1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Boykott von Einzelhändlern keine BILD zu verkaufen und die Folgen

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von caScho78, 31. Mai 2015.

  1. caScho78

    caScho78 Silber Member

    Registriert seit:
    22. Dezember 2009
    Beiträge:
    616
    Zustimmungen:
    31
    Punkte für Erfolge:
    38
    Anzeige
    Mehrere Einzelhändler in Deutschland haben sich nach sehr zweifelhaften Berichterstattung (mal wieder) der BILD entschieden, keine BILD-Zeitung zu verkaufen.

    Was dann geschah, hier ...

     
  2. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.816
    Zustimmungen:
    3.459
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Boykott von Einzelhändlern keine BILD zu verkaufen und die Folgen

    Naja es gibt ja zahlreiche andere Tageszeitungen die nicht von Springer kommen die können sie dann ja verkaufen. Darauf hat Springer keinen Einfluß.
     
  3. Batman 63

    Batman 63 Talk-König

    Registriert seit:
    22. Oktober 2005
    Beiträge:
    6.472
    Zustimmungen:
    511
    Punkte für Erfolge:
    123
    Technisches Equipment:
    KDL-32WE615
    AW: Boykott von Einzelhändlern keine BILD zu verkaufen und die Folgen

    Eben doch. Springer ist Gesellschafter beim Mitteldeutschen Pressevertrieb.

    Quelle

    Ergo: Will man keine Bild verkaufen, bekommt man auch keine anderen Zeitschriften mehr. Egal von wem.
     
    Zuletzt bearbeitet: 31. Mai 2015
  4. Hose

    Hose Lexikon

    Registriert seit:
    26. Dezember 2002
    Beiträge:
    23.191
    Zustimmungen:
    3.863
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    DM 7080HD Twin DVB S2 und Single DVB C/T -- LG 55 E6V-Z - Stab 120 - PS4 Pro inklusive VR Brille-Denon AVR 2313-Teufel M Conzept
    AW: Boykott von Einzelhändlern keine BILD zu verkaufen und die Folgen

    Muss der Pressevertrieb nun Schadensersatz an andere Zeitungen zahlen?
     
  5. Batman 63

    Batman 63 Talk-König

    Registriert seit:
    22. Oktober 2005
    Beiträge:
    6.472
    Zustimmungen:
    511
    Punkte für Erfolge:
    123
    Technisches Equipment:
    KDL-32WE615
    AW: Boykott von Einzelhändlern keine BILD zu verkaufen und die Folgen

    Gute Frage. Ich finde, wenn es ein Gebietsrecht für Zeitungshändler gibt, dann sollte es auch eine Lieferpflicht für gewünschte Zeitungen und Zeitschriften geben. Das Springer jetzt einfach die Lieferung aller Zeitungen und Zeitschriften verweigert ist echt eine Frechheit und hat nichts mit Pressefreiheit zu tun.

    Ich finde es richtig was Edeka macht und die sollen das ruhig knallhart durchziehen und die Lieferung anderer Zeitschriften notfalls gerichtlich erstreiten.
     
    Zuletzt bearbeitet: 31. Mai 2015
  6. Hose

    Hose Lexikon

    Registriert seit:
    26. Dezember 2002
    Beiträge:
    23.191
    Zustimmungen:
    3.863
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    DM 7080HD Twin DVB S2 und Single DVB C/T -- LG 55 E6V-Z - Stab 120 - PS4 Pro inklusive VR Brille-Denon AVR 2313-Teufel M Conzept
    AW: Boykott von Einzelhändlern keine BILD zu verkaufen und die Folgen

    Man müsste aber auch mal überlegen in wie weit der Händler das Recht hat bestimmte Presseprodukte bewusst vom Verkauf auszusperren weil er mit der Art der Berichterstattung nicht einverstanden ist.
    http://www.freiepresse.de/LOKALES/C...rgt-bundesweit-fuer-Wirbel-artikel9206283.php
     
    Zuletzt bearbeitet: 31. Mai 2015
  7. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.816
    Zustimmungen:
    3.459
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Boykott von Einzelhändlern keine BILD zu verkaufen und die Folgen

    Es ist doch ganz einfach den Boykot von Springer zu umgehen wenn man einfach nur die geringstmögliche Anzahl der Bildzeitung ordert diese muss man ja nicht verkaufen. Man kann sie ja gleich entsorgen.

    Die Frage ist aber ob Springer die Belieferung überhaupt verhindern darf!
     
  8. Eike

    Eike von Repgow

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    46.770
    Zustimmungen:
    5.238
    Punkte für Erfolge:
    273
    AW: Boykott von Einzelhändlern keine BILD zu verkaufen und die Folgen

    Ich sehe das anders, wo kommen wir hin wenn Händler Inhalte von Zeitungen bewerten und mit einem Boykott zu beeinflussen versuchen. Ich finde das anmaßend.

    Es sollte dem Kunden/Leser überlassen bleiben was er ließt oder nicht und eben dann boykottiert.
    Davon sind alle Zeitungen betroffen.

    Der nächste Händler verkauft dann keine Volksstimme oder die FAZ mehr weil es ihm nicht in seinen politischen Kram oder Inhaltlich passt. Das geht nicht.
    Hier müssen alle Verlage aufbegehren und sagen: Dann verkaufst Du eben keine Zeitungen mehr, fertig.
     
    Zuletzt bearbeitet: 31. Mai 2015
  9. linux-tv

    linux-tv Senior Member

    Registriert seit:
    30. Mai 2007
    Beiträge:
    494
    Zustimmungen:
    22
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Boykott von Einzelhändlern keine BILD zu verkaufen und die Folgen

    Ich als Kunde würden den EDEKA boykottieren
     
  10. Dirk68

    Dirk68 Guest

    AW: Boykott von Einzelhändlern keine BILD zu verkaufen und die Folgen

    und ich würde liebend gerne dort einkaufen, wo man den Springer-Verlag boykottiert!
     

Diese Seite empfehlen