1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Boschbreitbandnetze in Deutschland

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von Hose, 2. Februar 2004.

  1. Hose

    Hose Lexikon

    Registriert seit:
    26. Dezember 2002
    Beiträge:
    22.569
    Ort:
    Schleswig Holstein
    Technisches Equipment:
    DM 7080HD Twin DVB S2 und Single DVB C/T -- LG LM 860 V - Stab 120 - PS4 Pro inklusive VR Brille-Denon AVR 2313-Teufel M Conzept
    Anzeige
    Ich habe den o.g. Kabelanschluß und zahle in meiner Miete 8Euro pro Monat!
    Wir haben 34 Analoge Programme!
    ARD,ZDF und Premiere digital!

    Was bietet euer Boschbreitbandnetz?
     
  2. ritti

    ritti Gold Member

    Registriert seit:
    19. Januar 2003
    Beiträge:
    1.320
    Ort:
    Sömmerda
    Ich kenne ein BOSCH-Kabelnetz in Zwickau. Die haben zusätzlich zu ARD, ZDF und Premiere noch den zusätzlichen Transponder von Premiere mit drauf.
    Also Sat.1 CH, hollywood, ONTV, Frankensat, Sonnenklar TV, sunshine live...
    Was es kostet, weiß ich nicht, war jedenfalls nicht grundverschlüsselt und wird in der Gebühr also mit drinn sein.

    Bis dann, ........ ritti winken
     
  3. Groundhog 04

    Groundhog 04 Neuling

    Registriert seit:
    2. Februar 2004
    Beiträge:
    7
    Ort:
    Frankfurt
    Hier in Frankfurt/Main haben wir ein ausgebautes Kabelnetz mit 50 analogen Sendern. Davon sind ca. 30 deutsch- und 20 fremdsprachige Programme.

    Digital sind nur die üblichen Verdächtigen (ÖRs + Premiere) drin.

    <small>[ 02. Februar 2004, 18:47: Beitrag editiert von: Groundhog 04 ]</small>
     
  4. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.316
    Ort:
    bln
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    Hier in Berlin ähnlich wie in Frankfurt/Main.
     
  5. Regloh

    Regloh Silber Member

    Registriert seit:
    12. Juni 2001
    Beiträge:
    787
    Ort:
    Cottbus
    hier in cottbus wurden ein teil des "alten" kabelnetzes "über nacht" an boschBN verkauft. wir haben 1:1 kabel deutschland eingespeist.
    Regloh
     
  6. NewMedia

    NewMedia Neuling

    Registriert seit:
    28. Juni 2003
    Beiträge:
    1
    Ort:
    Halle (Saale)
    Hi,

    bei BOSCH in Halle (Saale) wird neben den üblichen Verdächtigen (ARD, ZDF, Premiere) folgendes eingespeist:

    Paket: ASTRA
    ASTRA MHP Mosaic

    Paket: BetaDigital
    BD1, BD Partner TV, DPC_DVB, Franken Sat, hollywood.cinema, Home Shopping Europe, iFoxKids, ONTV Regional (SAT 1 CH sowie die Radiosender werden wohl rausgefiltert)

    Paket: Bloomberg
    Bloomberg TV Germany

    Paket: Blue Mobie
    Test 3, Test 4

    Paket: ProSiebenSat.1
    N24

    Paket: QVC
    QVC Germany

    Paket: RTL World
    RTL Shop

    Paket: Stellar DBS
    beinhaltet alle visavision Programme

    Paket: unknown
    BK TV, DPC.TV 4, TestBM

    Schon komisch das man anscheinend Wert darauf legt das alle Shoppingkanäle auch digital verfügbar sind breites_

    Gruß,
    Sven

    <small>[ 05. Februar 2004, 23:49: Beitrag editiert von: NewMedia ]</small>
     
  7. 01-KUKUK-01

    01-KUKUK-01 Guest

    Kabelnetz der Stadt Norderstedt:
    Analog TV 40 Sender (technisches Maximum)
    Analog Radio 48 Sender
    Digital 250 Kanäle siehe: www.wtnet.de
    Dieses Paket kostet inkl. analogem Telefonanschluß ca. 11 EUR monatl. für eine Mietwohnung.
    Neben dem Premiere Paket sind rund 200 digitale FTA-TV Kanäle aufgeschaltet.
    Dazu gibts für 25EUR ein 2Mbit SDSL Leitung-Flat.

    Das dürfte bundesweit das beste und zugleich günstigste Angebot sein - wer bietet mehr?
     
  8. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.316
    Ort:
    bln
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    Boh ich zahle 26€ alle drei Monate für die
    üblichen Verdächtigen und habe aber auch garnichts
    von oben genannten bei. boah!
    Aber die liebe Bosch hat ja,nachdem sie vor 2 Jahren
    sagten:"Internet per Kabel-haben wir kein Interesse
    mehr daran.",nun endlich den Zug der Zeit irgendwo
    am Horizont gesehen und bastelt mit Hochdruk an ihren Leitungen.

    Weiß jemand,welche Kabelgesellschaft die WoGeHe betreut?
    Dort oben an der Wendeschleife der Straßenbahn?
     
  9. HarryPotter

    HarryPotter Wasserfall

    Registriert seit:
    17. Oktober 2002
    Beiträge:
    8.792
    Ort:
    Kyffhäuserkreis
    Ich bin ebenfalls bei Bosch. Breitbandig ist da auch nix, zumal die nur 5 Sender zusätzlich einspeisen, welche es eh schon von KabelD gibt.

    Als ich bei denen mal nachgefragt habe, meinten die nur es sei technisch bedingt, weil nicht jeder eine Hyperbandglotze had. Da frage ich mich doch glatt wo die eigentlich leben. Bei KabelD laufen nämlich andere Sender im Hyperband.

    Was soll's? Ich hab' jetzt eh ne Schüssel.

    <small>[ 05. Februar 2004, 17:00: Beitrag editiert von: HarryPotter ]</small>
     
  10. grmbl

    grmbl Gold Member

    Registriert seit:
    26. August 2001
    Beiträge:
    1.817
    Ort:
    Raum FR
    Wo steht, dass 40 Sender das technische Maximum bei Analogkabel sind? Es kommt immer darauf an, wie gut das Kabel ausgebaut ist und wieviel Platz noch für sonstige Dienste benötigt wird.
    http://217.175.251.6/lenzkirch/sites/bs2/tv_v01.asp
    Dieses von der Primacom betriebene Netz, zu dem ich selbst Zugang habe, bietet insgesamt 51 analoge Kanäle (die Liste ist nicht ganz vollständig, TRT auf S21 fehlt, Tele 5 und TV Travel Shop wurden in der Liste vertauscht) - und das bei einer Gemeinde von etwa 5.000 Einwohnern. Digital tut sich zwar noch nicht viel, aber bei diesem umfangreichen analogen Angebot ist dies zu verschmerzen - zumal man bei Digitalkabel eh eine Box braucht und dadurch einer der größten Vorteile des Kabel flöten geht.
     

Diese Seite empfehlen