1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Bohlen VS. Raab

Dieses Thema im Forum "ARD, ZDF, RTL, Sat.1 und Co. - alles über Free TV" wurde erstellt von eintitan, 10. Mai 2007.

  1. eintitan

    eintitan Junior Member

    Registriert seit:
    11. November 2006
    Beiträge:
    105
    Anzeige
    <H2 class=subline>Dieter Bohlen geht auf Pro7-Moderator los

    „Stefan Raab ist ein
    klassischer Trittbrettfahrer“


    Eigentlich wollte er sich nie wieder über Stefan Raab (40) äußern. „Der ist nicht auf meiner Augenhöhe.“ Doch in der ZDF-Talkshow von Johannes B. Kerner platzte ihm dann doch der Kragen. Dieter Bohlen (53) startete einen Frontalangriff auf den Pro7-Moderator.
    Die beiden waren bereits am Montag aneinander geraten, weil der Pop-Titan einen Auftritt seines „Superstar“-Siegers Mark Medlock (28) in Raabs Pro7-Sendung „TV total“ verhindert hatte.

    Originalton Bohlen bei Kerner: „Alle Leute, die Plattenfirma, der Manager und alle anderen, hatten die grandiose Idee, den Superstar zu Stefan Raab zu schicken. Da habe ich gesagt: ,Sag mal, seid ihr alle völlig geistesgestört?‘“
    Und weiter: „Der geht dahin und Raab macht den nieder. Aber ich lasse doch meinen Typen, den wir neun Monate lang aufgebaut haben, nicht von so einem mmmhhh niedermachen.“
    Kerner ging dazwischen: „Sprich dich aus!“
    Bohlen: „Nö, das ist der Unterschied zwischen Bohlen 2007 und 1997. Da hätte ich eben gesagt, das ist ein A...loch, aber jetzt sage ich mmmhhh.“
    Bohlens Attacke auf Stefan Raab – was hat er gegen den gelernten Metzger, den er auch schon als „Wurst“ bezeichnete?
    Dieter Bohlen gestern zu BILD: „Eigentlich ist der mir ja völlig egal. Seine Sendung gucken ja immer weniger Leute. Aber ich mag es nicht, wenn sich jemand, der selbst nicht viel leistet, an den Erfolg der anderen anhängt. Er ist ein klassischer Trittbrettfahrer, der jetzt den Erfolg von ,Deutschland sucht den Superstar‘ abkupfern will. Er zieht eine Sendung in den *****, an der Millionen Zuschauer neun Monate Freude hatten. Außerdem geht er rücksichtslos und mit null Respekt mit anderen Leuten um.“(Das sag grad der richtige:eek: )
    In der Vergangenheit hatte sich Raab mit seinen Sprüchen auch oft über Bohlen lustig gemacht, ihn sogar nach dem brutalen Überfall auf die Villa des Pop-Stars verhöhnt: „Die Täter kamen nach dem Überfall auf Bohlen noch einmal zurück: Sie hatten aus Versehen eine Modern-Talking-CD mitgenommen.“
    Für Dieter Bohlen ist das Thema Raab jetzt abgehakt: „Wenn seine Einschaltquoten weiter so sinken, werden wir eh nichts mehr von ihm hören.“
    </H2>
     
  2. Charly1511

    Charly1511 Talk-König

    Registriert seit:
    1. Dezember 2005
    Beiträge:
    5.967
    Ort:
    Raum FFM
    Technisches Equipment:
    Edison Argus Pingulux Plus
    Edison Argus Mini IP
    Humax Sky+ Reveiver
    Technisat SkyStar 2 HD
    AW: Bohlen VS. Raab

    Muss man denn dieses dumme überflüssige Zeugs auch noch in Fettschrift posten? :w&uuml;t::w&uuml;t:
     
  3. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Ort:
    Geldspeicherstadt
    AW: Bohlen VS. Raab

    So wenig ich von Bohlen halte, aber er hat absolut Recht!
     
  4. Major König

    Major König Muper-Soderator

    Registriert seit:
    28. August 2005
    Beiträge:
    8.755
    Ort:
    Gelsenkirchen
    AW: Bohlen VS. Raab

    Bohlen sagt zu Raab er behandelt Leute ohne Respekt? Das muss ausgerechnet Bohlen sagen der bei den Casting-Shows die Leute so nieder macht das manche heulend rausrennen ala: "Wenn ich meinem Hund ne Bratwurst in den Hintern schiebe dann macht der genau solche Geräusche wie Du." Das soll Respektvoll sein? :rolleyes:
     
  5. bambergforever

    bambergforever Lexikon

    Registriert seit:
    13. August 2005
    Beiträge:
    22.477
    Ort:
    Bamberg
    AW: Bohlen VS. Raab

    Im Gegenteil, Raab hat Recht, der soll den Bohlen ruhig fertig machen!
     
  6. Austria2006

    Austria2006 Gold Member

    Registriert seit:
    30. November 2006
    Beiträge:
    1.258
    Ort:
    Österreich
    Technisches Equipment:
    Technisat Digicorder S2 + Alphacrypt Classic
    Technisat MF4-S
    AW: Bohlen VS. Raab

    Was ihr habt ... beide, sowohl Raab, als auch Bohlen, verstehen es prächtig sich auf ihre jeweils eigene Art und Weise zu vermarkten und mit der Blödheit vieler Leute, eine Menge Kohle zu verdienen... und solche Aussagen (siehe oben) kurbeln das ganze noch weiter an...

    Wäre Bohlen so erfolgreich, wäre er ein harmloser, freundlicher, stets gut gelaunter Casting - Juror?
    Wäre Raab so erfolgreich, wenn er es aufgeben würde sich auf Kosten anderer lustig zum machen?
    Nein, von daher sind im Prinzip beide bewundernswert, denn wie ich schon sagte, sie verstehen es bestens sich zu vermarkten.....

    Und Leute wie wir spielen da prächtigst mit, sieht man ja, ansonsten würden wir (ich genauso *g*) nicht über so belangloses Zeug diskutieren! :winken:
     
  7. Major König

    Major König Muper-Soderator

    Registriert seit:
    28. August 2005
    Beiträge:
    8.755
    Ort:
    Gelsenkirchen
    AW: Bohlen VS. Raab


    Also an mir verdient Bohlen nichts. Ich kaufe seine Bücher nicht, ich kaufe seine CDs nicht, ich sehe DSDS nicht und kaufe nicht mal die Bild denn das was da steht kann man auch alles kostenlos auf T-Online lesen.
     
  8. Eifelquelle

    Eifelquelle Moderator Mitarbeiter Premium

    Registriert seit:
    25. August 2001
    Beiträge:
    13.674
    Ort:
    Wattenscheid
    Technisches Equipment:
    55 Zoll 4K TV - Samsung JU 6850
    7.1 AV Receiver - Yamaha RX-V573
    5.1 Boxen - Nubert NuBox Serie
    Unitymedia HD-Modul (CI+)
    Spielekonsolen - Xbox 360, Xbox One, Nintendo Wii-U
    Streamingdevice - Amazon Fire TV UHD
    AW: Bohlen VS. Raab

    Nein, aber im Gegensatz zu Raab gehen die Leute die der Bohlen mit Sprüchen bombadiert freiwillig zu DSDS. Raab hingegen hat seine gesammte Karriere darauf aufgebaut, dass er Leute verarschte und ins Rampenlicht zerrte, die den Ruhm niemals wollten. Wie hat Raab denn angefangen?
    Er hat bei Vivasion Renter mit Kamerateam auf der Straße überrumpelt und dann ins Rampenlicht gezerrt.
    Raab lebt ausschließlich auf Kosten anderer! Das ist ein entscheidender Unterschied. Die Leute die zu DSDS Castings gehen, wissen in der Regel was sie erwartet. Die Oma bei Raab hingegen wollte wohl einfach nur in Ruhe einkaufen!
     
  9. globalsky

    globalsky Board Ikone

    Registriert seit:
    1. Juni 2004
    Beiträge:
    4.973
    Ort:
    83075 | Bad Feilnbach (47°46'6'' N, 12°0'3'' E)
    Technisches Equipment:
    Satelliten-Empfang:
    - 13 Sat-Antennen (3 davon motorisiert)
    - größte Antenne: 220 cm Durchmesser
    - motorisiert: 150 cm, 180 cm, 220 cm
    - C-Band-Empfang: 220 cm
    - 11 DVB-S2-Receiver
    DVB-T/DVB-T2-Empfang:
    - Wendelstein (D), Brotjacklriegel (D)
    - Salzburg (A): E29, E32, E47, E55, E59
    - Fernempfang: Budweis (Cz): E22, E39, E49
    - 3 DVB-T-Receiver inkl. "simpliTV"
    AW: Bohlen VS. Raab

    Zu Dieter Bohlen:
    Ich finde es genial, wenn einer einen Song schreibt und diesen dann durch minimale Veränderungen etwa 20mal neu als Single herausbringen kann und die Leute es nicht einmal merken, dass sie ver... werden. Dann macht man eine "kreative" Pause mit dem "Modernen Gespräch" und nach etwa 15 Jahren startet man das ganze neu und remixt einfach die alten Songs und bedient sich zusätzlich noch an anderen gerade erfolgreichen Titeln (Siehe "TV makes the Superstar" im Vergleich zu "Lucky" von Britney Spears). Funktioniert das alles nicht mehr so recht, geht man als Juror zu DSDS und bringt gleich in der ersten Staffel einen Titel (I have a dream) mit den 10 Finalisten auf den Markt, den es schon mal Jahre zuvor als österreichischen Grand Prix-Beitrag (gleiche Melodie, anderer, jetzt englischer Text) gab. Der wird dann natürlich vielfach erfolgreicher. Als anderes Beispiel gibt es hier noch den Song "Für Dich" von Yvonne Catterfeld, den es auch schon vorher als verhältnismäßig unspektakuläre Interpretation einer US-Truppe gab.

    Weniger genial finde ich sein Macho-Gehabe, das er überall zur Schau stellt. Ich frage mich aber auch ernsthaft, wie er, der ja überhaupt nicht singen kann, andere an ihren gesanglichen Qualitäten beurteilen will. An seinen Erfolgen als Produzent will ich mich nicht auslassen, aber vieles hat sich einfach genauso angehört, wie Modern Talking (CC Catch, Blue System). Seine anderen Produktionen waren wohl eher billige Versuche, seine Bettgeschichten erfolgreich zu vermarkten (Sabrina, etc.).

    Zu Stefan Raab:
    Man kann über ihn denken, wie man will. Einiges geht doch zu weit unter die Gürtellinie. Anderes ist aber auch genial, auch wenn er sich dabei als Trittbrettfaher verhält und Unschuldige durch den Kakao zieht. Lassen muss man ihm aber sein Talent für musikalische Entdeckungen. Dort beweist er oft mehr Gespür für wirkliche Künstler, als dies ein Dieter Bohlen wohl jemals tun wird.
     
  10. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Ort:
    Geldspeicherstadt
    AW: Bohlen VS. Raab

    Er hat es irgendwie geschafft, den Nerv eines Haufen von Leuten zu treffen. Niemand hat die Leute gezwungen, die CDs von Modern Talking zu kaufen.
    Jemand der es schafft, das Publikum auf eine Weise zu bedienen, bei der letztlich auch niemand zu Schaden kommt, verdient durchaus einen gewissen Respekt.
    Ich finde seine Musik grässlich. Aber sie tut niemandem weh.

    Persönlich ist er halt jemand mit großer Klappe, der gemerkt hat, dass es auch dafür anscheinend einen großen Markt gibt. Also gibt er in den Medien brav den Macho -- so wie man es von ihm erwartet.
    Diese Rolle spielt er auch bei DSDS, denn genau das erwarten die Leute von ihm.

    Ob er privat auch so ein Arsch ist -- keine Ahnung. Aber ich halte es nicht für unwahrscheinlich.
    Humor hat er jedenfalls. Ich erinnere mich da an die Geschichte, als Raab ihn mit der Geschichte "Gitarrist von Thomas Anders" aufgezogen hat. Auf der Buchmesse hat sich Bohlen dann mit einem T-Shirt mit genau diesem Spruch präsentiert, seine Mitarbeiter hatten ähnliche Titel: "Assistent vom Gitarrist von Thomas Anders", usw.
    Habe ich etwas verpasst? Welches musikalische Gespür? Schon mal bemerkt, dass seine eigenen Lieder alle gleich klingen?
    Und was meinst du mit "wirkliche Künstler"? Nur weil er diesen Bundesvision-Contest veranstaltet hat? Was hat er da für ein Gespür bewiesen? War das nicht auch eine Telefonabstimmung?

    Ansonsten: Sein Erfolg beruht darauf, sich auf Kosten anderer zu profilieren. Nicht mehr und nicht weniger. Und ab und zu erfindet er dann mal eine neue "Sportart", was dann von Pro7 zu dem Mega-Ereignis des Jahres hochgelobt ist, damit auch ja das gesamte Zuschauervieh die Dauerwerbesendung sich anschauen.

    Gag
     

Diese Seite empfehlen