1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

BR 2.0 Testbericht

Dieses Thema im Forum "Sky - Programm" wurde erstellt von Frank M, 17. Oktober 2001.

  1. Frank M

    Frank M Gold Member

    Registriert seit:
    5. Juli 2001
    Beiträge:
    1.251
    Ort:
    OL
    Technisches Equipment:
    Octagon 1028
    Anzeige
    Test BR 2.0
    Hallo

    Ich bin gerade dabei die BR 2.0 zu testen und eins kann ich euch schon sagen
    Es hat sich viel getan

    Ich denke das Ich einiges vergessen werde und einige funktionen sind mir noch
    Unklar desshalb werde ich diesen Bericht auch noch einige male editieren um neu entdecktes nachzutragen!

    Positive und Negative Neuerungen:

    Der Sendersuchlauf:
    Bei der BR 1.6 ja eine Zeitraubende Sache
    Erst werden die Sender gesucht und dann sortiert.

    Bei der BR 2.0 wurde dieser Vorgang drastisch beschleunigt,keine Ahnung wie Sie das gemacht haben aber das ganze geht nun mind. doppelt so schnell!

    Auch das abspeichern des persönlichen Bouquet z.b nach erstellung oder änderung
    Wurde drastisch beschleunigt,dauert nun ca.3-4sec.!!

    Das erstellen eines Bouquets geht nun"flüssiger" weil die FB besser und schneller reagiert und man schneller scrollen kann,auch der bekannte Fehler das die Kanalliste ab und zu nicht mehr zu sehen ist wurde behoben.

    Es kann nun auch ein persönliches Bouquet für Radio erstellt werden.

    Der bekannte FB Fehler bei den Philips Boxen ist behoben

    Sehr schnelles zügiges hoch und runter scrollen in den Bouquets

    Assistenten werden schneller gestartet/beendet

    Die gesammte Soft ist schneller geworden!
    Die Menüs werden insgesammt alle schneller aufgebaut z.b die Telethek infos sind quasi sofort da
    Hier wurde aber leider die Mini Ansicht des gerade laufenden Programmes beibehalten
    So das der Text immer noch geblättert werden muß,aber sogar die Mini Ansicht wurde überarbeitet und ist nun feiner und nicht mehr so grob wie vorher.
    Besser wäre es allerding wenn auf die Mini Ansicht endlich mal verzichtet wird und man das Telethek Menü Transparent gestaltet so das im Hintergrund das Fernsehbild gesehen werden kann,während man im Vordergrund den Text dann auf einer Seite ohne zu blättern lesen kann.

    (Linux läßt grüßen)

    Bei einigen Menüs kann man nun auch tatsächlich im Vergleich zur 1.6 im Hintergrund weiter Fernsehen
    Bleibt zu hoffen das dieses noch auf alle Menüs erweitert wird.

    EPG ist vorhanden (OK und 3x Cursor rechts)
    ergibt so eine Art abgespektes EPG mit einer Programmvorschau von wenigen Stunden.

    Der eigentliche EPG ist aber nur über d-box/Auswahl/TV Planer erreichbar und enttäuscht auf ganzer Linie :(

    Also man drücke die d.box Taste gehe dann oben in der Leiste zum Menü Auswahl dann auf TV Planer,dann wählt man dort ein Bouquet dann auf O.K

    Dann sucht man sich den Zeitraum aus
    Nachmittag
    Abend
    Nacht
    Vormittag
    Anderer Zeitraum

    Bei anderer Zeitraum kann man den EPG Tageweise abrufen bei mir im Moment bis zu 8 Tage im voraus.(bis Freitag 26.10)
    Wenn man allerdings Freitag den 26.10 wählt lädt die Kiste eine Minute nur um dann zu sagen das keine infos verfügbar sind.

    Wenn man allerdings Morgen wählt sieht man nach einer Minute folgendes.

    aktueller Tip
    Tip des Tages
    Kanalvorschau
    Themenvorschau
    Zeitvorschau

    :( :(

    Na gut da es ja soooo viel Spaß macht auf die Tasten der FB zu drücken gehts fröhlich weiter.

    Wenn man nun auf Kanalvorschau geht kann man sich endlich einen Sender des ganz zu anfang ausgewählten Bouquets aussuchen

    Dann wählt man halt einen Sender drückt OK und hat die gesammt Übersicht für Morgen.

    Junge Junge Junge :(

    Ich kann es wirklich nicht glauben.

    GROTTEN SCHLECHT

    Das mit Abstand schlechteste was ich bisher gesehen habe.

    Nur mal als Vergleich zu Linux.

    Man sieht unter Linux irgendein Programm,drückt dann einmal auf die rote Taste und bekommt dann sofort eine EPG Übersicht für die nächsten Tage angezeigt.

    Das ist dann eine Liste die man hoch und runter scrollen kann,bei druck auf OK bekommt man dann infos zum ausgewähltem Film.

    So soll es eigentlich sein.

    Also hier ein dicker Pluspunkt für Linux!


    Eine Art Programm Guide ist nun auch vorhanden
    Wenn man irgendein Programm sieht und dann auf OK und 2xCursor links drückt
    Kann man folgende Funktionen durchblättern:
    Ähnliche Sendungen
    Spielfilme
    Serien
    Nachrichten
    Shows+Talkshows
    Kinderprogramme

    u.s.w

    Es werden dann die jeweils passenden Treffer (gerade laufende Sendungen) rechts angezeigt
    Und man kann diese dann auswählen und dorthin zappen.

    Das könnte ein vernünftiger guter EPG locker ersetzten.
    Diese Funktion ist überflüssig!!


    Die VCR Steuerung wird funktionieren!!! :)
    Man kann direkt aus dem info Menü die Aufzeichnung starten oder über den EPG eine
    Sendung zur Aufzeichnung markieren.
    Bei mir wird wenn Ich Aufzeichnen im info Menü wähle schon die Aufnahmedauer im Display der Box angezeigt,es werden aber noch keine Signale zum VCR gesendet,bin mir aber sicher das diese Funktion in der fertigen Version mit dabei ist.
    Die Aufzeichnen Funktion ist im info Menü und im EPG aktivierbar.

    Der Jugendschutz kann für einen gewissen Zeitraum oder auch nur für eine einzige
    Sendung deaktiviert werden.

    Wenn man z.b im EPG einen Film mit Jugendschutz zum Aufzeichnen auswählt
    Bekommt man gleich eine info das der Jugendschutz für diese Sendung aktiv ist und man kann ihn dann für diese Aufzeichnung deaktivieren.

    Eine generelle deaktivierung des Jugenschutzes die immer aktiv bleibt ist nicht möglich.

    Tja was gibt es denn noch??

    Schnelles hin und her zappen zwischen den beiden zuletzt gesehenen Sendungen ist nun
    Endlich möglich.
    Diese Funktion die heute sogar bei den billigsten Receivern enthalten ist gibt es nun auch bei der Dbox.

    Die Tast 0 auf der Fernbedienung sorgt nun für diese Funktion.

    Man bekommt nun bei Druck auf die Tasten rot/grün/gelb und blau generell und immer ein neues menü angezeigt
    Das je nach gewählter Funktion unterschiedliche infos beinhaltet.

    Wenn man etwas Aufzeichnet Taste blau drücken
    Hier erhält man noch mal eine kurz info was gerade aufgezeichnet wird(überflüssig)
    Und kann mit Taste gelb die Aufzeichnung abbrechen.

    Im info Menü ist nun auch auch die Funktion markieren aktiv.
    Der genaue Sinn ist mir allerdings schleierhaft??
    Wenn Ich z.b Premiere one sehe und diesen sender dann im info menü markiere
    Erscheint das o.g Multi Menü und Premiere one ist nun unter Erinnerung aufgeführt
    Menü kann geschlossen werden mit der roten Taste.

    So wenn man dann umschaltet z.b auf Action kann man von hier über die rote Taste
    Das Menü wieder aktivieren und dann über die grüne Taste wieder zum markierten Sender springen (Premiere one)

    IM EPG hat man u.a die Funktionen Aufzeichen und Erinnern,wenn Ich hier einen Film mit
    Erinnern markieren ist das Multi Menü allerdings leer.

    Ich vermute mal das dann kurze Zeit vor beginn des Films
    Eine info eingeblendet wird,habe das aber noch nicht getestet.

    Der Sendersuchlauf (Automatisch und Manuell) "versteckt" sich nun unter Dbox intern/Einstellungen

    So das soll erst mal reichen.

    Einige Funktionen sind mir noch unklar
    Aber Ich habe die Soft bisher auch nur einige Std. getestet,falls ich was neues entdecken
    Sollte werde ich das hier noch einfügen.

    --------------------------------------------
    Edit die 1.
    Siehste ;)
    Doch noch was vergessen.

    Also wenn man nun in ein Bouquet geht (1x Cursor rechts) befindet man sich auch gleich am Programm das man gerade sieht,d.h das Bouquet ist schon aufgeklappt und das gerade gesehene Programm ist markiert.

    Das war bei der 1.6 ja auch nicht
    Hier war nur das Bouquet markiert das man erst wieder mit OK aufmachen mußte um von dort dann weiterzuscrollen.
    -------------------------------------------

    Fazit:

    BR ist auf dem richtigen Weg
    Die 2.0 beinhaltet einen menge neuer Funktionen und beseitigt alte Fehler.

    Nur leider leider hält BR am alten (schlechten)Layout fest,was die Bedienung nach wie vor
    Im vergleich mit anderen Geräten recht kompliziert macht.
    Wo bei anderen geräten ein Tastendruck genügt um eine gewünschte Funktion aufzurufen muß man sich bei der DBox teilweise immer noch durch verschiedene Menüs "kämpfen".

    Der EPG ist ein totaler flop,das kann man leider nicht anders sagen :(

    Ob man diesen EPG hat oder keinen macht fast keinen Unterschied,denn die meisten von uns (Ich eingeschlossen) werden ihn nicht oft aufrufen da dieses viel zu umständlich ist und lange dauert.

    Der Fairniss halber muß noch erwähnt werden das es sich hier um eine beta Version der 2.0 handelt!!!

    Einige Funktionen könnten also noch verbessert werden.

    Und wenn nicht,die nächste Soft kommt ja auch noch irgendwann ;)

    Gruß
    Frank

    [ 17. Oktober 2001: Beitrag editiert von: Frank M ]

    [ 17. Oktober 2001: Beitrag editiert von: Frank M ]
     
  2. schaetschi

    schaetschi Neuling

    Registriert seit:
    28. März 2001
    Beiträge:
    13
    Ort:
    Deutschland
    das nenn ich mal einen ausführlichen bericht. danke!
     
  3. Digicool

    Digicool Gold Member

    Registriert seit:
    7. April 2001
    Beiträge:
    1.520
    Ort:
    München
    [ 17. Oktober 2001: Beitrag editiert von: digiCooL ]
     
  4. wolf

    wolf Gold Member

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    1.626
    Ort:
    deutschland
    Glaubt Ihr wirklich das dies schon die Entgültige Fassung ist. Erst wenn sie für alle freizuganglich ist wird die Software komplett sein.
     
  5. Telefonmann

    Telefonmann Silber Member

    Registriert seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    645
    Ort:
    Göttingen
    Hervorragender Bericht.
    Ich glaube sogar, dass das auch so auf Sendung geht...
    @Frank: Bei der dbox1 wurde man auf eine "markierte" Sendung hingewiesen, wenn man gerade dabei war, etwas anderes zu schauen und konnte dann eben genau "rechtzeitig" zu einer bestimmten Sendung wechseln, indem man einfach nur auf die Informationseinblendung hin "OK" drückte. Oder, eingestellt auf "automatisch" hat die Box gleich von allein den Kanal gewechselt.
    Ist das da evtl. auch so? Hast du während des Tests mal eine Sendung "markiert", die unmittelbar (5min) bevorsteht?
     
  6. Frank M

    Frank M Gold Member

    Registriert seit:
    5. Juli 2001
    Beiträge:
    1.251
    Ort:
    OL
    Technisches Equipment:
    Octagon 1028
    Hi Telefonmann

    Wenn man im EPG oder der Vorschau eine Sendung markiert und dann die Erinnerungs option aktiviert hat man einen Timer gestartet.
    Nun kann man diesen Timer bearbeiten und kommt dann zum "Timer Aktion" Menü.

    Hier stehen folgende Punkte zur Auswahl:

    a) keine Aktion
    b) Aufzeichnen
    c) Erinnern

    Erinnern ist standartmäßig aktiviert

    Kurz vor beginn der markierten Sendung erscheint ein Menü und erinnert an die Sendung ;)

    Man kann dieses Menü mit rot schließen,mit gelb kommt man zur Telethek der markierten Sendung und mit grün springt man direkt auf den richtigen Kanal ;)

    Gruß
    Frank M
     
  7. Florian

    Florian Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    14. Januar 2001
    Beiträge:
    2.480
    Ort:
    Magdeburg
    Eine Videorecordersteuerung wird es definitiv erst mal nicht geben. Aber der Timer schaltet die Box rechtzeitig ein, so dass man den Videorecorder pünktlich starten lassen kann.

    Ansonsten sind die Verbesserungen (bis auf den EPG) ja schon recht beachtlich. Mit diesem Softwarestand hätte die Box Ende 1999 schon ausgeliefert werden müssen.

    Die wichtigste Neuerung sieht man aber nicht: Es ist die Möglichkeit, andere Applikationen zu laden (noch nicht MHP aber schon nah dran, wie mir zur IFA erklärt wurde). Das heißt: Bald auch ZDF.digitext und andere Spielereien wie zum Beispiel die BMW-Formel-1-Applikation, die zur IFA lief. Die wird dann aber sicher erst im März zur neuen Saison online gehen.
     
  8. Vektor

    Vektor Junior Member

    Registriert seit:
    25. Juli 2001
    Beiträge:
    40
    Ort:
    Düren
    Auch von meiner Seite ein Dank für den ausführlichen Bericht.

    Eine Frage habe ich aber noch:
    Kann man bei Sendungen mit Optionen die Optionsauswahl im Voraus (also beim "Aufzeichnen") treffen?

    Kann ich also z.B. bei der Bundeligaübertragung im Voraus den Konferenzkanal wählen, wenn ich wegen Abwesenheit den Videorekorder nutzen muss?
     
  9. spoki

    spoki Neuling

    Registriert seit:
    24. März 2001
    Beiträge:
    8
    Hi Frank, toller Bericht.

    Ich hatte auf der Systems in München ein Gespräch mit einem BR Entwickler.
    Er meinte bei der 2.0 wird die Videorecordersteuerung leider noch nicht gehen.
    Also wohl nur das einschalten der DBOX incl. Jugendschutzabschaltung.
    Schade wenn es stimmt. :rolleyes:
     
  10. Frank M

    Frank M Gold Member

    Registriert seit:
    5. Juli 2001
    Beiträge:
    1.251
    Ort:
    OL
    Technisches Equipment:
    Octagon 1028
    Hi spoki

    <BLOCKQUOTE><font size="1" face="Verdana, Helvetica, sans-serif">Zitat:<HR>
    ...meinte bei der 2.0 wird die Videorecordersteuerung leider noch nicht gehen.
    Also wohl nur das einschalten der DBOX incl. Jugendschutzabschaltung.
    Schade wenn es stimmt.
    [/quote]

    Ja das stimmt genau,was du schreibst!

    Wenn man eine Sendung im Timer mit Aufzeichnen markiert schaltet sich die Box 2min. vorher ein und danach natürlich auch wieder aus.

    Die VCR Steuerung wird es dann wohl doch nicht geben??
    Schade :(

    Gruß
    Frank M
     

Diese Seite empfehlen