1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

BluRay-Player auch als Mediaplayer?

Dieses Thema im Forum "BLU-RAY MAGAZIN - Die Zeitschrift" wurde erstellt von hajo23, 8. März 2010.

  1. hajo23

    hajo23 Neuling

    Registriert seit:
    9. Juni 2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo,

    viele neuere BluRay-Player haben ja einen Netzwerkanschluss um für BD-Live sich mit dem Internet zu verbinden. Ich habe auch mal einen gesehen, der auch auf YouTube zu greifen konnte.
    Der BD-P1595 von Samsung soll dann auch auf Multimedia-Dateien auf dem heimischen PC zugreifen können. Hat da jemand schon Erfahrungen mit diesem Player oder mit anderen BluRay-Player, die so dann auch als Media-Player nutzbar sind.

    MFG

    hajo23
     
  2. R2-D2

    R2-D2 Silber Member

    Registriert seit:
    7. März 2004
    Beiträge:
    768
    Zustimmungen:
    626
    Punkte für Erfolge:
    103
    AW: BluRay-Player auch als Mediaplayer?

    Also mein LG BD-390 kann das auch ! Er kann die Mediendateien per Lan oder W-Lan vom Rechner wiedergeben !
     
  3. Lt_Spock

    Lt_Spock Board Ikone

    Registriert seit:
    21. September 2009
    Beiträge:
    4.184
    Zustimmungen:
    1.156
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    Stellar Wind
    AW: BluRay-Player auch als Mediaplayer?

    Die PS3 ist dafür offiziell sehr gut geeignet. Mit wenigen Schritten kann man die PS3 zum Media-Streamer für extern gespeicherte Musik- oder Film-Dateien einrichten. Einfach mal googeln.
     
  4. Kofferträger

    Kofferträger Junior Member

    Registriert seit:
    14. Mai 2009
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: BluRay-Player auch als Mediaplayer?

    Kann auch nur den LG390 empfehlen, der spielt einfach alles ab, von mp3 über jpg, vob, avi und mkv und natürlich auch BluRays, DVDs, CDs, auch von NTFS-Platten, über USB, Lan oder Wlan.
    Und das alles völlig geräuschlos bei kaum Stromverbrauch (hallo PS3) in Top-Qualität.

    Das alles zusammen bietet m.W. momentan kein anderer BluRay-Player.
     
  5. Lt_Spock

    Lt_Spock Board Ikone

    Registriert seit:
    21. September 2009
    Beiträge:
    4.184
    Zustimmungen:
    1.156
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    Stellar Wind
    AW: BluRay-Player auch als Mediaplayer?

    Die PS3 Slim ist wesentlich sparsamer und im Vergleich mit einem leistungsgleichen HTC braucht sie auch nicht mehr Strom. Allerdings jucken mich 100W mehr oder weniger absolut nicht! Wenn ich Strom sparen will, dann schmeisse ich als erstes die Glotze und den Beamer raus.
     
  6. Kofferträger

    Kofferträger Junior Member

    Registriert seit:
    14. Mai 2009
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: BluRay-Player auch als Mediaplayer?

    Wir vergleichen hier ja nicht mit PC's (oder was soll HTC sein?), sondern mit Bluray Playern.
    Ausserdem ist die PS3 eine Krawallkiste, auch die Slim. Wem der Geräuschpegel nichts ausmacht und ab und zu mal gamen will, kann sich ja sowas hinstellen.
    Wer aber im Wohnzimmer auch auf die Optik schaut, für den geht sowas ja wohl gar nicht.

    Wenn es bei dir passt, ist's doch ok
     
  7. hajo23

    hajo23 Neuling

    Registriert seit:
    9. Juni 2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: BluRay-Player auch als Mediaplayer?

    Danke für die Antworten,

    kann eigentlich auch einer der BluRay-Player TS-Dateien abspielen? Also die Dateien in die ein Sat-Receiver aufzeichnet! Meine Idee ist es nämlich, einen PC zu nutzen, Sendungen vom Satelliten aufzuzeichnen und sonstige Media-Dateien zur Verfügung zu stellen, und dann nur ein Gerät zu haben, wo ich auf diese Dateien zugreifen kann, aber auch gleichzeitig DVDs und BluRays abzuspielen. Wenn man so etwas als HTPC aufbaut, ist man schnell bei 600 bis 800 Euro und die HDMi-Schnittstellen von PCs können nicht über das CEC-Protokoll auch den TV einschalten (habe jedenfalls noch nichts gefunden).

    MFG hajo23

    P.S. wenn man bedenkt, dass man in Zukunft evt. auch 3D schauen möchte, geht es schon fast nicht mehr ohne PS3! Unterstützt die eigentlich das CEC-Protokoll?
     
  8. AndyMt

    AndyMt Gold Member

    Registriert seit:
    18. Januar 2010
    Beiträge:
    1.314
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: BluRay-Player auch als Mediaplayer?

    Also mein LCD schaltet sich automatisch ein (und auf den richtigen Eingang), wenn ich die PS3 starte - ist aber ein Sony, könnte also anders gelöst sein.

    Ich bin mit der PS3 sehr zufrieden - obwohl ich keine Slim habe. Evtl. ist es Glück, meine hört man beim Blu-ray abspielen nur, wenn man wirklich näher als 50 cm rangeht. Und ich hab wirklich gute Ohren, grad letztens nachmessen lassen. Der Stromverbrauch - nun ja, pro Woche ist sie evtl. 3 bis 5 Stunden in Betrieb. Ich steck jetzt halt das Bügeleisen 30 Sekunden früher aus und bügle das letzte Stück mit der Restwärme fertig. Allein das kompensiert den Mehrverbrauch der PS3 zum grössten Teil.
     
  9. teucom

    teucom Talk-König

    Registriert seit:
    3. Mai 2004
    Beiträge:
    6.655
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    LG 40" Standardflachmann, WDTV, TV-Server
    AW: BluRay-Player auch als Mediaplayer?

    Kein BluRay-Player, aber nach der vergeblichen Suche nach einem integrierten Allesfresser habe ich mich für eine separate Schachtel entschieden. Benutze die WDTV-Live. Zigarettenschachtelgross, für 99.- HD-fähig bis 1080p, Direkter Zugriff auf YouTube, Shoutcast, Apple.com-Trailer in HD... sämtliche Mediadateien im LAN inkl h.264 mkv per Win7-Medienbibliotheken oder schlicht Netzwerkfreigaben/Samba, 2xUSB-Anschluß für HDD/Stick mit Fat32,NTFS,Ext3 oder CD/DVD-Laufwerk, unterstützt USB-Hubs; integrierter FTP- und Webserver, Torrentclient etc. ... feine Plugins und alternative Firmware von der Community. Oberflächen-Skins/Mods. Stromverbrauch nicht der Rede Wert. :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. März 2010
  10. Friedrich42

    Friedrich42 Neuling

    Registriert seit:
    21. März 2010
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: BluRay-Player auch als Mediaplayer?

    Ja das ist heutzutage eigentlich schon fast Standard. Ich wüßte kein gängiges Medienformat, welches nicht von meinem Blu-Ray Player abgespielt werden kann. Doch Snagit ist das unbestritten beste Programm in dem Bereich für Screenshots.
    Nur Sony stellt sich nach meinem Wissen noch in den Weg. Die Sonyplayer unterstützen nur eine Handvoll Mediaformate.




    Friedrich
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. März 2011

Diese Seite empfehlen