1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Brüderle will beim Breitbandausbau mehr auf Mittelstand setzen

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 8. Dezember 2009.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.354
    Zustimmungen:
    337
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Stuttgart - Kleine und mittelständische Unternehmen können den Breitbandausbau maßgeblich beschleunigen.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. Quavine

    Quavine Board Ikone

    Registriert seit:
    25. Juni 2008
    Beiträge:
    4.369
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Brüderle will beim Breitbandausbau mehr auf Mittelstand setzen

    1 Mbit/s ist schon klasse als Ziel :D Wurde noch vor Monaten von der Regierung von 100 Mbit/s als Ziel gesprochen schaut die Realität ganz anders aus.
    Nämlich das keine Gelder fließen, auch wenn es Interessenten gäbe, wenn 50% im Gebiet bereits dieses 1 Mbit/s haben. Nichtmal das es von der Breitbandinitiative abgelehnt werden würde, nein die Telekom kann den Zugang zu den Einrichtungen verweigern und tut dies auch.
    Und so wird hier am Ort genau so einem mittelständischem Unternehmen die Möglichkeit verwehrt das Netz auszubauen, Arbeitsplätze zu schaffen, Umsätze zu generieren usw.
    Man erlebt also die FDP wie sie leibt und lebt: Große Sprüche, nix dahinter.
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. Dezember 2009

Diese Seite empfehlen