1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

bn v. 2.02a !!!

Dieses Thema im Forum "d-box 1 und d-box 2" wurde erstellt von x-man, 30. März 2003.

  1. x-man

    x-man Gold Member

    Registriert seit:
    29. März 2001
    Beiträge:
    1.677
    Anzeige
    Habe es zunächst für ein Fake gehalten, aber jetzt häufen sich die postings in diversen Foren schon so, dass es wohl wahr ist.
    Das letzte mal zum Beispiel hier:
    http://tuxbox.berlios.de/forum/viewtopic.php?t=20371&highlight=
    Einige Austauschboxen und Reperaturboxen werden von Premiere mit der bn v.2.02 ausgeliefert.
    Diese d-boxen sollen nicht auf das Netzwerk reagieren, sodass man damit nicht in den debug-modus kommt.
    Andere Änderugen konnten von den Leuten bisher nicht festgestellt werden.
    Eine Bitte an alle:
    Wenn ihr in letzter Zeit eine Austauschbox oder Reperaturbox wiederbekommen habt, bitte mal auf das Display beim Starten der d-box achten, welche bn-version angezeigt wird.
    Wenn ihr die bn v.2.02a haben solltet, bitte hier melden!

    <small>[ 30. M&auml;rz 2003, 11:13: Beitrag editiert von: x-man ]</small>
     
  2. Digitalfan

    Digitalfan Platin Member

    Registriert seit:
    1. April 2002
    Beiträge:
    2.435
    Ort:
    nirgendwo
    Linux zum Premiere-empfang ist schon immer illegal.
    weiss nicht warum "Digitalfernsehen" das unterstützt in ihrer Technikserie .
     
  3. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.338
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Wo hast Du denn diesen Unsinn her? durchein
    Linux wird von Premiere geduldet. Wenn es kein Linux geben würde dann hätte Premiere keine Chance so viele Boxen verkaufen zu können. Die Abbozahlen wären mindstens um einige hunderttausend niedriger.
    Gruß Gorcon
     
  4. Reichi_NB

    Reichi_NB Gold Member

    Registriert seit:
    30. Januar 2002
    Beiträge:
    1.559
    Ort:
    München
    also ich will den ja jetzt nicht schlecht machen aber:

    Der Debug-Mode hat so gut wie garnix mit der Betanova-Version zu tun!

    Einzig und allein über den Bootloader könnte man das debug-enablen unterbinden. Der Bootloader kann jedoch nicht einfach so über Satellit gepatcht werden.

    Also: imho wird, wenn überhaupt, grad ne Soft mit ner cam-alpha für Simulcrypt auf die Boxen installiert.

    Sprich: Er war einfach unfähig und hats dann einfach mal auf die neue BetaNova geschoben...

    <small>[ 30. M&auml;rz 2003, 14:20: Beitrag editiert von: Reichi_NB ]</small>
     
  5. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.338
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Naja der Bootloader kann schon verändert werden zumindest bei Linux ob bei BN das auch geht... keine Ahnung, aber denkbar währe es. (Der Schreibschutz lässt sich ja auch per Software Disablen)
    Ich glaube aber kaum das man bei Premiere so bl** ist denn dann würden viele die nur die Box wegen Linux gekauft haben wieder kündigen. sch&uuml
    Gruß Gorcon
     
  6. Frank M

    Frank M Gold Member

    Registriert seit:
    5. Juli 2001
    Beiträge:
    1.251
    Ort:
    OL
    Technisches Equipment:
    Octagon 1028
    Hi

    Ich erinnere da mal an das "good try winken "

    War ja nichts dolles aber ein Zeichen das man "dort" auch nicht auf Bäumen schläft und weiß was "draussen" so abgeht,eine Steigerung dessen wäre also nur logisch.

    (Was[wenn überhaupt]das auch immer sein mag).

    Schauen wir mal,bald sind wir ja alle schlauer.

    @Gorcon

    Man soll sich die Box ja auch nicht wegen Linux kaufen winken
    Ist doch total blamabel für die.

    Es geht hier nicht darum eine saubere alternative Software zu verhindern was Linux ja eigentlich ist sondern es dreht sich um die "dunkle Seite" sprich EMU u.s.w

    Also es gibt durchaus gute sehr verständliche Gründe den Debug Mode zukünftig zu verhindern und ob dies möglich ist oder nicht ....

    Gruß
    Frank M

    <small>[ 31. M&auml;rz 2003, 03:01: Beitrag editiert von: Frank M ]</small>
     
  7. x-man

    x-man Gold Member

    Registriert seit:
    29. März 2001
    Beiträge:
    1.677
    hier gibts schon wieder einen neuen user, der das mit dem debug-problem mit der neuen soft berichtet:
    http://tuxbox.berlios.de/forum/viewtopic.php?t=20371&highlight=

    <small>[ 31. M&auml;rz 2003, 11:11: Beitrag editiert von: x-man ]</small>
     
  8. x-man

    x-man Gold Member

    Registriert seit:
    29. März 2001
    Beiträge:
    1.677
    ich könnte mir auch vorstellen, dass wenn der debug wirklich nur über den bootlader zu verhindern ist, dass premiere ab jetzt die bootlader der auszuliefernden d-boxen verändert.
    das würde auch erklären, warum diese version nicht ausgestrahlt wird, sondern nur auf neu ausgelieferten d-boxen drauf ist.
     
  9. Reichi_NB

    Reichi_NB Gold Member

    Registriert seit:
    30. Januar 2002
    Beiträge:
    1.559
    Ort:
    München
    ne Leute, die ganzen Anfänger sind doch nicht glaubwürdig....
    Die schaffens halt alle nicht beim ersten mal und sagen jetzt, dass die Software das nicht mehr erlaubt.
    Denkt mal zurück, bei der BN 2.01 wars doch dasselbe, da ham auch Massenweise rumgemosert, dass der Debug-enable nicht mehr geht, war damals auch unfug.

    Vielleicht kommt mir demnächst eine Box mit der 2.02a in die Finger dann guck ich mir das mal an.
    Ich bleib aber dabei, es ist wohl nur ne neue cam-alpha und evtl noch minimale Fixes an der BetaNova.

    Ich glaub das erst wenn ich es entweder selbst gesehen hab, oder wenn es mir jemand bestätigt, der fit im Umbauen ist.

    Außerdem: MHC geht immer und der hat schlicht und einfach rein garnix mit der installierten Softwareversion zu tun!

    Aufgrund des bereits beschlossenen Wechsels von Betacrypt zu Nagra sehe ich auch die EMU's nicht mehr als Grund.

    Ach ja übrigens ist keine Betaversion der 2.0irgendwas on air, bisher nur die 2.01 auf beiden pop's

    <small>[ 31. M&auml;rz 2003, 14:49: Beitrag editiert von: Reichi_NB ]</small>
     
  10. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.338
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Also nochmahl es kann nur vom Bootloader unterbunden werden das der Debug nicht mehr geht aber bei berliOS wurde keine Angabe darüber gemacht welchen Bootloader die "neue" Box hat.
    Gruß Gorcon
     

Diese Seite empfehlen