1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Boudgoust will "Hart aber fair" um 20.15 Uhr

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 16. Februar 2009.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.320
    Zustimmungen:
    337
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Berlin - Peter Boudgoust, der Intendant des Südwestrundfunks und seit Jahresbeginn auch ARD-Vorsitzender, will die politische Talkshow "Hart aber fair" von 21.45 Uhr auf 20.15 Uhr verlegen.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. david41

    david41 Gold Member

    Registriert seit:
    15. August 2005
    Beiträge:
    1.728
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    Sky+ PVR
    Humax HD Fox+
    Humax HD Fox+
    AW: Boudgoust will "Hart aber fair" um 20.15 Uhr

    Plädiere ich auch für. Gerade hart aber fair ist eine Sendung, in der der Zuschauer "aktiv" mitmachen kann. Und ganz ehrlich, was für eine Konkurrenz gibt es denn Mittwochs um 20:15 wirklich für eine politsche Sendung? Da sehe ich Stern TV als größere Konkurrenz an...
     
  3. the great sparky

    the great sparky Silber Member

    Registriert seit:
    22. Mai 2004
    Beiträge:
    860
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    28
    Technisches Equipment:
    Sat-Schüssel
    AW: Boudgoust will "Hart aber fair" um 20.15 Uhr

    zitat des berichts: "...Frank Plasberg sei von der Verschiebung seiner Sendung wenig begeistert. Um ihn zu beruhigen, habe die Arbeitsgruppe vorgeschlagen, er solle für das Erste das Kanzlerduell moderieren. Anne Will könne dafür am Abend der Bundestagswahl am 27. September vor der Kamera stehen und der "Berliner Runde" mit den Spitzenkandidaten der Parteien vorsitzen"

    gehts hier in erster linie nur noch darum, empfindlichkeiten bei den "tv-mimosen" zu berücksichtigen?

    ansonsten wird der wechsel von blassberg auf 20.15 uhr dem niveau seiner sendung gerecht - soll er sich dort mit "volkstümlichen gedudel", zweitklassigen "waterkant-polizei-machwerken" oder "deutschlands100beliebtestenweiblichenwerbespotdarstellerinnen-unter50-dieunterderduschesingen-undnochnichtimdschungelcampwaren" um quoten kloppen. ;)
     
  4. XL-MAN

    XL-MAN Institution

    Registriert seit:
    8. November 2007
    Beiträge:
    18.342
    Zustimmungen:
    1.395
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Boudgoust will "Hart aber fair" um 20.15 Uhr

    Ich habe z.B. nach der Buli, Länderspielen oder CL [​IMG]
    gern bei Plasberg weitergeglotzt. Bei 20.15 h wäre das unmöglich. Aber so schlimm wäre das nicht. Zumahl nicht immer Fussball kommt.
     
  5. Ralf2001

    Ralf2001 Silber Member

    Registriert seit:
    9. Dezember 2003
    Beiträge:
    973
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    28
    Technisches Equipment:
    Samsung PS50C7790, Sanyo Z2000, Clarke Tech HD5000
    AW: Boudgoust will "Hart aber fair" um 20.15 Uhr

    Als die Sendung noch im 3. Programm lief, fing sie doch auch um 20:15 an, deswegen verstehe ich nicht, warum Plasberg damit jetzt ein Problem hat ...
     
  6. michaausessen

    michaausessen Gold Member

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    1.762
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Boudgoust will "Hart aber fair" um 20.15 Uhr

    Ganz einfach: Im dritten Programm des WDR stand Frank Plasberg nicht unter dem Quotendruck, der jetzt im Ersten auf ihm lastet. Schwächelnde Zuschauerzahlen zur Hauptsendezeit um 20.15 Uhr könnten das Aus für "Hart aber fair" bedeuten und Herrn Plasberg einen schmerzlichen Karriereknick versetzen.
     
  7. stargazer01

    stargazer01 Platin Member

    Registriert seit:
    23. August 2007
    Beiträge:
    2.555
    Zustimmungen:
    229
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Boudgoust will "Hart aber fair" um 20.15 Uhr

    Naja, ich glaube, wer ihn sehen will, schaltet auch um 20.15 ein. Ich habe ihn bisher wie viele ander Polittalkrunden gemieden und werde das auch weiterhin tun, egal wann er anfängt.
     
  8. XL-MAN

    XL-MAN Institution

    Registriert seit:
    8. November 2007
    Beiträge:
    18.342
    Zustimmungen:
    1.395
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Boudgoust will "Hart aber fair" um 20.15 Uhr

    Eben nicht, in den meisten TV-Haushalten schauen 2 oder mehrere Personen zu. Und zur Prime Time ein Polittalk ist doch schwerere Kost als ein Spielfilm, Sport, Serie. Was ich sagen will - der kleinste gemeinsame Nenner ist schneller gefunden.
    Politiker ab 21.45 h sind gerade noch so erträglich, wenn nicht, geht man ins Bett oder schaltet um.
    Daher kommen die meisten Formate (A.Will, M. Illner....) später. Daher ist
    wohl Hr. Plasberg die jetzige Zeitschiene angenehmer. Für mich nachvollziehbar.
     

Diese Seite empfehlen