1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Box neben LCD?

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von Centaur, 2. April 2007.

  1. Centaur

    Centaur Senior Member

    Registriert seit:
    31. August 2001
    Beiträge:
    184
    Ort:
    Weida/Thüringen
    Anzeige
    Hallo!!

    Ich habe mir einen neuen LCD (Samsung LE40R76B) zugelegt und würde gerne eine Lautsprecherbox direkt daneben stellen.
    Bei meiner alten Röhre hatte ich natürlich einen lila Fleck auf dem Bildschirm.

    Ist bei einem LCD mit ähnlichem zu rechnen, oder ist der "Magnetresistent"?
     
  2. The Geek

    The Geek Platin Member

    Registriert seit:
    7. April 2005
    Beiträge:
    2.627
    AW: Box neben LCD?

    Nö.

    Yup. Magnetfelder haben auf TFTs keinerlei Einfluss, die Pixel (Kristalle) haben ja feste Positionen im Panel, anders als bei der Röhre mit dem Elektronenstrahl der durch magnetische Felder abgelenkt wird.

    The Geek
     
  3. mittelhessen

    mittelhessen Board Ikone

    Registriert seit:
    2. Juli 2005
    Beiträge:
    4.951
    AW: Box neben LCD?

    Bei LCDs und Plasmas kannst du das tun. Um das Gewissen zu beruhigen und flexibel im Einsatz zu sein, gibt es bei Center-Speakern in der Regel eine magnetische Abschirmung. Diese verhindert Verfärbungen bei Röhrengeräten, die teilweise selbst durch die geräteinterne Entmagentisierung nicht verschwinden, sobald die Box wieder entfernt wird. Verfärbungen bekommst du bei einem LCD oder Plasma in keinem Fall! Ob du jedoch auf Dauer irgendwie dem Gerät schaden kannst, wenn der Lautsprecher sehr nah am Fernseher steht und zudem noch einen sehr großen und starken Magneten (z. B. starke Tieftöner) hat, kann ich nicht ausschließen. Immerhin enthält das Gerät zahlreiche elektronische Bauteile die evtl. auch durch magnetische Felder beeinflusst werden können?!
     
  4. Centaur

    Centaur Senior Member

    Registriert seit:
    31. August 2001
    Beiträge:
    184
    Ort:
    Weida/Thüringen
    AW: Box neben LCD?


    Das wäre ja auch meine Befürchtung.
     
  5. mittelhessen

    mittelhessen Board Ikone

    Registriert seit:
    2. Juli 2005
    Beiträge:
    4.951
    AW: Box neben LCD?

    Also diese wirken sich definitiv nicht durch Verfärbungen im Bild aus! Wie TheGeek geschrieben hat, gibt es keine magnetische Ablenkung. Es gibt auch sicher keine Bauteile die magnetisch arbeiten, aber die Frage ist halt wie und ob es auf Dauer überhaupt absolut sicher ist.

    Als Beispiel: Man versetzte sich selber in die Lage einen Plasma/LCD jenseits der 2000 EUR-Klasse zu besitzen (*träum) (Besitzer eines 599,- LCDs machen sich um sowas - evtl. - etwas weniger Gedanken). Desweiteren steht ein leistungsstarker Subwoofer ohne magnetische Abschirmung, dafür mit 2 großen Chassis direkt unter dem Gerät.

    Frage: Wird der Plasma/LCD in 5-10 Jahren von dieser Aufstellung beeinflusst.

    Auch mich würde die Lösung interessieren...
     

Diese Seite empfehlen