen. Aber erst dann. [​IMG]

    [​IMG]
     
  10. Discone

    Discone Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Juni 2008
    Beiträge:
    14.332
    Zustimmungen:
    428
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Brauche bitte Hilfe für Neuanschaffung & Holland TV

    Hallo AlexN,

    Satmanager ist anscheinend zur Zeit etwas gestört, bisher kenne ich von ihm viele sinnvolle Beiträge (vielleicht hat er gerade eine Krise, oder er hat noch Schrott-Receiver im Regal, die er verkaufen will) :rolleyes:.

    Den Rat mit den guten Receivern habe ich dir gegeben, da du von Kabel auf SAT wechselst und vom Plus-Kartell und den CI+ Schrott-Receivern evt. noch nicht so informiert bist. Mit einem gängelfreien Linux-Receiver hast du erhebliche Vorteile, z. B. die parallele Kartennutzung, auch auf diversen Transpondern und die Wiedergabe vieler Media-Formate.

    Alle Sendungen können restriktionsfrei aufgezeichnet werden, das Plus-Kartell hat keinerlei Zugriff auf die von mir empfohlenen Receiver: z. B. DreamBox / Clarke-Tech / EDISION / VU+ Duo / Coolstream / Head / Octagon, / Ab-Com / Vizyon, alles kundenorientierte Hersteller.

    => http://forum.digitalfernsehen.de/fo...taerer-hd-technik-und-dem-ungenormten-ci.html

    Octavius hat nicht ohne Grund eine DreamBox empfohlen, diesen guten Hersteller findest du auch in den "Weissen Listen" :).
    Das mit dem Diablo² hat Satmanager absichtlich überlesen, obwohl er genau weiss, was damit möglich ist (weitere Infos zum Diablo² werden hier im Forum nicht geduldet, Google kann dein Freund sein).

    @ octavius,
    danke für deine guten Beiträge, eine fast vollständige Übersicht über die Empfangsmöglichkeiten, an DVB-T hatte ich auch schon gedacht (da muss man aber in der richtigen Region wohnen). Mit der Maximum-Homestream Box wäre auch weltweit die Nutzung holländischer Programme auf dem PC möglich (wenn Internet verfügbar ist und man Freunde in den Niederlanden hat).

    Vor HD+Technik und dem ungenormten CI+ muss überall wiederholt gewarnt werden, Widerstand ist wichtig, deshalb auch der Hinweis auf Die weissen Listen :LOL:

    Discone
    :winken:
     

Diese Seite empfehlen