1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Bose setzt mit neuen In-Ear-Kopfhörern auf Lärmreduzierung

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 10. Juli 2015.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.327
    Zustimmungen:
    337
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Die Welt um sich herum ausblenden und sich ganz der Musik hingeben oder im Aware-Modus Umgebungsgeräusche beim Musikhören gleichzeitig ganz bewusst wahrnehmen - all das sollen die ersten lärmreduzierenden Headphones im In-Ear-Design von Bose bieten.

    zur Startseite | Meldung
     
  2. NFS

    NFS Foren-Gott

    Registriert seit:
    20. März 2006
    Beiträge:
    14.759
    Zustimmungen:
    690
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Bose setzt mit neuen In-Ear-Kopfhörern auf Lärmreduzierung

    Kann das funktionieren?
    Gibt es unerwünschte Nebenwirkungen?
     
  3. Exideem

    Exideem Guest

    AW: Bose setzt mit neuen In-Ear-Kopfhörern auf Lärmreduzierung

    Selbstverständlich kann das funktionieren. Ist ja auch nichts neues. So etwas funktioniert mit Gegenphase.
    Diese Technik wird auch auf Flughäfen oder bei Konzerten zur Lärmminderung in der Umgebung angewandt.
     
  4. LizenzZumLöten

    LizenzZumLöten Gold Member

    Registriert seit:
    8. September 2009
    Beiträge:
    1.803
    Zustimmungen:
    68
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Bose setzt mit neuen In-Ear-Kopfhörern auf Lärmreduzierung

    Das funktioniert richtig gut und wird seit vielen vielen Jahren beispielsweise bei Kopfhörern für Piloten angewandt. Ein Störgeräusch das man mit 180° gedrehter Phase und identischer Amplitude dem Nutzsignal zumischt bewirkt das es das Ohr dann nicht mehr wahrnimmt.

    Ob man die Technik jedoch bei Musikwiedergabe benötigt steht auf einem ganz anderen Blatt; dabei könnte es schnell zu einer Spielerei ausarten welche vielleicht sogar klangverschlechternd wirkt, im Vergleich zu dem was durch eine reine Kapselung der Hörmuscheln zu erzielen ist.
     
  5. bdroege

    bdroege Board Ikone

    Registriert seit:
    27. Februar 2001
    Beiträge:
    4.046
    Zustimmungen:
    230
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Bose setzt mit neuen In-Ear-Kopfhörern auf Lärmreduzierung

    Die QuietComfort 20 In-Ears gibt es seit 2013.

    Angefasst: Bose Quietcomfort 20i Noise Canceling Headphones im Test - SPIEGEL ONLINE
     

Diese Seite empfehlen