1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Bose bringt intelligentes Heimkinosystem

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 27. Mai 2010.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.749
    Zustimmungen:
    369
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Friedrichsdorf - Die Bose Corporation hat ein neues Home-Entertainment-System vorgestellt, mit der die immer komplexer werdende Einrichtung und Bedienung von Heimkinosystemen deutlich vereinfacht werden soll.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. Scholli

    Scholli Wasserfall

    Registriert seit:
    25. Oktober 2001
    Beiträge:
    7.877
    Zustimmungen:
    190
    Punkte für Erfolge:
    78
    Technisches Equipment:
    Vu+Solo 4k
    AW: Bose bringt intelligentes Heimkinosystem

    Alle Versuche einen guten Klang. ohne Resonanzkörper zu schaffen, sind auch bei Bose bisher gescheitert..
    Wenn es diese kleinen Böxchen jetzt schaffen sollten, könnte man sie jetzt wirklich besser im oder am Bildschirm integrieren. Das sieht ja grausam aus !
     
  3. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    46.446
    Zustimmungen:
    3.895
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Bose bringt intelligentes Heimkinosystem

    5.000 Euro für einen (sinnlosen) Multimediaverteiler und 6 Lautsprecher. Alle Achtung. Ich kann übrigens wie das 5.000 Euro Set an meinen billigen TV auch "HDMI 1" in "BluRay" umbenennen.
     
  4. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.644
    Zustimmungen:
    3.812
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Bose bringt intelligentes Heimkinosystem

    Ist ja auch physikalisch praktisch unmöglich.
    Vor allem ist der Wirkungsgrad dieser Lautsprecher extrem schlecht.
     
  5. camaro

    camaro Foren-Gott

    Registriert seit:
    29. Januar 2001
    Beiträge:
    10.562
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Bose bringt intelligentes Heimkinosystem

    Naja, für 5.1 rumsbums Effekthascherei mag es reichen.
    Aber wenn man schon ein Sideboard, wie auf den Fotos, hat kann man auch vernünftige Regallautsprecher drauf stellen oder, wenn sie einem stören, integrieren.
    Den Flachmann drauf stellen dann bekommt man auch keine Genick starre wenn der dann in Augenhöhe ist.
    Für Leute die es Flach an der Wand haben wollen, die Rücklautsprecher z.B. gibt es seit Einführen von 5.1 Flach-Lautsprecher-Boxen die mit der richtigen Stoffbespannung wie ein Bild an der Wand aussehen.
    Oder man nimmt gleich Elektrostaten, die sind konstruktionsbedingt flach.
    Hier mal ein Beispiel als Standlautsprecher.

    [​IMG]

    Es gibt viele Möglichkeiten.
    Warum Bose immer noch an seinen Brüllwürfeln fest hält verstehe ich nicht. :confused:
    Schließlich bauen sie auch im Profibereich gute Lautsprecher, für Kinos z.B.
     
  6. nippel

    nippel Junior Member

    Registriert seit:
    28. Juli 2006
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Bose bringt intelligentes Heimkinosystem

    Wie kann man die Boxen nur so unharmonisch und hässlich um den Fernseher rum verteilen?
    Geht mal gar nicht.
     
  7. Scholli

    Scholli Wasserfall

    Registriert seit:
    25. Oktober 2001
    Beiträge:
    7.877
    Zustimmungen:
    190
    Punkte für Erfolge:
    78
    Technisches Equipment:
    Vu+Solo 4k
    AW: Bose bringt intelligentes Heimkinosystem

    " Brühwürfel ", aber intelligente !!! Einfach herrlich ! Besser kann man dieses Zeugs nicht bezeichnen...
     
  8. LizenzZumLöten

    LizenzZumLöten Gold Member

    Registriert seit:
    8. September 2009
    Beiträge:
    1.876
    Zustimmungen:
    97
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Bose bringt intelligentes Heimkinosystem

    :D Brüllwürfel sind halt seit Ewigkeiten das typische Bose-Design für den "guten" Klang zuhause.
     
  9. frankkl

    frankkl Talk-König

    Registriert seit:
    13. Oktober 2003
    Beiträge:
    5.971
    Zustimmungen:
    53
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    .
    .
    .
    .
  10. Trudemonika

    Trudemonika Junior Member

    Registriert seit:
    23. Januar 2010
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Panasonic 42" Plasma HD Ready
    Panasonic DMP BD 60 EG
    TechniSat Digicorder HD S2 + (1,5 TB HDD)
    SKY Welt, Cinema, Sport, HD
    Notebook mit Blu-Ray Brenner und 17,3" HD Display
    AW: Bose bringt intelligentes Heimkinosystem

    Es ist ja ein "intelligentes" System. Könnte es sein, dass es abgelehnt wird, weil die Leute fürchten, dass ihnen ihr Lautsprechersystem geistig überlegen ist? :D
     

Diese Seite empfehlen