1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

"Born to be wild - Saumäßig Unterwegs"

Dieses Thema im Forum "Kino, Blu-ray und DVD" wurde erstellt von Lechuk, 15. April 2007.

  1. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.316
    Ort:
    bln
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    Anzeige
    "Born to be wild - Saumäßig Unterwegs" ist ein abgefahrenes Roadmovie, das vier gut gelaunte Hollywoodstars (John Travolta, William H. Macy, Tim Allen und Martin Lawrence) als Großstadthelden auf den Highway to Hell schickt. Komödienexperte Walt Becker ("Party Animals") orientiert sich bei den burlesken Abenteuern um Freiheit und Freundschaft am Vorbild "City Slickers". Ab 19. April 2007 in den deutschen Kinos.

    Ray Liotta wirkt als Besitzer einer Rockerkneipe mit.

    Ich glaube das wird ein lustiger Film werden.
     
  2. Lady on a Rooftop

    Lady on a Rooftop Board Ikone

    Registriert seit:
    11. Februar 2004
    Beiträge:
    3.341
    Ort:
    Blackwater Park
    AW: "Born to be wild - Saumäßig Unterwegs"

    Am Anfang habe ich gedacht, dass das ein verdammt unwitziger Film wird, weil so viele Witze nicht gezündet haben. Das hat allerdings nicht lange gedauert. Der Film nimmt nach ca. 10 Minuten Fahrt auf und wird immer besser. Und das liegt nicht nur an sympathischen Hauptdarstellern wie William H. Macy, sondern vor allem am Bösewicht: Ray Liotta. Und natürlich an einigen bekannten Nebendarstellern. Ich habe mich gut amüsiert! Gute 7/ 10 Punkten.
     
  3. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.316
    Ort:
    bln
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    AW: "Born to be wild - Saumäßig Unterwegs"

    Ich habe diesen Film am WE im Cinemaxx gesehen, es waren ca. 20 Personen anwesend, was sehr positiv auf den genuß des Films zu werten ist, der dann auch nicht enttäuschte. Wir haben uns köstlich amüsiert.

    7 / 10

    PS So alt ist Peter Fonda schon. :eek:

    Schwiegermutter zu Martin Lawrence:" Zu meiner Zeit ging ein Mann arbeiten!"
    Lawrence zur Schwiegermutter:" Zu Deiner Zeit wurden die Pyramiden gebaut."
    :D
     

Diese Seite empfehlen