1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

bmon 1.0 - debugmodus :-(

Dieses Thema im Forum "d-box 1 und d-box 2" wurde erstellt von bitnic, 28. Januar 2005.

  1. bitnic

    bitnic Neuling

    Registriert seit:
    28. Januar 2005
    Beiträge:
    7
    Anzeige
    Hallo Ihr,

    sorry - dbox-Newbie-Frage :confused:, hab jetzt tagelang alles mögliche probiert, Ihr seid meine letzte Hoffnung.

    Hatte Anfang der Woche für einen Freund eine box mit der MHC-Methode erfolgreich in den debugmodus gebracht, jetzt aber bei der eigenen will es absolut nicht gehen.

    Nokia-dbox für Kabel, 2xIntel, Bmon-Version 1.0.

    per mhc war ich einmalig in der Lage per com den setenv-Befehl abzusetzen, aber bei bmon 1.0 gibts den ja wohl noch nicht.

    minflsh-Methode geht auch nicht, er transferiert inzwischen gar nicht mehr die Dateien per tftp.

    Ping zur Box funktioniert.

    Auch Stromunterbrechung während des Updates habe ich versucht, ohne Erfolg.

    Beim Start ohne PC-Verbindung kommt zunächst das BR-Logo und anschließend Prem**** und bitte warten.
    Auf dem Fernsehschirm gibts "Herzlich Willkommen", mehr nicht.
    Nach einiger Zeit dann der Hinweis, dass das Betriebssystem nicht geladen werden konnte. Nachladen tut er es aber aus dem TV-Kabel auch nicht mehr.

    Wenn ich mit Pfeil-Hoch resette, steht zunächst die komplette Versionsnummer da, nach ca. 5 Sekunden werden dann die 5 Balken mit reingeblendet, aber in die com (oder rsh) komme ich trotzdem nicht.

    Und noch etwas: Wenn die Box jetzt zwischen Kabel-Dose und Fernseher ist, kommt beim Fernseher nur noch relativ schlechtes Bild an - farbig und mit ton (anders als wenn sie stromlos ist), aber eben nicht mehr akzeptabel. Das war vorher noch anders.

    Hat jemand einen Tipp für mich, außer der vagen Vermutung dass die Kiste nen Hardwaredefekt hat?

    Wäre klasse.

    Euer Bitnic
     
  2. casper100

    casper100 Wasserfall

    Registriert seit:
    16. September 2004
    Beiträge:
    7.900
    Ort:
    BaWü
    AW: bmon 1.0 - debugmodus :-(

    Steck mal die Box aus und mach die Antenne ab.
    Nullmodem und Crossover an die Box.
    Firewall und Virensoft ausschalten.
    Dann startes du den DBoxBootmanager, Box Strom geben.
    Das musst du viellleicht ein paar mal machen bis du auf die Box kommst.

    Achso hab's grade gelesen, du willst ja MHC machen.
    Wenn es mit MHC nicht geht, versuch doch die andere Methode.
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. Januar 2005
  3. bitnic

    bitnic Neuling

    Registriert seit:
    28. Januar 2005
    Beiträge:
    7
    AW: bmon 1.0 - debugmodus :-(

    hatte ich versucht, das mit miniflash, ging wie gesagt auch nicht. :-(
     
  4. casper100

    casper100 Wasserfall

    Registriert seit:
    16. September 2004
    Beiträge:
    7.900
    Ort:
    BaWü
    AW: bmon 1.0 - debugmodus :-(

    Geht nich, gibt's nich.

    Was spricht eigentlich das Log. ( Bootmanager )
    Ich vermute mal du hast dein Netzwerk nicht richtig konfig.
     
  5. bitnic

    bitnic Neuling

    Registriert seit:
    28. Januar 2005
    Beiträge:
    7
    AW: bmon 1.0 - debugmodus :-(

    netzwerk läuft- der ping zur box jedenfalls ist okay.
     
  6. casper100

    casper100 Wasserfall

    Registriert seit:
    16. September 2004
    Beiträge:
    7.900
    Ort:
    BaWü
    AW: bmon 1.0 - debugmodus :-(

    Lass dir doch nicht alles einzeln aus der Nase ziehen.
    Ist nicht böse gemeint, aber meine Glaskugel ist gestern runtergefallen. :)

    Was steht im Bootmanager --> ganz oben im Fenster.
     
  7. bitnic

    bitnic Neuling

    Registriert seit:
    28. Januar 2005
    Beiträge:
    7
    AW: bmon 1.0 - debugmodus :-(

    Schon in Ordnung, ich bin froh dass Du es versuchst :)
    Sorry, ich schreib nicht von zu Hause, muss deshalb aus dem Gedächtnis antworten. Leider bin ich erst Sonntag abend wieder daheim, und ich würde versuchen die Box am Montag als defekt zu reklamieren, wenn nix mehr zu machen ist.
    Wär deshalb schön, wenn auch so eine Lösung zu finden ist.

    Also - ganz oben gibt der Dbox-Manager die Mac-ID meines Rechners und seine IP-Adresse 192.168.1.2 an. Die Box hat 192.168.1.3 und unten rechts steht Pink ok.

    Und unter der oberen Zeile gibts immer mal wieder ein "Answer sent".

    Ist zu vermuten, dass die Box ne Hardwaremacke hat, wenn sie nicht mal in der Lage ist, im eingeschalteten Zustand das analoge Bild ohne Einbußen durchzuschleifen?
     
  8. Steffen

    Steffen Senior Member

    Registriert seit:
    6. September 2001
    Beiträge:
    363
    AW: bmon 1.0 - debugmodus :-(

    Ohne Deine Box oder die Bootmanager Logs zu sehen, ist es eben auch schwierig für die Leute hier, etwas zu sagen.

    An Deiner Stelle würde ich mich nicht verrückt machen lassen und die Box erstmal dazu bringen dass sie mit der BN Software erstmal wieder funktioniert (eventuell mehrere Resets machen oder auch die Box hochfahren lassen wenn kein Antennenkabel dran ist und bei UD4 einfach ne andere Taste als ok drücken).

    Falls er währenddessen schon anfängt das Softwareupdate zu machen, dann zieh den Stecker nachdem er den 4 Balken fertig und mit dem 5. angefangen hat und nimm dann diese Methode.
    Steck alle Kabel ran... führ den Bootmanager aus und lass die Box starten (am besten die Box mit gedrückter Pfeil-nach-oben Taste (an der Box)).

    Und vorallem lass Dir Zeit und machs in Ruhe. Ich hab beim 1. Mal auch ne Weile "gebastelt" ;)
     
  9. pelle23

    pelle23 Junior Member

    Registriert seit:
    31. Dezember 2003
    Beiträge:
    46
    Ort:
    Thüringen
    AW: bmon 1.0 - debugmodus :-(

    Mach doch die MHC- methode für bmon 1.0.

    Ist doch easy, hab's letze Woche auch geschafft.
     
  10. bitnic

    bitnic Neuling

    Registriert seit:
    28. Januar 2005
    Beiträge:
    7
    AW: bmon 1.0 - debugmodus :)

    Ihr hattet natürlich Recht - wenn man sich die nötige Zeit und Ruhe dafür nimmt es klappts auch.
    debug mode ist an, yadi 1.10.1 ist auch drin.
    Was er nun nicht schafft, ist Sender zu finden (HF-Kabel sind natürlich drin und bringen wenn statt dessen ineinandergesteckt normales Analog-Bild auf dem Fernseher.

    Die Cam-Alpha.bin kannte übrigens auch der gepatchte Dbox-Manager nicht - weiß nicht ob das nun schon wieder eine neue Version ist, die box war wohl gerade erst aufgefrischt worden.

    Na ich werd erstmal nach Threads zu dem Thema suchen - Ihr habt jedenfalls schon mal sehr geholfen.

    LG
    Bitnic
     

Diese Seite empfehlen