1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Bodenlose Frechheit auf Astra 19,2°

Dieses Thema im Forum "Astra/Hot Bird-News" wurde erstellt von Nelli22.08, 17. Juni 2007.

  1. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    49.545
    Ort:
    Genthin
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    Anzeige
    Auf.
    12633 hor.
    SR 22000
    Kennung Bizarr TV
    wurde ein Standbild aufgeschaltet mit folgendem Inhalt.

    [​IMG]

    Das ist das letzte an Geschmacklosigkeit und Frechheit.
    Das versaute Harz IV Telefon
    Arbeitslose Hartz IV Empfängerinnen als alsozial zu bezeichnen.
    Das ist der Skandal.
    Mit dieser Aufschaltung wurde meiner Meinung nach die Schmerzgrenze der Geschmacklosigkeit weit überschritten.
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. Juni 2007
  2. DVB Man

    DVB Man Senior Member

    Registriert seit:
    7. Juli 2005
    Beiträge:
    453
    Ort:
    AK, Westerwald
    AW: Bodenlose Frechheit auf Astra 19,2°

    irgendwann muss es doch mal ein ende geben. Das ist schon Menschenverachtent sowas.

    Aber ich denke, es sind wahrscheinlich noch nicht alle Formate ausgenutzt.

    Deshalb mache ich Screenpeaks mal ein paar Vorschläge. Denen ist eh nix Schade und ASTRA spielt mit!!! PFUI!!!!!


    Vorschlag:

    ich bin Soizidgefährdet.tv???


    Vielleicht habt Ihr ja noch ein paar Formate....:winken:
     
  3. father

    father Junior Member

    Registriert seit:
    9. Februar 2006
    Beiträge:
    112
    AW: Bodenlose Frechheit auf Astra 19,2°

    Wieso? So lange es nicht um Hartz 4 Empfänger/innen geht, dürfte sich die Anzahl der betroffenen Personen ja in engen Grenzen halten :eek:
     
  4. Billie Frank

    Billie Frank Senior Member

    Registriert seit:
    27. Dezember 2004
    Beiträge:
    281
    Ort:
    BY
    AW: Bodenlose Frechheit auf Astra 19,2°

    Das gleiche habe ich mir auch gedacht als ich den Kanal gestern abend beim Scannen gefunden habe.Denen scheint jedes Mittel recht zu sein um an Geld zu kommen.
    Nebenbei bemerkt,der Kanal hatte zuvor die Kennung Phab 14
     
  5. stef5

    stef5 Platin Member

    Registriert seit:
    5. August 2003
    Beiträge:
    2.985
    Ort:
    Schwaz/Tirol/Austria
    AW: Bodenlose Frechheit auf Astra 19,2°

    Ich finde es eine Frechheit, dass es für solche Sender keinen Jugendschutz gibt. Ich kann jetzt schon fast täglich die Senderlisten durchsuchen und Sender sperren, damit keine Kinder zufälligerweise auf solche Sender schalten, wenn sie mit der Fernbedienung spielen. :wüt:
     
  6. egges71

    egges71 Silber Member

    Registriert seit:
    12. Januar 2006
    Beiträge:
    839
    AW: Bodenlose Frechheit auf Astra 19,2°

    das ist weit unter der gürtellinie...;)
     
  7. Kroes

    Kroes Board Ikone

    Registriert seit:
    31. März 2001
    Beiträge:
    4.935
    AW: Bodenlose Frechheit auf Astra 19,2°

    Tja, welcher Jugendschutz soll denn da greifen? Der Sitz des Satellitensystems ist nicht in Deutschland oder Österreich, sondern in Luxemburg. Und die Sender haben ihre "Genehmigung" ebenfalls nicht in Deutschland, sondern in Israel. Man muss sich langsam mal dran gewöhnen, dass bei einem europaweiten System keine engen Grenzen einzelner sogenannter "Jugendschützer" (insbesondere Deutschland ist da ja sehr übetrieben) mehr gelten...und in vielen Fällen ist das ja auch gar nicht so schlecht. In diesem Fall natürlich wäre ein Verbot schon besser. Aber wie soll das bitte gehen? Einzig könnte die Bundesnetzagentur dem Anbieter die entsprechende "Servicenummer" wegen irgendwelcher Verstöße entziehen...und als Konsequenz würde es dann wohl eine Nummer aus dem Ausland oder so eine "elegante" Lösung wie bei Fresh4U mit der Telefonauskunft geben. Gegen solche Sender gibt es leider keine Eingreifmöglichkeiten - einzig die EU könnte da vielleicht bzgl SES Astra was machen...aber da glaube ich weniger dran, da mit dem System ja gut verdient und vermutlich auch geschmiert wird...
     
  8. Terranus

    Terranus Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    8. Mai 2002
    Beiträge:
    28.632
    Ort:
    Fränkische Schweiz / München
    AW: Bodenlose Frechheit auf Astra 19,2°

    schlimmer noch ist, dass da wirklich welche anrufen. Würde keiner anrufen bräuchte es kein Gesetz und der Sender wäre schnell wieder verschwunden. SES verschenkt die Kapazität sicher nicht.
     
  9. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: Bodenlose Frechheit auf Astra 19,2°

    Astra könnte sich freiwillig verpflichten dafür zu sorgen (Wenn ein Sender es nicht selber tut muxen sie da per default einfach ein "ab 18" in den Datenstrom) das ALLE Sender eine Jugendschutzkennung (so wie es z.B. Premiere tut, einfach zu jeder Sendung die Altersfreigabeinfo im EPG mitsenden) mitsenden. Oder es wird per EU Gesetzt beschlossen.
    Dann bräuchte man nur einen passenden Receiver und alles wäre gut.

    Aber man macht ja lieber mit dem nutzlosen (JS auf den Premiere Sender und der Rest interessiert nicht -> unbrauchbar) Premiere JS System rum oder schnippelt Filme kaputt als sich um sinnvolle Implementationen zu kümmern :-(

    cu
    usul
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. Juni 2007
  10. arte

    arte Institution

    Registriert seit:
    24. Dezember 2002
    Beiträge:
    18.047
    AW: Bodenlose Frechheit auf Astra 19,2°

    Wird nicht gehen, da Astra kein Satellitensystem ist, das auf die Initiative der EU geschaffen wurde, sondern Programm über die Grenzen der EU ausstrahlt und auch Anbieter aus nicht-EU-Ländern als Partner hat/haben könnte.

    Trotzdem finde ich nicht nur den Sender, sondern alle 80 (?) VIC-Programme eine Frechheit. Schlimmer ist noch, dass ein Teil von denen bei Premiere-zertifizierten Receivern in der nicht veränderbaren Liste von 100 bis 200 vertreten ist. Hat wohl mit APS zu tun. Die haben ja schon mehrere Transponder in Beschlag genommen. Platz für mehrere hochwertige Pay- und HD-Programme! :wüt:
     

Diese Seite empfehlen