1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Bluray Player und Surround System

Dieses Thema im Forum "BLU-RAY MAGAZIN - Die Zeitschrift" wurde erstellt von Schism, 11. Mai 2010.

  1. Schism

    Schism Junior Member

    Registriert seit:
    11. Dezember 2009
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Anzeige
    Hallo,

    da ich noch einen Conrad Gutschein besitze habe vor, mir dort einen Einsteiger Bluray Player zu kaufen.
    Eigentlich sollte es der Philips BDP 2500 werden, allerdings habe ich jetzt gelesen, dass dieser kein DTS HD wiedergeben kann. Alternative wäre der LG BD 350, der dieses Tonformat beherrscht, allerdings teurer ist.

    Was passiert eigentlich, wenn eine Bluray Disc nur DTS HD Tonspuren besitzt, kann ich dann keinen Ton hören?

    Außerdem würde ich gerne wissen, ob ich die beiden Player über ein Koaxialkabel an mein altes Surround System anschließen kann bzw. was dann mit den HD Tonformaten passiert.
    Das System ist in der Lage, Dolby Digital und DTS wiederzugeben.


    Vielen Dank im voraus.
    Schism
     
  2. Captain_Grauhaar

    Captain_Grauhaar Board Ikone

    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    4.185
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Bluray Player und Surround System

    Es wird über Coax dann nur der DTS Core ausgegeben.

    Alle HD Formate sind nicht via Coax oder Lichtleiter übertragen, nur über HDMI. Maximal möglich wäre, wenn der Player selber einen Decoder für die Tonformate hat und die Sachen analog ausgibt.
     
  3. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.342
    Zustimmungen:
    293
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    AW: Bluray Player und Surround System

    In diesem Fall ist es für Dich vollkommen ohne belang was da wo drauf ist.
    Wenn es HD ist, wird wie von Captain Grauhaar schon erwähnt, ein DTS Signal generiert. Ansonsten ist es halt AC3.
     
  4. Schism

    Schism Junior Member

    Registriert seit:
    11. Dezember 2009
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Bluray Player und Surround System

    Danke für die Antworten.

    Wahrscheinlich nerve ich, aber ich bin leider ein absoluter Anfänger in Sachen Bluray, deswegen zu meinem eigenen Verständnis nochmal konkret die Frage:
    Kann auch ein Bluray Player, der kein DTS HD beherrscht den DTS Core aus einer DTS HD Tonspur über den Coax Ausgang ausgeben?
     
  5. axeldigitv

    axeldigitv Board Ikone

    Registriert seit:
    16. Oktober 2003
    Beiträge:
    3.507
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Bluray Player und Surround System

    Ja, das muss jeder Bluray Player können
     
  6. Schism

    Schism Junior Member

    Registriert seit:
    11. Dezember 2009
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Bluray Player und Surround System

    OK danke, dann werde ich mir wohl den Philips bestellen.
     

Diese Seite empfehlen