1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Bootmanager läuft nicht

Dieses Thema im Forum "d-box 1 und d-box 2" wurde erstellt von musicsurfer, 14. Juni 2004.

  1. musicsurfer

    musicsurfer Senior Member

    Registriert seit:
    14. April 2001
    Beiträge:
    348
    Ort:
    Duisburg
    Anzeige
    Hallo
    ich habe ein Problem mit dem Bootmanager
    Ich kann meine Box vom PC aus anpingen udn auch die PC-Ip ist vorhanden und pingbar, außerdem habe ich eine IP für meine DFÜ-Verbindung.
    Wenn ich aber jetzt mit dem Bootmanager einen NFS-Server starten will (mit der IP 192.168.0.100 der Box) sagt mir das Programm immer das für diese Netzwerkkarte keine zur gewünschten DBOX-IP eingetragen. DBox-Boot wird mir der Adresse 217.185.183.1 starten. (das ist seltsamer Weise die IP meiner DFÜ-Verbindung)
    Und logischerweise geht es mit dieser IP nicht
    Was kann ich denn da tun ?
     
  2. glamat

    glamat Silber Member

    Registriert seit:
    29. August 2003
    Beiträge:
    723
    Ort:
    Hannover
    AW: Bootmanager läuft nicht

    Sicherlich keine wirkliche Lösung deines Problems, aber
    wieso willst Du überhaupt mit dem Bootmanager ein NFS-Server starten? Das sind andere Programme doch deutlich besser gegeignet - gerade für Direkt-Streaming ist ein guter NFS-Server am besten. Für die Freigabe von Audio- und Bilddateien empfiehlt sich auf einem Win-PC auf CIFS zurückzugreifen, so umgehst Du zwar nur dein Problem aber wenn es hilft...
     
  3. musicsurfer

    musicsurfer Senior Member

    Registriert seit:
    14. April 2001
    Beiträge:
    348
    Ort:
    Duisburg
    AW: Bootmanager läuft nicht

    Das ganze soll ja nur für das Abspielen der Audio und BIlddateien sein.
    Habe das Problem wohl jetzt ersteinmal umgangen indem einige Sachen deaktiviert sind und NUR der NFS-Server aktiviert ist
    Dann bekomme ich aber diese MEldung:
    *** Achtung: RSH mit BR-Kernel funktioniert nur mit einem RARP-Server!
    *** Also bitte den RARP-Server bei den Einstellungen aktivieren.

    Und mounten kann ich nicht, bekomme immer ein Time-Out beim Mounten...
     
  4. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.388
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Bootmanager läuft nicht

    Du musst beim Bootmanger die IP der Box eintragen.
    Nicht irgendeine andere. Diese muss zur IP der Netzwerkkarte passen. (nur letztes Segment muss anders sein)
    Gruß Gorcon
     
  5. musicsurfer

    musicsurfer Senior Member

    Registriert seit:
    14. April 2001
    Beiträge:
    348
    Ort:
    Duisburg
    AW: Bootmanager läuft nicht

    Das habe ich ja
    Bei mir zu Hause klappt das ja auch
    Wenn ich den RARP-Server deaktiviere dann klappt das auch
    Ich habe jetzt meine Box-IP eingegeben 192.168.0.100
    Und nur den Haken bei NFS-Server starten mit dem Verzechnis C:\dbox-musik
    Alles andere (RARP-Server, COm-Port öffnen, BootP sind deaktiviert)
    Im Status pingt der die Box auch an.
    Bei der BOx Netzwerk testen ist auch ok
    Einstellungen für das Mounten
    Typ NFS
    NFS Server 192.168.0.1 (IP meines PCs)
    Verzeichnis/Freigabe c:/dbox-musik
    Lokales Verzeichnis /var/mp3
    beim start mounten nein
    Mount-Optionen ro,soft,udp
    nolock, rsize=8192, wsize=8192

    Trotzdem bekomme ich immer einen Mount-Fehler mit Timeout
     
  6. glamat

    glamat Silber Member

    Registriert seit:
    29. August 2003
    Beiträge:
    723
    Ort:
    Hannover
  7. musicsurfer

    musicsurfer Senior Member

    Registriert seit:
    14. April 2001
    Beiträge:
    348
    Ort:
    Duisburg
    AW: Bootmanager läuft nicht

    Den Nachteil bei Cifs finde ich immer das man beim Rechnerstart dann diese lästige Benutzerauswahl anklicken muss.
    Das muss ich bei NFS halt nicht
     
  8. glamat

    glamat Silber Member

    Registriert seit:
    29. August 2003
    Beiträge:
    723
    Ort:
    Hannover
    AW: Bootmanager läuft nicht

    Benutzerauswahl? Meinst Du den Login bei Windows? Der hat aber nichts mit CIFS zu tun? Also ich muss keine Benutzerauswahl anklicken??!?
    Beschreib mal was Du meinst!
     
  9. musicsurfer

    musicsurfer Senior Member

    Registriert seit:
    14. April 2001
    Beiträge:
    348
    Ort:
    Duisburg
    AW: Bootmanager läuft nicht

    Also ich habe einen neuen BEnutzer Namens D-Box2 eingerichtet.
    Wenn ich dann Windows starte (WinME) bekomme ich die MEldung das man einen Benutzernamen auswählen soll (Standard oder D-Box2). Es ist nicht die netzwerkanmeldung, die läuft automatisch per Windows-Anmeldung.
     
  10. glamat

    glamat Silber Member

    Registriert seit:
    29. August 2003
    Beiträge:
    723
    Ort:
    Hannover
    AW: Bootmanager läuft nicht

    Achso da gibt es aber Programme mit denen man einen Autologin einstellen kann, so dass es dieses Problem nicht mehr gibt. Mit TweakUI z.B. von Microsoft kannst Du sowas machen - oder Du machst es manuelle. Das geht in so:
    http://www.winpage.info/pages/Win9x/tipps.php4
    -> da musst Du mal ein wenig nach unten scrollen bis Du bei "AutoLogin beim Starten" bist und dann dürfte sich das Login-Problem gelöst haben.
     

Diese Seite empfehlen