1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Boykottiert Siemens Produkte ( Jobvernichter Nr1)

Dieses Thema im Forum "Politik" wurde erstellt von filmeguckercgn, 23. April 2005.

  1. filmeguckercgn

    filmeguckercgn Junior Member

    Registriert seit:
    18. April 2005
    Beiträge:
    98
    Anzeige
    Aufruf an alle Boykottiert Siemens Produkte, denn diese Jobvernichter wollen schon wieder Jobs ins billigere Ausland verlagern.
    Diesmal sollen 600 Stellen wegfallen, ich kann nur jedem raten boykottiert einfach die Produkte von dennen, denn nur so lassen die sich in die Knie zwingen, Siemens hat wohl vergessen, woher sie kommen!!!:mad:
    Ich kaufe jedenfalls keine Produkte mehr von dennen.
    Auch AXA Versicherungen schliesse ich nicht mehr ab, denn auch die wollen Verwaltungsjobs ins Ausland verlagern, man müsste echt mal den Bossen in den A... treten und sagen, ihr habt auch Verantwortung für euer Herkunftsland!
     
  2. Roger 2

    Roger 2 Guest

    AW: Boykottiert Siemens Produkte ( Jobvernichter Nr1)

    Deine verständliche Entrüstung über das verwerfliche Verhalten der Konzernbosse in allen Ehren, aber dann dürftest Du auch keine S-Bahn mehr fahren oder ICE, denn da steckt auch Siemens-Technik drin... ;)
     
  3. LHB

    LHB Institution

    Registriert seit:
    5. Januar 2005
    Beiträge:
    19.757
    Ort:
    Hannover
    AW: Boykottiert Siemens Produkte ( Jobvernichter Nr1)

    aber er hat schon recht. wo soll das alles noch hinführen ? die deutschen firmen wandern aus und hier fehlen die arbeitsplätze. aber sie wollen dann natürlich trotzdem ihre waren hier in deutschland verkaufen. nur wer soll die noch kaufen ?
     
  4. duddelbacke

    duddelbacke Board Ikone

    Registriert seit:
    26. Juli 2004
    Beiträge:
    3.453
    Ort:
    zu Hause
    Technisches Equipment:
    Homecast 8100 CIPVR
    AW: Boykottiert Siemens Produkte ( Jobvernichter Nr1)

    Dann sollten auch die Deutsche Bank Kunden kündigen-denn die entlassen ihre Mitarbeiter,obwohl es denen hier sehr gut geht.

    Aber recht hast du-ich verweigere auch den Kauf von Marken wo solche Vorhaben publik werden.Insofern es möglich ist(beispiel ICE).
    Aber ansonsten boykottiere ich sowas auch.
     
  5. LHB

    LHB Institution

    Registriert seit:
    5. Januar 2005
    Beiträge:
    19.757
    Ort:
    Hannover
    AW: Boykottiert Siemens Produkte ( Jobvernichter Nr1)

    ich hab ca. ein dreiviertel jahr lidl und kaufland boykottiert, weil die ihre mitarbeiter wie dreck behandeln. aber jetzt wo mein vater gestorben ist, kann ich diesen läden allein schon aus finanziellen gründen nicht mehr komplett aus dem wege gehn.
     
  6. Lord Dragon

    Lord Dragon Wasserfall

    Registriert seit:
    5. November 2002
    Beiträge:
    7.735
    Ort:
    Köln
    AW: Boykottiert Siemens Produkte ( Jobvernichter Nr1)

    Man muss auch nachdenken, wieso diese Untenehmen ins Ausland gehen.
    Wenn ich für einen Arbeiter 600 EUR bezahlen muss, die er überhaupt nicht bekommt. Die direkt vom Staat einkassiert werden, dann würde ich auch lieber ins Ausland gehen.
     
  7. digiface

    digiface Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    10.641
    AW: Boykottiert Siemens Produkte ( Jobvernichter Nr1)

    Auch ich meide schon seit ein paar Jahren solche Hersteller, sowas unterstüze ich nicht!!
    Die Firmen gehen in die Billiglohnländer, wei die Leute da ja so schön nix verdienen, kaufen können sie es dort aber auch nicht, denn sie verdienen ja nix bzw. nur soviel um überlben zu können, und das nur schlecht als recht. Und zum Verkaufen, kommen sie wieder in das schlechte Deutschland, jo wer soll denn das Teure Zeug auch bezahlen?!!

    Die arbeiteten Deutschen, die Arbeitslosen die man selbst mit produziert hat, und Sozialhilfeempfänger.

    Bei mir gäbe es für Deutsche Firmen die ins Ausland gehen um dort billig zu Produzieren, und dann die Produkte teuer in Deutschland verkaufen wollen, Strafzoll, und der wäre so hoch, das sich die Firmen klar sein müssten, wenn sie Deutschland verlassen, die Einfuhr so teuer wird, das dieses Produkt kein Mensch mehr kaufen würde.

    digiface
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. April 2005
  8. TV.Berlin

    TV.Berlin Wasserfall Mitarbeiter

    Registriert seit:
    5. Januar 2002
    Beiträge:
    7.989
    Ort:
    auf dem Pluto
    AW: Boykottiert Siemens Produkte ( Jobvernichter Nr1)

    Siemens ist eh Schrott...deren Handys sind zum Wegwerfen, deren Straßenbahnen sind auch nach 6 Monaten reif für den Schrotthaufen.....Von mir aus können sie Konkurs anmelden, würde mich nicht wirkich stören....

    Und nicht zu vergessen, die kaputte Schwebebahn am Flughafen Düsseldorf, wo sich Siemens dagegen wehrt, Regreßansprüche zu bezahlen....
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. April 2005
  9. digiface

    digiface Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    10.641
    AW: Boykottiert Siemens Produkte ( Jobvernichter Nr1)

    Wie das vor zwei oder drei Jahren angefangen hat, war der weitere Verlauf doch schon klar, es war nur eine Frage der Zeit.

    digiface
     
  10. pagix

    pagix Silber Member

    Registriert seit:
    24. April 2002
    Beiträge:
    650
    Ort:
    Mietwohnung
    AW: Boykottiert Siemens Produkte ( Jobvernichter Nr1)


    Schlecker und WalMart bitte nicht vergessen.
     

Diese Seite empfehlen