1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

BR optimiert den Klang seiner Radioprogramme

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 10. Juli 2015.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.360
    Zustimmungen:
    337
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Besser zu verstehen, angenehmer zu hören, einfacher zu bearbeiten: Das ist die Devise vom Bayerischen Rundfunk. Dieser optimiert nun den Klang seiner Radioprogramme nach Lautheit. Bayern 2 wird mit der Umstellung beginnen.

    zur Startseite | Meldung
     
  2. NFS

    NFS Foren-Gott

    Registriert seit:
    20. März 2006
    Beiträge:
    14.766
    Zustimmungen:
    690
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: BR optimiert den Klang seiner Radioprogramme

    Lautheit - in der Umgangssprache findet man so ein Wort nicht.
    Meinen die Lärmbelästigung?
     
  3. Exideem

    Exideem Guest

    AW: BR optimiert den Klang seiner Radioprogramme

    Lautheit, gemessen in Sone
     
  4. qupfer

    qupfer Silber Member

    Registriert seit:
    28. September 2010
    Beiträge:
    502
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: BR optimiert den Klang seiner Radioprogramme

    Darum gehts aber nicht. Es geht um LUFS (Loudness Units relative to Full Scale) :D

    Also alles relativ zum "digitalen" Vollpegel. Wie "laut" es dann wirklich ist, hängt von deiner Anlage ab.
     
  5. Exideem

    Exideem Guest

    AW: BR optimiert den Klang seiner Radioprogramme

    Das ist mit bekannt. Ich wollte nur anmerken, dass es den Begriff Lautheit gibt.
    Ich habe ein Tonstudio und kann im digitalen Mastering den Pegel oder die Lautheit normalisieren.
     
  6. Klaus K.

    Klaus K. Board Ikone

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    4.717
    Zustimmungen:
    163
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    LG-UHD-OLED, Sky-UHD-Receiver
    AW: BR optimiert den Klang seiner Radioprogramme

    DAS ist wiederum missverständlich - in Wirklichkeit geht es (so war mal die Absicht) um möglichst gleiche "Lautheits-Wirkung" zwischen Programmen und Sendern beim Umschalten, damit einem nicht "die Ohren wegfliegen". Für Satelliten-TV-Fans immer wieder schön bei arabischen TV-Programmen zu "erleben".

    Wer es genauer wissen will: Wikipedia hilft, einfach das Stichwort "R128" eingeben...
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. Juli 2015
  7. Kai F. Lahmann

    Kai F. Lahmann Board Ikone

    Registriert seit:
    28. Juli 2004
    Beiträge:
    3.277
    Zustimmungen:
    284
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: BR optimiert den Klang seiner Radioprogramme

    Reicht schon CNN im Kabel – oder haben die sich inzwischen an hiesige Gewohnheiten angepasst?
     
  8. HansEberhardt

    HansEberhardt Gold Member

    Registriert seit:
    3. Juni 2012
    Beiträge:
    1.724
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: BR optimiert den Klang seiner Radioprogramme

    Da ist aber der Titel eigentlich falsch.
    Am Klang der Programme wird zum Glück nichts verbessert oder auch verbösert. Bei Klangverbesserung befürchtet man eher weitere Klangverbiegungen mittels Optimod.
    Das einzige was gemacht wird, ist eine Normalisierung sämtlicher Beiträge und Musiktitel nach EBU R128.
    Vorher wurde nach Spitzenpegel normalisiert, was die "psychoakustischen Eigenschaften des menschlichen Gehörs" nicht berücksichtigte, so daß die empfundene Lautstärke nicht so gleichmäßig war/ist.
     
  9. Fragensteller

    Fragensteller Talk-König

    Registriert seit:
    10. April 2004
    Beiträge:
    5.219
    Zustimmungen:
    1.436
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: BR optimiert den Klang seiner Radioprogramme

    Für klassische Musik ist das mE eine Katastrophe.
     
  10. zypepse

    zypepse Silber Member

    Registriert seit:
    2. September 2003
    Beiträge:
    786
    Zustimmungen:
    125
    Punkte für Erfolge:
    53
    AW: BR optimiert den Klang seiner Radioprogramme

    Es wird die Dynamik komprimiert. Leises wird lauter. Einfach nur furchtbar. Alles wird verfälscht.
     

Diese Seite empfehlen