1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Boca Dsl 221 Ci

Dieses Thema im Forum "andere Receiver" wurde erstellt von einstern, 28. März 2008.

  1. einstern

    einstern Junior Member

    Registriert seit:
    27. März 2008
    Beiträge:
    60
    Anzeige
    Hallo Freunde,

    habe ich einen Fehler gemacht?
    Ich habe mir den BOCA DSL 221 CI bestellt.
    Ich bin erst neulich auf dieses Forum gestoßen.
    Habe aber irgendwie keine Beiträge über dieses Gerät gefunden.
    Ein schlechtes Omen?

    Ich hatte in TEST 11/2007 das Gerät gesehen und es zusammen mit einem Topfield 4000 PVRplus bestellt (letzteres ist für Oma).
    Beide Geräte wurden GUT getestet.
    Ich glaube den Unmterschied zwischen beiden Geräten zu kennen: Der eine steht für Fernseh gucken und der andere für Fernsehen erleben. Das ist mir schon klar.

    Was meint ihr?

    Gruß
    Thomas
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. März 2008
  2. einstern

    einstern Junior Member

    Registriert seit:
    27. März 2008
    Beiträge:
    60
    AW: Boca Dsl 221 Ci

    Hi,

    da noch niemeand geantwortet hat, nehme ich mal an, es ist eines von den seltenen Geräten?

    Erster Erfahrungsbericht: Läuft absolut stabil. Bild+Ton gut. Ich kann keinen Unterschied zu unseren Topfield 4000Plus PVR erkennen.

    Bedienung/Display Funktionalität ist recht gut.
    Das Verkanten der Tasten auf der Fernbedienung (laut Stiftung Warentest) kann ich so nicht bestätigen. Bisher problemlos.

    Vergleich zu Topfield: Beide Receiver auf guten Niveau. Ich würde nicht sagen. dass der teurere Topfield in allen Display-Belangen überlegen ist. Auch der Boca hat einige Dinge besser gelöst als der Topfield. Es ist mehr so, dass das ideale Konzept aus einer Mischung beider Bedienkonzepte bestände. Leider kann man das aber nur wünschen.

    Beispiel Favouritennamen:
    Topfield hat definierbare Favouritennamen. Boca hat vordefinierte Favouritennamen - zwar sinnvoll angelegt (Film, Musik,....), aber halt unveränderbar. Man kann aber weitgehend gut damit leben.

    Beispiel OSD bei Programmwechsel:
    Topfield mit Angabe aktueller Zeit, Sendungsbeginn und -ende. Da hat man ein Gefühl für den zeitliche Position der aktuellen Sendung
    Boca zeigt aktuelle Zeit an, aber keine Zeiten für die Sendung. Man hat keine Ahnung, ob man schon viel verpaßt hat etc. Dafür wird nicht nur der Aktuelle Name der Sendung angezeigt "JETZT:..." sondern auch die nächste Sendung angekündigt "DANACH:...".
    Das ist ein Beispiel, wo Boca und Topfield gegenseitig sich etwas abschauen sollten.

    Beispiel EPG:
    Die gute Nachricht - Boca EPG funktioniert vollständig. Leider ist weiße Schrift auf hellblauen Hintergrund nicht ganz so ideal, obwohl ich damit keine Leseprobleme habe (hellblau macht anscheinend wieder Sinn für den einstellbaren Transparenz Anzeigemodus). Topfield macht das kontrastreicher. Generell: Topfield EPG ist einfach schöner und übersichtlicher. Besser bei Boca ist die leicht größere Schrift.

    Demnächst mehr...
     
  3. einstern

    einstern Junior Member

    Registriert seit:
    27. März 2008
    Beiträge:
    60
    Gutes Bild ohne RGB ??

    Hallo,

    offensichtlich hat das Gerät kein RGB; nur CVBS.

    Ich ging immer davon aus, dass RGB besser sein soll.
    Aber laut Stiftung Warentest hat das BILD mit SEHR GUT überzeugt.

    Eigentlich finde ich das ja prima. Aber so richtig verstehen kann ich das nicht, da fast alle anderen Kandidaten mehr/bessere Video-Anschlüsse bieten.

    Hat jemand eine Erklärung?
     
  4. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    49.545
    Ort:
    Genthin
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Boca Dsl 221 Ci

    Die Erklärung ist das die bei Stiftung Warentest keine Ahnung von Sat Receivern haben.

    Der Boca ist halt ein 0815 Gerät.
    Da kann man schon vom Preis her nicht viel verlangen.
     
  5. einstern

    einstern Junior Member

    Registriert seit:
    27. März 2008
    Beiträge:
    60
    AW: Boca Dsl 221 Ci

    Hi Nelli22.08,

    sicherlich richtig!
    Vom Preis kann man nicht alles erwarten!!!
    Daher bin ich aber auch nicht mächtig enttäuscht, nur weil beispielsweise unser Topfield ein wesentlich attraktiveres OSD Konzept hat.

    Für mich geht das soweit in Ordnung. Wir sind jetzt erst auf SAT umgestiegen. Mein Boca ist quasi eine Notlösung - günstig - bis ein tolles HDTV-HDD-XYZ ähnliches Gerät preiswerter und sinnvoll wird. Vielleicht in 2 Jahren plus einem neuen TV? Solange muß ein Kompromiß halten.

    Der Boca und ein weiteres Günstig-Gerät hatten als einzige kein RGB. Aber im Vergleich zum Topfield konnte ich noch keinen Nachteil bei Bilddarstellung entdecken.

    Ob Stiftung Warentest viel oder wenig Ahnung hat, da kann ich natürlich nichts zu sagen. Sicherlich haben hier die gesammelte Kompetenz an erfahrenen Forenbeteiligten bessere Karten das zu kommentieren als ich das könnte.

    Was mich an Stiftung Warentest ein wenig stört, dass es nur ein kleines Fenster des Marktangebotes ist. Einiges ist drinnen, vieles nicht. Aber wahrscheinlich geht es auch nicht anders bei der Vielzahl von Produkten. Ist aber wohl symptomatisch bei solchen Test und anderen Zeitschriften geht es vermutlich auch so.

    Grüße
    T.
     
  6. Haga50

    Haga50 Junior Member

    Registriert seit:
    4. Januar 2008
    Beiträge:
    40
    Ort:
    Belgium
    AW: Boca Dsl 221 Ci

    Ist ja das gleiche wie der Comag SL 35 CI für 39,50 Euronen

    MfG haga
     
  7. Frank27299

    Frank27299 Neuling

    Registriert seit:
    24. Mai 2008
    Beiträge:
    1
    AW: Boca Dsl 221 Ci

    Hallo,

    habe auch einen BOcA 221 DSL - aber der macht zuweilen Probleme:

    Das Bild ist sowohl bei Fernsehen wie Aufzeichnung auf Festplattenrecorder normalerweise einwandfrei.

    Aber nun kommt`s:

    Wenn eine Szene besonders rot ist (wie z. B. die Szenen auf dem Mars bei TOTAL RECALL), blitzt das ganze Bild bei der Aufzeichnung am HD-Recorder für Sekundendenbruchteile komplett BLAU auf ! :eek: Und das oft mehrfach hintereinander!:wüt:

    Beim parallel beobachteten Fernsehbild ist nichts davon zu sehen!

    Seltsam, oder?

    Hazt jemand eine Idee, was das los ist? Auch ein Wechsel der Scart-Anschlüsse blieb wirkungslos - nur beim HD-Recorder passiert sowas, und das auch dann, wenn man übder den HD-Recoder( Panasonic DMR-EH 575 fernsieht.

    Tja, Sachen gibt's . . .

    Frank
     

Diese Seite empfehlen