1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Box mit Sendernamen-Display?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von Koelli, 7. Juni 2004.

  1. Koelli

    Koelli Foren-Gott

    Registriert seit:
    5. Januar 2003
    Beiträge:
    12.161
    Ort:
    Köln
    Anzeige
    Gibt es eigentlich einen DVB-Empfänger, der den Sendernamen im Display anzeigt? Habe ich bisher nicht gesehen. Entweder haben die Boxen gar kein Display oder nur eine Kanalnummernanzeige.
    Ehrlich gesagt finde ich das etwas enttäuschend! Sogar die "uralte" d-box hat ein Display mit dieser Anzeige. Warum ist das heutzutage nicht möglich? Mir reicht schon die Unart, dass heutige Fernseher alle Infos wie Sender, Stereo/Mono, Lautstärke im TV-Bild einblenden. Meist ist dann eine Texteinblendung (z.B. Name des Gastes) verdeckt. Früher hatte man eine LED-Anzeige am Gerät, die für alle Anzeigen zuständig war und das Bild blieb frei.
     
  2. jepone

    jepone Junior Member

    Registriert seit:
    7. Juni 2004
    Beiträge:
    28
    ich finde das auch komisch! aber man hat ja bei fast allen receivern einen sehr guten osd.
     
  3. jepone

    jepone Junior Member

    Registriert seit:
    7. Juni 2004
    Beiträge:
    28
    ich finde das auch komisch! aber man hat ja bei fast allen receivern einen sehr guten osd.
     
  4. Piktor

    Piktor Senior Member

    Registriert seit:
    14. Mai 2004
    Beiträge:
    365
    Ort:
    40764 Langenfeld
    Hi Koelli,

    der Trend der Hersteller geht eindeutig in die entgegengesetzte Richtung. Ich hab sogar schon ein Reciever-Modell gesehen, bei dem man einen winzigen Infrarotsensor anschließen kann, damit der Empfänger selbst völlig unsichtbar im Schrank oder hinter dem Fernseher installiert werden kann. Der Infrarotsensor überträgt dann die Signal e der Fernbedienung.

    Das wäre vielleicht mal eine Umfrage wert, denn es wäre ja nicht das erste Mal, daß die Industrie an den Wünschen der Kunden vorbeiproduziert.

    Andererseits, strahlen die Sender fast ständig ein Senderlogo aus, so daß ich auch ganz ohne Display meist sofort sehe, was für ein Programm gerade eingestellt ist. Wenn ich aber mal auf die Info-Taste der Fernbedienung drücke, dann will ich auch meist mehr Infos haben, als auf ein kleines Gerätedisplay passen würde. Vor daher vermisse ich persönlich in dieser Beziehung eigentlich nichts.

    Gruß

    Piktor
     
  5. frankkl

    frankkl Talk-König

    Registriert seit:
    13. Oktober 2003
    Beiträge:
    5.902
    Technisches Equipment:
    .
    .
    .
    .
    15-25 Programmplätze kann Ich mir noch merken !

    Aber will ein Gerät mit Programmplatznummern oder 'Sendernamen-Display' niemals ohne Anzeige !

    Hat der neue TechniSat DigiCorder T1 nicht ein 'Sendernamen-Display' ?

    [​IMG]

    :winken:

    frankkl
     
  6. Koelli

    Koelli Foren-Gott

    Registriert seit:
    5. Januar 2003
    Beiträge:
    12.161
    Ort:
    Köln
    Ach. Da haben wir ja doch ein vereinzeltes Exemplar...
     
  7. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.043
    Ort:
    Deutschland / Hessen
    Der Kunde will billig, der Kunde bekommt billig. So einfach ist das.

    Blockmaster
     
  8. frankkl

    frankkl Talk-König

    Registriert seit:
    13. Oktober 2003
    Beiträge:
    5.902
    Technisches Equipment:
    .
    .
    .
    .
    Ich will es Preiswert , den es muss sich rechnen.

    Aber bei etwa 190 Euro eingesparten Kabelgebühren pro Jahr ist das kein problem !

    :D

    frankkl
     

Diese Seite empfehlen