1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Brauch mal Hilfe bei meinem SAT-Anlage :)

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von omera1, 3. Januar 2010.

  1. omera1

    omera1 Neuling

    Registriert seit:
    3. Januar 2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Jo moin,
    bin neu hier, hoffe ich bin hier im richtigen forum gelandet.
    also folgendes : ich hab momentan kabelfernsehen, will aber jetzt zwecks hd-sender auf eine sat anlage+ hd receiver umsteigen :)
    kenn mich aber GARNICHT mit den ganzen komponenten aus und wollte hier mal fragen auf was ich genau beim lnb und der schüssel achten muss ? ich hab mal hier eine konfiguration gemacht so wie ich mir das vorgestellt hab, könnt ja ma sagen was ihr davon haltet :)

    Receiver : Humax HD-FOX
    LNB : Inverto BLACK Ultra Modell IDLB-QUTL40-ULTRA-OPP 0,2 db
    Schüssel : Hier kann ich mich irgendwie nicht entscheiden !

    gibt es noch irgendwas was ich unbedingt beachten muss ? also lnb und schüssel sollten schon mit die besten sein, daran soll es nicht scheitern:D !
    zu den beiden tv geräten sind es dann so etwa 10-15m zur schüssel, kabel muss auch neu verlegt werden.

    so ich hoffe ich hab nix wichtiges ergessn... bin halt hardcorenewbie in sachen sat-anlagen.


    mfg omera1





     
  2. Isotrop

    Isotrop Board Ikone

    Registriert seit:
    13. September 2006
    Beiträge:
    3.774
    Zustimmungen:
    36
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Brauch mal Hilfe bei meinem SAT-Anlage :)

    Hallo,

    wieviele Teilnehmer willst du versorgen und wieviele "Satelliten" möchtest du empfangen?

    Soll es eine zuverlässig arbeitende Astra 19,2 Anlage werden oder willst du möglichst viele exotische Satelliten empfangen?

    Das von dir gewählte LNB ist ein Quattro LNB für Multischalter Anlagen, wo mindestens 4 (oder mehr Teilnehmer) versorgt werden

    Prinzipiell reicht dir für 2 TV Geräte ein sogenanntes Twin Universal LNB. Willst du an beiden TV Geräten auch unabhängig aufzeichnen/recorden, braucht es zu den Endgeräten schon 2 separate Satleitungen

    Hast du dir schon Gedanken über die Montage gemacht? Balkon? Hauswand? freie Sicht nach Süd/Südosten bei 30-35° Winkel nach oben?
     
  3. omera1

    omera1 Neuling

    Registriert seit:
    3. Januar 2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Brauch mal Hilfe bei meinem SAT-Anlage :)

    Ja also eigentlich will ich nur 2 tv, versorgen. es kann aber sein das noch iwann ein tv dazukommt.... heisst das wenn ich einen quatro lnb nehme das ich dann 4 anschließen MUSS ? es soll eine zuverlässige anlage sein, ausländische sender brauche ich nicht. mit kommt es größtenteils auf die qualität an ! jedes tv gerät sollte seine eigende leitung vom lnb bekommen, ein tv einen normalen receiver, einer nen hd . montage wir warscheinlich an der hauswand sein, fensterrahmen ist auch vorhanden. sicht nach Süd/Südosten ist komplett frei.

    mfg omera1
     
  4. Isotrop

    Isotrop Board Ikone

    Registriert seit:
    13. September 2006
    Beiträge:
    3.774
    Zustimmungen:
    36
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Brauch mal Hilfe bei meinem SAT-Anlage :)

    Hallo,

    dann würde ich dir diese Produktempfehlung geben

    Sat Spiegel:
    Fuba DAA 780

    LNB:
    Alps Quad LNB (= zum direkten Anschluss von bis zu 4 Teilnehmer, analog/digital und freilich der HD-Receiver/TV Geräte)

    Bedenke aber, wenn du an einer Stelle (z.B. Wohnzimmer) unabhängig aufnehmen und gleichzeitig anderes Programm schauen willst, dass an dieser Stelle zwingend 2 Satleitungen liegen, um einen TwinReceiver ohne Probleme betreiben zu können (TwinReceiver = Gerät mit 2 Sat Tuner, welche beide direkte Verbindung zum LNB brauchen)
     
  5. omera1

    omera1 Neuling

    Registriert seit:
    3. Januar 2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Brauch mal Hilfe bei meinem SAT-Anlage :)

    Gut, alles klar... reicht ne 80er schüssel komplett aus ?
    Also ich mit meinem HD receiver brauch ja eig nicht viel zum aufnehmen, da der humax fox, eh nicht aufnehmen kann ! aber meine eltern bekommen einen mit ner platte drin, da wäre das also ratsam, d.h von dem quad lmb 2 leitungen zum platten-receiver und 1ne zum hd. gibt es da viele unterschiede was die lmbs angeht oder geben die sich nicht wirklich viel in sachen qualität. weil wenn nehm ich da gleic das nonplusultra, die preise sind ja überschaubar....

    mfg omera1
    thx schonma für die hilfe ;)
     
  6. Isotrop

    Isotrop Board Ikone

    Registriert seit:
    13. September 2006
    Beiträge:
    3.774
    Zustimmungen:
    36
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Brauch mal Hilfe bei meinem SAT-Anlage :)

    80cm für Astra 19,2° reichen aus und Alps LNBs sind in der Regel sehr zuverlässig, auch über die Jahre hinweg

    Das wäre auf jeden Fall ratsam
     
  7. omera1

    omera1 Neuling

    Registriert seit:
    3. Januar 2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Brauch mal Hilfe bei meinem SAT-Anlage :)

    Gut danke, dann weiss ich ja erstma bescheid :)
    noch irgendwelche feinheiten die man wissen muss, bei der montage, oder der verlegung der leitungen etc ?
     
  8. Isotrop

    Isotrop Board Ikone

    Registriert seit:
    13. September 2006
    Beiträge:
    3.774
    Zustimmungen:
    36
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Brauch mal Hilfe bei meinem SAT-Anlage :)

    Der Wandhalter sollte möglichst mit entsprechenden "Schwerlastanker" (Fischer Dübel Befestigungssysteme) montiert werden, da normale Nylondübel hier nichts bzw nicht viel taugen...

    Ich weiss nicht wie windgeschützt die Schüssel montiert werden soll, aber es gilt zu bedenken, dass auch hier eine Windlast entsteht, der mit dem Hebel auf die kleine Auflagefläche an der Hauswand wirkt. Hier sollte sich auch nach Jahren nichts lockern/lösen
     

Diese Seite empfehlen