1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Box, die mit geringstem Empfangssignal auskommt

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von pattybo, 15. Dezember 2004.

  1. pattybo

    pattybo Junior Member

    Registriert seit:
    9. November 2004
    Beiträge:
    30
    Anzeige
    Hallo Ihr,

    ich wohne in einem Bereich, wo die Signale schwach ankommen.

    Könnt ihr mir bitte eine Box empfehlen, die mit sehr geringem Empfangssignal auskommt?

    Danke für Eure Hilfe

    Gruß

    Patric
     
  2. Michel62

    Michel62 Junior Member

    Registriert seit:
    9. April 2004
    Beiträge:
    120
    Ort:
    Lehrte
    AW: Box, die mit geringstem Empfangssignal auskommt

    :cool: Hi, was für eine Antenne hast du?
    Sehr empfindliche ist der Thomson DTI 1001.
     
  3. Volterra

    Volterra Wasserfall

    Registriert seit:
    30. November 2004
    Beiträge:
    9.441
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Technisches Equipment:
    Sony Z465800
    Sony 40EX500
    Panasonic Bluray Sat - Rec.
    AW: Box, die mit geringstem Empfangssignal auskommt

    Hi,

    schau mal hier http://iqzone.de/iqzone/ und wähle/suche den Receiver von Palcom. Dem wurden beim Vergleichstest sehr gute Empfangseigenschaften bescheinigt.
     
  4. pattybo

    pattybo Junior Member

    Registriert seit:
    9. November 2004
    Beiträge:
    30
    AW: Box, die mit geringstem Empfangssignal auskommt

    Hi Ihr,

    ich habe eine aktive 20 db antenne.. und auch passive antennen...

    @ volterra: den palcom werde ich mir heute kaufen, und testen, danke...

    hat noch wer gute erfahrungen mit dem palcom gemach?
     
  5. hogo

    hogo Junior Member

    Registriert seit:
    28. November 2004
    Beiträge:
    79
    AW: Box, die mit geringstem Empfangssignal auskommt

    Hallo pattybo,

    ich habe auch das Problem mit schwachem Signal. Wenigstens die Qualität ist einwandfrei.

    Ich hatte auch einen DTI 1001 probiert, der aber einige Softwareprobleme aufwies. Stimmt, der Thomson ist sehr empfangstark. An den Palcom bin ich über den Fachhandel leider nicht rangekommen. So habe ich den Humax F3 Fox T probiert und bei dem bin ich jetzt geblieben. Der Humax ist sogar noch empfangstärker als der Thomson, gehört in die Klasse des Palcoms. Sollte Dir der Palcom evtl. nicht zusagen, weißt Du also eine mögliche Alternative.

    Gruß hogo
     
  6. pattybo

    pattybo Junior Member

    Registriert seit:
    9. November 2004
    Beiträge:
    30
    AW: Box, die mit geringstem Empfangssignal auskommt

    hi hogo,

    ich habe mir den palcom, philips, skymaster, lemon, digipal und den humax fox 3 "ausgeliehen"...

    von all diesen hat NUR der Humax in allen Bereichen überzeugt...

    Was mit dem HUMAX sogar möglich war... (nur nen Test)... auf der Autobahn bis 100 kmh hat der funktioniert...

    Humax kommt demnach mit dem schwächsten Signal am besten klar.
     
  7. hogo

    hogo Junior Member

    Registriert seit:
    28. November 2004
    Beiträge:
    79
    AW: Box, die mit geringstem Empfangssignal auskommt

    Bei 100 km/h Fernsehen gucken :confused: Das wird teuer und kostet Punkte :D :D :D

    Gruß hogo (nicht bei der Polizei ;) )
     

Diese Seite empfehlen