1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Branche: "Deutsches Pay-TV im Massenmarkt angekommen"

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 4. Juli 2013.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.647
    Zustimmungen:
    367
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Das Bezahlfernsehen befindet sich in Deutschland weiter klar auf Wachstumskurs. Laut einer aktuellen Studie des VPRT konnte das Pay-TV im vergangenen Jahr bei Umsätzen, Nutzung, Abonnenten und TV-Sendern weiter zulegen.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. gigablue

    gigablue Platin Member

    Registriert seit:
    28. April 2012
    Beiträge:
    2.016
    Zustimmungen:
    125
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Branche: "Deutsches Pay-TV im Massenmarkt angekommen"

    Klar ist PayTV in Deutschland angekommen, wenn man die Privaten Sender schaut bekommt man nur noch Werbung und hin und wieder ein wenig echtes Programm.
    Das Programm von den Privaten ist wirklich das aller letzte überhaupt und bevor meine Kinder so ein ...... schauen werde ich Lieber bezahlen.

    SKY + ÖR ist die genialste Kombi.
    Die Privaten habe ich nicht mal mehr in der Senderliste !
     
  3. Ayaka

    Ayaka Senior Member

    Registriert seit:
    26. September 2012
    Beiträge:
    402
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Branche: "Deutsches Pay-TV im Massenmarkt angekommen"

    da ich muss ich zustimmen wobei ich Pro7 und Servus TV auch gerne anschaue
     
  4. Solmyr

    Solmyr Wasserfall

    Registriert seit:
    20. Juni 2013
    Beiträge:
    7.051
    Zustimmungen:
    665
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Branche: "Deutsches Pay-TV im Massenmarkt angekommen"

    Angekommen halte ich angesichts der Zahlen noch für ein bisschen übertrieben, wenn man mal sieht, welche Quoten Pay-TV in anderen Ländern hat. Aber Plattformen wie Sky sind durchaus auf einem guten Weg.
     
  5. hdtv4me

    hdtv4me Gold Member

    Registriert seit:
    13. Februar 2011
    Beiträge:
    1.253
    Zustimmungen:
    410
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Branche: "Deutsches Pay-TV im Massenmarkt angekommen"

    Im Bereich Unterhaltung bietet mir SKY das beste Angebot. Bei den ÖR Sendern nur schnarchige Serien (Ausnahmen teilweise bei ZDF neo)und sehr wenig attraktive Spielfilme. Bei den Privaten hauptsächlich trashige Reality-Formate und nur noch wenige gute Serien aber dann mit nervigen Einblendungen und Werbung.
     
  6. Met-Mann

    Met-Mann Senior Member

    Registriert seit:
    28. Februar 2004
    Beiträge:
    457
    Zustimmungen:
    114
    Punkte für Erfolge:
    53
    Technisches Equipment:
    DM 8000, Quadbox HD 2400
    AW: Branche: "Deutsches Pay-TV im Massenmarkt angekommen"

    Sky macht sich diesen Weg gerade wieder kaputt, da Sky z.B. alle Bundesliga Spiele in HD nur ausgewählten Kunden anbieten will.
     
  7. KTS

    KTS Talk-König

    Registriert seit:
    28. Oktober 2006
    Beiträge:
    5.815
    Zustimmungen:
    234
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Branche: "Deutsches Pay-TV im Massenmarkt angekommen"

    Leider fehlt es bei Sky an echter Konkurenz.
     
  8. Doc1

    Doc1 Platin Member

    Registriert seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    2.266
    Zustimmungen:
    80
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Branche: "Deutsches Pay-TV im Massenmarkt angekommen"

    @Met-Mann: wieso nur ausgewählte Kunden? Sky kann sich doch Jeder bestellen. Oder hast Du ein Schufa-Problem?:cool:
     
  9. Met-Mann

    Met-Mann Senior Member

    Registriert seit:
    28. Februar 2004
    Beiträge:
    457
    Zustimmungen:
    114
    Punkte für Erfolge:
    53
    Technisches Equipment:
    DM 8000, Quadbox HD 2400
    AW: Branche: "Deutsches Pay-TV im Massenmarkt angekommen"

    Ich habe selbst noch ein Sky Abo
    Sky will zusätzliche Bundesligaspiele in HD nur Vollzahlern anbieten und dies auch nur "bis auf weiteres".
    Bestandskunden, die einen Rabatt gewährt bekommen haben und Neukunden, die ein Abo mit Vergünstigungen abschließen, bekommen wohl nur die Konferenz und max. 2 parallel stattfindende Spiele freigeschaltet.
    Der Vorgänger Premiere ist schon einmal mit Bundesliga im Pay-Per-View bzw. als Saisonticket auf die Schnauze gefallen.
    Zu diesem Thema gibt es einen großen Thread hier im Forum.
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. Juli 2013
  10. Taveuni

    Taveuni Gold Member

    Registriert seit:
    2. November 2001
    Beiträge:
    1.155
    Zustimmungen:
    50
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Technisat DigiCorder Isio S
    Pioneer PDP 508 XD
    AW: Branche: "Deutsches Pay-TV im Massenmarkt angekommen"

    Bezeichnend finde ich, dass bei einem Thema über Pay-TV eine Werbung eines Sat-Receivers von Comag mit CI+ zu sehen ist.

    Ich dachte immer HD+ wäre Free TV :confused:. Sonst wüsste ich nicht, warum die Masse (und darum geht es hier ja) einen CI+ Slot bräuchte.

    [​IMG]
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. Juli 2013

Diese Seite empfehlen