1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

BR blockiert Internet und Telefonie via Kabel

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von Joachim Wahl, 26. Februar 2004.

  1. Joachim Wahl

    Joachim Wahl Board Ikone

    Registriert seit:
    28. Mai 2003
    Beiträge:
    3.163
    Ort:
    Donzdorf
    Anzeige
    Einstweilige Verfügung gegen Kabel Deutschland

    Wenn Kabel Deutschland in Bayern nicht die Frequenzen K2 bis K4 frei machen dürfen, können sie auch nicht Internet oder Telefonie via Kabel anbieten.

    Gruss

    Joachim Wahl
     
  2. Gorcon

    Gorcon Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.297
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Und wo steht da was von Internet via Kabel?
    Gruß Gorcon
     
  3. Eike

    Eike von Repgow Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    45.655
    Ort:
    Magdeburg
    Wenn ich mich nicht irre benutzt MDCC auch diese Kanäle für Telefon und Internet...
     
  4. PapaJoe

    PapaJoe Board Ikone

    Registriert seit:
    22. Oktober 2002
    Beiträge:
    3.423
    Ort:
    Königs Wusterhausen, Am Funkerberg
    Technisches Equipment:
    Artikel 26
    (1) Handlungen, die geeignet sind und in der Absicht vorgenommen
    wer den, das friedliche Zusammenleben der
    Völker zu stören, insbesondere die Führung eines Angriffskrieges
    vorzubereiten, sind verfassungswidrig. Sie sind
    unter Strafe zu stellen.
    Ach du Schaiße! K2 bis K4 ist hier im Berliner
    Ausbaugebiet schon lange freigeräumt, von Telefonie
    und Internet über Kabel ist aber bis heute noch
    nichts zu sehen!

    "Die" können also anscheinend sowieso nicht, obwohl
    sie immer wieder sagen, sie wollen.

    winken

    Deswegen habe ich auch keinen Kabelanschluss mehr.

    breites_
     
  5. Joachim Wahl

    Joachim Wahl Board Ikone

    Registriert seit:
    28. Mai 2003
    Beiträge:
    3.163
    Ort:
    Donzdorf
    @Gorcon

    Es ist doch wohl logisch was Kabel Deutschland anbieten will wenn die Sender von K2 bis K4 verschoben werden.

    Da wo im Kabel die analogen Sender der ÖR´s wie ARD, ZDF und das landeseigene dritte Programm liegen, nämlich auf K2 bis K4, ist nunmal auch der Rückkanal für Internet und Telefonie drauf und dieser kann nur benutzt werden, wenn da keine Sender drauf senden.

    Gruss

    Joachim Wahl
     
  6. Joachim Wahl

    Joachim Wahl Board Ikone

    Registriert seit:
    28. Mai 2003
    Beiträge:
    3.163
    Ort:
    Donzdorf
    @PapaJoe

    Wahrscheinlich will Dein Kabelnetzbetreiber offensichtlich kein Internet und Telefonie via Kabel anbieten.
    Weiss zwar nicht warum es offensichtlich manche Kabelnetzbetreiber sowie Deiner nicht anbieten wollen, da es ja laut KabelBW meinem Kabelnetzbetreiber, bei denen im Ausbaugebiet der Renner schlecht hin sein soll.

    Also bei uns bei KabelBW werden auch im Ausbaugebiet die Sender K2 bis K4 freigeräumt um Internet und Telefonie via Kabel anzubieten.

    Gruss

    Joachim Wahl
     
  7. Gorcon

    Gorcon Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.297
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Bei mir wird das zum Glück auch nicht kommen denn Kabel ist so schon teuer genug. wüt
    Gruß Gorcon

    Von irgendwelchen Änderungen zum 01.04 wissen die jedenfalls auch noch nichts. breites_
     
  8. thetommyknocker

    thetommyknocker Silber Member

    Registriert seit:
    16. September 2003
    Beiträge:
    958
    Ort:
    19,2°E
    Aber mal bei aller Liebe:
    Eine einstweilige Verfügung wäre doch absolut lächerlich!

    1. Das Ganze wurde bereits vor Wochen über alle regionalen und überregionalen Zeitungen in Bayern bekannt gemacht und wird seitdem sehr kontrovers diskutiert.

    2. Für die Kanalvergabe sind die Netzbetreiber, also die KabelD verantwortlich. Und wenn die de Meinung sind, dass ein Sender auf einen anderen kanal muss, haben sie das Recht dazu (wird ja auch oft genug gemacht...)
     
  9. Robert Schlabbach

    Robert Schlabbach Talk-König

    Registriert seit:
    12. Juni 2003
    Beiträge:
    6.614
    Ort:
    Berlin
    Nenne mir auch nur einen einzigen Ort, wo Kabel Deutschland Internet oder Telefonie via Kabel anbietet - es gibt m.W. keinen! Da, wo es das gibt, gehört das Kabelnetz entweder jemand anderem, oder ein "Subunternehmen" macht das in Eigenregie.

    Aber Kabel-D selbst hat soweit ich weiss noch nie irgendjemandem irgendwo Internet oder Telefonie via Kabel angeboten!

    Wenn also die Kabel-D irgendwo Kanäle freikriegen will, dann vermutlich nur wieder, um da ein neues unattraktives Pay-TV Angebot zum überteuerten Preis draufzupacken...
     
  10. Chinaschnitte

    Chinaschnitte Silber Member

    Registriert seit:
    19. September 2003
    Beiträge:
    994
    Ort:
    EU
    Sollte man meinen. Aber die Kabelnetzbetreiber sind da nicht so frei wie man vielleicht denken würde. Z.B. hat die Landesmedienanstalt ein ziemlich großes Wort mitzureden. Wobei die Bayern ja kürzlich die Vorgaben gelockert haben (da), um KDG den ganzen Ausbau usw. zu erleichtern.

    <small>[ 26. Februar 2004, 21:25: Beitrag editiert von: Chinaschnitte ]</small>
     

Diese Seite empfehlen