1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Bonn: Kurze Störung bei Sat.1/Pro7 etc.

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von hozi, 12. August 2004.

  1. hozi

    hozi Junior Member

    Registriert seit:
    29. April 2004
    Beiträge:
    42
    Ort:
    Unkel
    Anzeige
    Hi allerseits,

    heute Abend habe ich etwas seltsames erlebt:

    Die Programme von Sat1Pro7 (also Sat.1, Pro7, Kabel1 und N24) waren von ca. 20.10 bis 20.20 gestört - und das obwohl sie auf verschiedenen Bouquets liegen. Pro7, Kabel1 und N24 waren schlicht und ergreifend weg, bei Sat.1 zeigte mein Technisat DigiPal 2 "Programm verschlüsselt".

    Etwa 20.20 war der ganze Spuk vorbei und alles lief wieder normal. Hat jemand ähnliches erlebt?
     
  2. iomo

    iomo Neuling

    Registriert seit:
    22. Juni 2004
    Beiträge:
    13
    AW: Bonn: Kurze Störung bei Sat.1/Pro7 etc.

    Jepp. ...Wunderwelt digitales Fernsehn....
     
  3. Snooze

    Snooze Silber Member

    Registriert seit:
    15. Juli 2004
    Beiträge:
    629
    Ort:
    Herne
    AW: Bonn: Kurze Störung bei Sat.1/Pro7 etc.

    habe im Forum gelesen...
    also wird DVB-T auch über Satellit versorgt
     
  4. PapaJoe

    PapaJoe Board Ikone

    Registriert seit:
    22. Oktober 2002
    Beiträge:
    3.423
    Ort:
    Königs Wusterhausen, Am Funkerberg
    Technisches Equipment:
    Artikel 26
    (1) Handlungen, die geeignet sind und in der Absicht vorgenommen
    wer den, das friedliche Zusammenleben der
    Völker zu stören, insbesondere die Führung eines Angriffskrieges
    vorzubereiten, sind verfassungswidrig. Sie sind
    unter Strafe zu stellen.

Diese Seite empfehlen