1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Bochumer Forscher knacken HDMI-Signalschutz HDCP

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 27. November 2011.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.322
    Zustimmungen:
    337
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Lange hatte der verantwortliche Entwickler Intel behauptet, sein Kopierschutz High-bandwidth Digital Content Protection (HDCP) könne nur mit teurer Hardware geknackt werden. Einer Forschergruppe aus Bochum ist dieses Kunststück nach eigenen Angaben mit einem Kostenaufwand von 200 Euro gelungen.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. K0900

    K0900 Senior Member

    Registriert seit:
    7. Januar 2008
    Beiträge:
    434
    Zustimmungen:
    72
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Bochumer Forscher knacken HDMI-Signalschutz HDCP

    Ich dachte immer, bei Forschungen an Uni`s kommt am Ende was Gescheites heraus, Kopierschutz knacken ist doch eher für Freizeithacker gedacht :eek:.
     
  3. tvfre@k

    tvfre@k Silber Member

    Registriert seit:
    26. Juli 2008
    Beiträge:
    968
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Bochumer Forscher knacken HDMI-Signalschutz HDCP

    Wer sich heut alles "Forscher" nennt. :eek:
     
  4. yoshi2001

    yoshi2001 Gold Member

    Registriert seit:
    14. April 2001
    Beiträge:
    1.996
    Zustimmungen:
    158
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Bochumer Forscher knacken HDMI-Signalschutz HDCP

    Man braucht ja nur mal ein wenig weiterdenken was man damit noch anstellen kann.

    Z.b. Anstelle des Blueray Player einen HD+ Receiver und anstelle des Monitors ein HD HDD Recorder.
    Und schon sind die Aufnahmesperren umgangen. :winken:
    Und das wird der HD+ Mafia am wenigsten Freuen. :D
     
  5. BartHD

    BartHD Board Ikone

    Registriert seit:
    12. März 2011
    Beiträge:
    4.953
    Zustimmungen:
    2.449
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    Beruf: Terrorexperte
    AW: Bochumer Forscher knacken HDMI-Signalschutz HDCP

    Ich hab vor 2 Tagen, eine gute Freundin geknackt, bekomme ich jetzt auch eine News dazu?^^
     
  6. Stigarta

    Stigarta Gold Member

    Registriert seit:
    24. Januar 2009
    Beiträge:
    1.411
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Bochumer Forscher knacken HDMI-Signalschutz HDCP

    Du meinst bei einer guten Freundin geknackt:D
     
  7. fallobst

    fallobst Gold Member Premium

    Registriert seit:
    1. September 2010
    Beiträge:
    1.826
    Zustimmungen:
    160
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Bochumer Forscher knacken HDMI-Signalschutz HDCP

    nee der meint bestimmt geka.ckt:D:winken:
     
  8. NFS

    NFS Foren-Gott

    Registriert seit:
    20. März 2006
    Beiträge:
    14.759
    Zustimmungen:
    690
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Bochumer Forscher knacken HDMI-Signalschutz HDCP

    Der beste Kopierschutz ist und bleibt, den Content gar nicht erst in Umlauf zu bringen.
     
  9. franzjaeger

    franzjaeger Gold Member

    Registriert seit:
    14. September 2010
    Beiträge:
    1.360
    Zustimmungen:
    4.205
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    MR 303
    MR 102
    AW: Bochumer Forscher knacken HDMI-Signalschutz HDCP

    wat ? der ist abge.kackt ? :cool:
     
  10. TV_WW

    TV_WW Institution

    Registriert seit:
    10. Juli 2004
    Beiträge:
    15.121
    Zustimmungen:
    660
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Bochumer Forscher knacken HDMI-Signalschutz HDCP

    Meines Wissens nach wurde Version 1.x von HDCP geknackt. Intel hat mittlerweile bereits Version 2.0 von HDCP nachgelegt.
    Allerdings unterstützt so gut wie kein Gerät was derzeit auf dem Markt angeboten wird HDCP 2.0, es wären also wieder neue Geräte nötig für HDCP next generation, da werden diesmal die Konsumenten nicht mitspielen, schätze ich mal.
     

Diese Seite empfehlen