1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

BR: Rechnungshof offenbart riesiges Finanzloch

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 4. März 2016.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.651
    Zustimmungen:
    367
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Das Finanzloch beim Bayerischen Rundfunk (BR) ist gewaltig. Laut Medienberichten soll der oberste Rechnungshof dem öffentlich-rechtlichen Sender in einem noch inoffiziellen Prüfbericht Sparmaßnahmen verordnen. Der BR-Verwaltungschef kündigt derweil schon Einschnitte beim Personal und Programm an.

    Startseite | Weiterlesen...
     
  2. Televisio

    Televisio Board Ikone

    Registriert seit:
    26. Februar 2006
    Beiträge:
    4.006
    Zustimmungen:
    2.536
    Punkte für Erfolge:
    213
    ich sags ja imme wieder: wieso kommen die mit den Millionen und Milliarden die sie einnehmen nicht hin. Das verwundert mich. Und dann wieder der große Aufschrei, dass Einschnitte nötig sind. Das könnten dich sich ja auch mal vorher überlegen, die damen und herren der Öffis.
     
    DocMabuse1 gefällt das.
  3. kingbecher

    kingbecher Gold Member

    Registriert seit:
    1. Dezember 2012
    Beiträge:
    1.869
    Zustimmungen:
    272
    Punkte für Erfolge:
    93
    Das Programm ist schon so schlecht das es nicht schlechter werden kann ...
     
  4. mass

    mass Board Ikone

    Registriert seit:
    9. Februar 2016
    Beiträge:
    3.041
    Zustimmungen:
    283
    Punkte für Erfolge:
    93
    Teuer ist auch die Transponder Miete auf Astra für das HD Format ,
    die ÖR Sender die kaum einer schaut aber eine menge Geld kosten,
    Abschalten und Geld sparen .
    Unsere 12 ÖR auf 6 zusammen streichen keine Lücken Füller mehr spart viel Geld die Leute schauen
    dann vielleicht auch wieder .
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. März 2016
    DocMabuse1 und Televisio gefällt das.
  5. kjz1

    kjz1 Gold Member

    Registriert seit:
    26. August 2008
    Beiträge:
    1.196
    Zustimmungen:
    205
    Punkte für Erfolge:
    73
    Ein politisches Problem: jeder Länderchef möchte sich natürlich auf 'seinem' Sender präsentieren können.
     
    DocMabuse1 gefällt das.
  6. UltimaT!V

    UltimaT!V Board Ikone

    Registriert seit:
    19. Juni 2009
    Beiträge:
    4.451
    Zustimmungen:
    250
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Das NO:T!GSTE, wird aber immer weniger mit der Zeit was ich so brauche...
    "Riesiges Finanzloch" beim BR? Also um ehrlich zu sein ist das in Bayern Usus, wie überall auch, dass Gelder nie für was reichen. Das Problem sind alle die in solche Positionen gelangen der Versuchung von linken Machenschaften zu erlegen und der Staat macht es denen leicht. Und die zuständigen Prüfgremien & -Instanzen stecken mit im Boot. Also warum berichtet man drüber, wenn man das ohnehin weiß?

    Ich denke Nachrichten haben erst dann Relevanz, wenn man keine Kenntnis davon hat. Aber davon hat man ja Kenntnis, dass Gelder überall fehlen.
     
  7. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.588
    Zustimmungen:
    3.781
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Die schauen auch so, mehr Zuschauer werden es nicht wenn man weniger Sender bietet sondern weniger!
     
  8. mass

    mass Board Ikone

    Registriert seit:
    9. Februar 2016
    Beiträge:
    3.041
    Zustimmungen:
    283
    Punkte für Erfolge:
    93
    So und die Lindenstraße muss dann auch gleich 7 x auf 4 ÖR TV Sendern pro Tag mehrfach
    Wiederholt werden ? um die Lücken in der Sende Zeit zu füllen .
    Das ist reine Gebühren Verschwendung .
    (das Problem der ÖR ist, die haben zu viele TV Sender mit den die nichts anfangen können und die recht viel Geld in der Unterhaltung kosten ).
    Heute 2016 und auch 2013 schon ist die Fernsehversorgung Bundesweit gut ausgebaut das Alle ÖR Sender Bundesweit zu bekommen sind über Sat Astra 19.2 die Kabel TV Netze, ARD/ZDF so wie alle ÖR Sparten Sender kannst du auch in Bayern schauen .
    Es würde völlig genügen z.b. die Lindenstraße oder Markt nur auf einem ÖR Sender 2 x Tag zu senden.
    Schau dir mal an wie oft am Tag heute Sendungen Wiederholt werden, die ÖR Sender dicht machen
    ist besser die zu viel sind und wo man keine aktuellen Inhalten hat .
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. März 2016
    SanBernhardiner und DocMabuse1 gefällt das.
  9. Fragensteller

    Fragensteller Talk-König

    Registriert seit:
    10. April 2004
    Beiträge:
    5.341
    Zustimmungen:
    1.634
    Punkte für Erfolge:
    163
    Gebührenverschwendung wäre es, für jeden Zeitpunkt auf jedem Sender ein neues Programm zu produzieren. Wiederholungen sind da deutlich sparsamer.
     
  10. mass

    mass Board Ikone

    Registriert seit:
    9. Februar 2016
    Beiträge:
    3.041
    Zustimmungen:
    283
    Punkte für Erfolge:
    93
    Nee du hast das nicht Richtig verstanden ,
    wenn ich immer den gleichen Inhalt sende und dafür zwei Sender benötige ist das teuer
    als wenn ich das auf 1 TV Sender alles mache.
    Genauso wie die Gebühren Finanzierung der ÖR Sender besteht auch dringender Handlungsbedarf die Gestaltung der Sender und überflüssige abschalten damit nicht unnötig Geld verprasst wird was dann an anderer Stelle wieder fehlt .
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. März 2016
    DocMabuse1 gefällt das.

Diese Seite empfehlen