1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

brauchbarer Sat-Receiver für Digital Hörfunktransponder (ARD)

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von schnappdidudeld, 12. Oktober 2005.

  1. schnappdidudeld

    schnappdidudeld Gold Member

    Registriert seit:
    12. Oktober 2005
    Beiträge:
    1.159
    Ort:
    Kreis Nordsachsen
    Anzeige
    Ich möchte mir bis Weihnachten eine Digi-Sat-Anlage kaufen (für 4 Receiver). Bis jetzt gucke ich Astra mit einer Analoganlage (70cm Parabolspiegel, ein Receiver).
    Da brauche ich ja einen 4-fach (Quad-LNB). Für den TV-Empfang kaufe ich mir einen separaten Digi-Receiver, für den PC eine Sat-Karte, aber:

    Welche Digital-Receiver empfehlt Ihr zum ausschließlichen Radioempfang des digitalen Hörfunkttransponders?


    Er sollte einen guten Empfang haben, möglichst schnell umschalten und alle Programme identifizieren können. Außerdem sollte er ein "ausreichendes" Display besitzen, um die Radiosender anzeigen zu können, ohne ein TV-Gerät anschließen zu müssen.
    Ich möchte den Receiver an meine Stereoanlage anschließen.
    Wer weiß hier Rat ? Falls dies hier schon mal diskutiert wurde, nennt mir bitte das Thema.
     
  2. Brummschleife

    Brummschleife Board Ikone

    Registriert seit:
    12. September 2003
    Beiträge:
    4.794
    Ort:
    Eschborn
    Technisches Equipment:
    Philips 42PFL6687K
    Gibertini Cassegrain CPR 60
    AW: brauchbarer Sat-Receiver für Digital Hörfunktransponder (ARD)

    Es gibt keine Receiver, der nur für DVB-Radio gedacht wären, Du kannst also mit jedem Digital-Receiver automatisch auch Radio hören, besonders geeignete
    Gerätetypen mit mehrstelligem Display sind die D-Box 1 & 2 sowie einige Typen von Homecast.
     
  3. beiti

    beiti Platin Member

    Registriert seit:
    12. April 2002
    Beiträge:
    2.847
    AW: brauchbarer Sat-Receiver für Digital Hörfunktransponder (ARD)

    Zu Geräten von Finepass gibt es externe Displays, die denselben Zweck erfüllen. Finepass soll keine so gute Bildqualität haben, aber das ist für den angestrebten Zweck ja egal.

    Für alle Receiver gilt, daß man sie nicht ohne Fernseher einstellen kann. Zumindest für Grundeinstellungen und den gelegentlichen Kanalsuchlauf muß also ein Fernseher ran. Der tägliche Betrieb funktioniert dann auch ohne.
     
  4. schnappdidudeld

    schnappdidudeld Gold Member

    Registriert seit:
    12. Oktober 2005
    Beiträge:
    1.159
    Ort:
    Kreis Nordsachsen
    AW: brauchbarer Sat-Receiver für Digital Hörfunktransponder (ARD)

    Receiver für "Nur"-Radio gibts ja "noch" nicht, richtig ist, daß Bildqualität keine Rolle spielen soll. Also, Programmieren oder Sendereinstellen am TV-Gerät, das muß ja wohl sein, soviel habe ich jetzt dank Eurer Zuschriften mitbekommen.
    Es leuchtet mir ja auch ein, daß irgendwelche TV-Kanäle voreingestellt sind und der "neue" Hörfunktransponder noch nicht. Außerdem möchte ich meine eigenen "Wunschsender" einstellen und die sollen dann auch ohne TV am Sat-Receiverdisplay erkennbar sein.
    Mir ist bloß noch nicht klar, ob an diesem Display die Sender von selbst erscheinen oder ob ich sie dann mittels TV und Fernbedienung eingenen muß.

    Das Einstellen wäre dann ja eine einmalige Sache, falls es der ARD gefällt, aller 2 Wochen die Kanalbelegung zu wechseln.

    Festplatte oder irgend ein kostentreibender Zusatz ist hier nicht von Nöten.
     

Diese Seite empfehlen