1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Bosch Breitband verabschiedet sich von DIgiKabel

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von HarryPotter, 25. Juni 2003.

  1. HarryPotter

    HarryPotter Wasserfall

    Registriert seit:
    17. Oktober 2002
    Beiträge:
    8.792
    Ort:
    Kyffhäuserkreis
    Anzeige
    Hallo,

    ich habe mir heute ein Herz gefasst und wollte mich für DigiKabel D freischalten lassen.

    Doch am Telefon kam die Enttäuschung:

    1. Wird DigiKabel durch VIS-A-VISION ersetzt
    2. Brauch ich dann angeblich einen anderen Digital-Reciever

    Wie ist das denn bei euch? Hat es da geklappt? Oder kam da die gleiche Antwort?
     
  2. harrym

    harrym Junior Member

    Registriert seit:
    2. Januar 2003
    Beiträge:
    81
    Ort:
    Göttingen
    Technisches Equipment:
    Technisat HD-Vision 40
    Technisat Multitenne
    Technisat TechniCorder STC
    Hallo,

    dies hatte ich schon im Forum "bosch u digiabel d" gestellt:

    erstellt am: 25. März 2003

    Hallo,

    es ist soweit, bei Bosch Telekom kann man jetzt das deutschsprachige Paket von Kabel Deutschland freischalten lassen.
    Es kostet nur die übliche Freischaltungsgebühr.

    Ein Anruf unter 01803 338801 mit der Bitte um ein Antragsformular für IntTV free.

    Es gibt dann folgender Sender: Club, Liberty TV, Einstein TV, Bibel TV, Avante, TW1, BBC Prime, Eurosport News, Extreme Sport und MTV Base. es lohnt sich auf jedenfall die Freischaltgebühr von einmalig € 14,50 auszugeben.


    Harrym
     
  3. HarryPotter

    HarryPotter Wasserfall

    Registriert seit:
    17. Oktober 2002
    Beiträge:
    8.792
    Ort:
    Kyffhäuserkreis
    @Harrym

    Das habe ich auch schon gelesen. Das Problem ist aber, dass die mich nicht freischalten wollen.

    Begründung ist halt das neue VIS-A-Visions-Paket (welches wohl bald an stelle von DigiKabel eingespeist wird). Und dann soll ich mir auch noch einen anderen Reciever von denen mieten.

    Ich bekomme in den nächsten Tagen auf jeden Fall Post, wo mir das dann bestätigt und angeboten wird.
     
  4. Thorsten Berlin

    Thorsten Berlin Gold Member

    Registriert seit:
    4. Mai 2002
    Beiträge:
    1.157
    Ort:
    Berlin
    Also, dass sich Bosch nicht das schlechte Angebot von Kabel Deutschland (immer noch der gleiche Monopolist Telekom nur unter einem anderen Namen) aufzwingen lassen will, begrüsse ich. Das mit der Box ist aber ein Rückschritt und Fehler - so kann sich nie ein einheitlicher digitaler Standard etablieren. Und ich als Kunde würde mich auch nicht dazu zwingen lassen. Anderes Negativbeispiel ist ish in allen Bereichen. Im Vorstand sitzen da sicherlich die ehemaligen Vorstände der .dotcom Unternehmen - und jetzt gibts einen neuen Aufgabenbereich den man in die Pleite führen kann.

    Kabel Deutschland und sein Wurmfortsatz DigiKabel sind aber nicht besser. Überhöhte Abogebühren für FreeToAir-Sender, die man per Satellit umsonst bekommt. Naja, und das Thema Kabel in Berlin ist eine Sache für sich - das was der Kunde wünscht - ein breites Programmangebot zu einem Pauschalpreis wird nicht gesehen, aber man versucht zwanghaft Mehrwertdienste wie Internet via Kabel einzuführen. Lächerlich.
     

Diese Seite empfehlen