1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Brüderle: Netzagentur soll Deutsche Telekom aufspalten dürfen

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 29. März 2010.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    88.058
    Zustimmungen:
    380
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Berlin - Die Bundesnetzagentur soll im Notfall die Deutsche Telekom aufspalten können, findet der Bundeswirtschaftsminister Rainer Brüderle (FDP).

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. ISO

    ISO Silber Member

    Registriert seit:
    4. August 2006
    Beiträge:
    645
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Brüderle: Netzagentur soll Deutsche Telekom aufspalten dürfen

    Hat die Deutsche Telekom nichts oder zu wenig an die FDP gespendet?
     
  3. Cinemascope

    Cinemascope Gold Member

    Registriert seit:
    1. März 2010
    Beiträge:
    1.317
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    Phillips 42pfl7603d 50Hz
    SetOne / EasyOne TX 8750HD

    Astra 19,2° Ost
    AW: Brüderle: Netzagentur soll Deutsche Telekom aufspalten dürfen

    Ich glaub die haben zu wenig gespendet.:LOL:
     
  4. hendrik1972

    hendrik1972 Guest

    AW: Brüderle: Netzagentur soll Deutsche Telekom aufspalten dürfen

    der Brüderle hat sicher mal wieder bissl zu tief ins weinglas geschaut...
     
  5. Popper

    Popper Gold Member

    Registriert seit:
    21. Februar 2008
    Beiträge:
    1.272
    Zustimmungen:
    26
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Brüderle: Netzagentur soll Deutsche Telekom aufspalten dürfen

    So lange Herr Brüderle nicht seine Zunge spaltet...
     
  6. AW: Brüderle: Netzagentur soll Deutsche Telekom aufspalten dürfen

    wer ist eigentlich dafür zuständig die FDP zu spalten? Oder schafft Juido das in den nächsten 3,5 Jahren noch selbst?
     
  7. Cinemascope

    Cinemascope Gold Member

    Registriert seit:
    1. März 2010
    Beiträge:
    1.317
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    Phillips 42pfl7603d 50Hz
    SetOne / EasyOne TX 8750HD

    Astra 19,2° Ost
    AW: Brüderle: Netzagentur soll Deutsche Telekom aufspalten dürfen

    3,5 Jahre. Das dauert höchstens 1 Jahr .
     
  8. Robert Schlabbach

    Robert Schlabbach Talk-König

    Registriert seit:
    12. Juni 2003
    Beiträge:
    6.691
    Zustimmungen:
    169
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Brüderle: Netzagentur soll Deutsche Telekom aufspalten dürfen

    Nur dümmliche Kommentare? Die Buchstabenfolge "FDP" scheint bei manchen die Hirnleistung deutlich zu beeinträchtigen.

    Die Abspaltung des Netzes von der Deutschen Telekom ist doch gerade in der Netzcommunity ein schon lang gehegter Wunsch. Aber wenn die Politik sich anschickt, dem nachzukommen, sind einige leider nicht einmal fähig, das überhaupt wahrzunehmen... Schade.
     
  9. Xadramir

    Xadramir Senior Member

    Registriert seit:
    11. Januar 2008
    Beiträge:
    184
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Brüderle: Netzagentur soll Deutsche Telekom aufspalten dürfen

    So nur mal rein theorethisch wer würde denn dann die Netze ausbauen? 1&1 vielleicht^^.
     
  10. Cinemascope

    Cinemascope Gold Member

    Registriert seit:
    1. März 2010
    Beiträge:
    1.317
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    Phillips 42pfl7603d 50Hz
    SetOne / EasyOne TX 8750HD

    Astra 19,2° Ost
    AW: Brüderle: Netzagentur soll Deutsche Telekom aufspalten dürfen

    Bitte nicht.
     

Diese Seite empfehlen