1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Boxen Kaufempfehlung

Dieses Thema im Forum "Heimkino-Kaufberatung" wurde erstellt von Jimmy_Pop, 10. Mai 2006.

  1. Jimmy_Pop

    Jimmy_Pop Neuling

    Registriert seit:
    10. Mai 2006
    Beiträge:
    4
    Anzeige
    Hallo wie man sieht bin ich neu hier.
    Ich bin schon länger stiller beobachter in diesem Forum und ich habe bisher alle meine Probleme/Fragen durch lesen im Forum lösen können. Doch diesmal habe ich einfach zu wenig Kenntnisse um allein weiterzukommen und hoffe das mir geholfen werden kann.

    Zum Stand der Dinge mein alter Verstärker hat nach 7 Jahren den Geist aufgegeben und hat mir immer aussreichende Dienste geleistet. Nun habe ich mir vorgestern einen Denon AVR-2801 bei Ebay geleistet. Ich besitze bereits 2 Boxen der Marke Infinity Kappa8 und würde diese auch gerne als Frontspeaker weiterhin benutzen. (Wenn das geht)

    Nun zu meiner Frage was empfehlt ihr mir als Rear, Center und Sub Boxen zu kaufen?

    Ich bin keinermassen Soundfetischist aber ich denke das gerade der Sound beim DVD, Fernsehgucken und Spielen eine grosse Rolle spielt. Platz fuer Center und Sub ist aussreichend da dennoch würde ich die Rear Speaker gerne als Satteliten aufhängen, also knapp unter der Decke, weil diese über die Couch "strahlen" müssten und ungefähr 2m weit weg von der Couch währen. Ausserdem finde ich diese Gestänge wo sie meist draufstehen nicht besonders toll.

    Ich hoffe ich habe die Situation gut umschrieben, wenn nicht ich bin fuer alle Fragen offen und danke schonmal alle die sich die Zeit nehmen eine Lösung zu finden.
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. Mai 2006
  2. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Ort:
    Geldspeicherstadt
    AW: Boxen Kaufempfehlung

    Moin,

    die Infinity Kappa sind ja -- zumindest nach dem, was ich jetzt so gesehen habe -- schon mal eine gute Basis. Ich würde Dir daher schlicht empfehlen, bei Infinity zu bleiben und aus deren Modellpalette Dir noch den Front- und zwei Rear-Speaker zu kaufen.

    Bei der Integration von vorhandenen Boxen besteht immer das Problem mit der Klangcharakteristik. Alle in einem Raumklangverbund eingesetze Boxen sollten von sich aus gleich klingen -- Du würdest für den Stereo-Betrieb ja auch keine zwei unterschiedlichen Boxen verwenden.
    Ein kleiner Unterschied zwischen Front und Rear ist zu verschmerzen, allerdings sollte man beim Center-Speaker auf die klangliche Ähnlichkeit achten, da dieser ja im Verbund mit den Front-Speaker den meisten Ton wiedergibt.

    Üblicherweise verwendet man bei 5.1-Systemen (oder mehr) eine Subwoofer-Satelliten-Kombination, der Einsatz von voll bestückten Boxen ist aber ohne weiteres möglich. Das muss dann nur am Verstärker entsprechend konfiguriert werden, dass der Bass-Kanal auf diese Boxen geleitet wird.

    Gag
     
  3. casper100

    casper100 Wasserfall

    Registriert seit:
    16. September 2004
    Beiträge:
    7.900
    Ort:
    BaWü
    AW: Boxen Kaufempfehlung

    Moin.

    Der Denon AVR-2801 hat genug Power deine Infinity ordentlich zu befeuern, Voraussetzung die LS-Kabel haben ausreichend Querschnitt. (mind. 2x2²mm)
    Die Infinity sind Vollfreq.-Stand-LS die auch Bass/Sub-Bass richtig wiedergeben können, auf einen Sub. könntest du also vorerst mal verzichten.

    Der wichtigste LS bei Heimkino ist neben den Haupt-LS der Center, hier würde ich schon schauen einen hochwertigen anzuschaffen.
    Canton/Nubert, oder wie Gag schon sagte, aus der Infinity Serie.

    Ich würde in der Tat erstmal nach geeigneten Center/Rears aus der Serie schauen aus der auch deine Haupt-LS sind.

    Es gibt auch DD 5.1 Erweiterungs-Sets ( Center-2xRear-Aktiv Sub )von verschiedenen Herstellern, hiermit fährt man i.d.R. günstiger als wenn man die Komponenten einzeln kaufen würde.
     
  4. Jimmy_Pop

    Jimmy_Pop Neuling

    Registriert seit:
    10. Mai 2006
    Beiträge:
    4
    AW: Boxen Kaufempfehlung

    Danke erstmal für die Antworten.

    Ich war ja auch der Meinung bei Infinity zu bleiben aber ich finde einfach keine passenden Satelliten. Wie gesagt ich wollte sie kurz unter der Decke aufhängen um über die Couch zu "strahlen".

    Einen Center konnte ich mittlerweile auftreiben und wenn ihr meint ich bräuchte erstmal keinen Sub hab ich ja schonmal die halbe miete :D.

    Ich warte jetzt erstmal bis der Receiver vor mir steht um mir den Klang erstmal anzuhören.

    Achso die Kabel sind ausreichen Dimensioniert und ich hab au noch irgendwo 25m da mach ich mir keine sorgen. Aber Danke für den Tip
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. Mai 2006
  5. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.316
    Ort:
    bln
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    AW: Boxen Kaufempfehlung

    Du kannst auch die Boxen neben(oder dahinter) der Couch auf den Boden legen und nach oben stralen lassen.
    Oder auch nur eine nach oben und die andere in den Raum hinein.
     
  6. Jimmy_Pop

    Jimmy_Pop Neuling

    Registriert seit:
    10. Mai 2006
    Beiträge:
    4
    AW: Boxen Kaufempfehlung

    Das ist bei mir leider auch nicht möglich weil direkt hinter der Couch Schreibtische mit meinen Rechnern stehen.
    Die Raumaufteilung kann ich bei mir auch nicht mehr ändern weil ich nur so von allen Plätzen aus Fernseh gucken kann ;D.

    Ich weiss es ist ziemlich verfahren bei mir und ich sehe nur die Chance sie entweder auf so gestelle zu schrauben (was ich unheimlich hässlich finde) oder halt unter die Decke.
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. Mai 2006
  7. chris.hp

    chris.hp Neuling

    Registriert seit:
    12. März 2006
    Beiträge:
    18
    Ort:
    Bayern
    Technisches Equipment:
    digi-sat/40er lcd/dvd-recorder
    AW: Boxen Kaufempfehlung

    bin ähnlich wie du zur surround-anlage gedriftet....magnatboxen waren vorhanden...hab bei ebäh nen center von magnat ersteigert,bei netonnet in der fundgrube nen av-receiver geholt,hatte noch nen alten caton sub (gls 50) und dazugehörige plus x boxen aus meiner jugendzeit...die komplettieren die anlage nun zum 5.1 set.....es ist wirklich so dass die "musik vorne spielt)...und
    da sollten die ls zusammenpassen..klanglich.....hinten ist mehr effekt....2 gleiche ls...können ruhig klein sein kann man auch aufhängen oder "verstecken"........der rest ist dann einstellungssache.....am receiver nat.:D
     
  8. Daniel-73

    Daniel-73 Senior Member

    Registriert seit:
    11. März 2006
    Beiträge:
    250
    Ort:
    Europa
    Technisches Equipment:
    Pace DS 810 KP
    AW: Boxen Kaufempfehlung



    Hallo Jimmy_Pop

    Sag doch mal kurz Bescheid, wie viel du gedenkst für deine beiden Rear und den Center auszugeben, dann kann ich dir gut weiterhelfen.

    Den Center würde ich an deiner Stelle nicht unterschätzen! Lieber ein paar Euro mehr investieren, der Unterschied zu einem billig Center ist gravierend.

    Als gesunder High-Ender kann ich dir auch gute Tipps geben, es muss nicht alles Millionen kosten. Es gibt zahlreiche, sehr gute Lautsprecher und es gibt noch anderes als Teufel und Nubert.

    Wie sieht dein Raum aus? Erbitte nähere Angaben...

    Bis dann.


    Gruss
    Daniel
     
  9. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.316
    Ort:
    bln
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    AW: Boxen Kaufempfehlung

    Alles gute für die Zukunft. :winken:
     
  10. Daniel-73

    Daniel-73 Senior Member

    Registriert seit:
    11. März 2006
    Beiträge:
    250
    Ort:
    Europa
    Technisches Equipment:
    Pace DS 810 KP
    AW: Boxen Kaufempfehlung


    Vielen Dank für die Blumen. Kann ich gut gebrauchen. ;)



    Gruss
    Daniel
     

Diese Seite empfehlen