1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Bluemovie Bildqualität/Datenrate und Vergleich KDG/Premiere

Dieses Thema im Forum "Sky - Programm" wurde erstellt von delotv, 27. Dezember 2007.

  1. delotv

    delotv Junior Member

    Registriert seit:
    24. Dezember 2007
    Beiträge:
    34
    Anzeige
    Die Bildqualität auf den Blue Movie Sendern ist ja grottenschlecht.
    eine halbe Stunde DMAX aufnehmen brachte 1,4GB an Daten im Gegensatz zu den 90 Minuten Blu Movie mit 685,6 MB.

    Und noch ein anderer Vergleich: Independence Day (KD Free, Vox) brachte 2,1GB und Kommissar Beck (Premiere, Premiere Serie) brachte 4,5GB

    Dass die Datenraten so unterschiedlich sind hatte ich ja schon gedacht, aber so gravierend, bestätigt, dass viele hier im Forum mit den Aussagen zur schlechten Bildqualität recht haben. Allerdings haben die Filme auf Premiere 1 bis 4 im Durschnitt 3,5 bis maximal 4 GB pro Film.
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. Dezember 2007
  2. deister7

    deister7 Institution

    Registriert seit:
    11. Oktober 2004
    Beiträge:
    18.862
    Ort:
    Nähe Jena
    Technisches Equipment:
    Technisat Digibox Beta2
    Technotrend S2-3200 mit CI
    AW: Bluemovie Bildqualität/Datenrate und Vergleich KDG/Premiere

    BM hat ne grottige Qualität, wurde hier mehrfach berichtet, Auflösung ist uch nur 352*576
     
  3. LHB

    LHB Institution

    Registriert seit:
    5. Januar 2005
    Beiträge:
    19.757
    Ort:
    Hannover
    AW: Bluemovie Bildqualität/Datenrate und Vergleich KDG/Premiere

    coooooool, passt ja auf eine CD ! ;) wenn du DVDs brennst, dann bekommst du ca. 6 filme auf 1 DVD !
     
  4. klammeraffe

    klammeraffe Board Ikone

    Registriert seit:
    26. August 2006
    Beiträge:
    3.956
    AW: Bluemovie Bildqualität/Datenrate und Vergleich KDG/Premiere

    krass :) da sind die xvid/divx filme ausm netz ja bessere qualität als das was BM bietet :D die bitrate dürfte sehr ähnlich sein aber der verwendete codec ist besser :D
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. Dezember 2007
  5. LHB

    LHB Institution

    Registriert seit:
    5. Januar 2005
    Beiträge:
    19.757
    Ort:
    Hannover
    AW: Bluemovie Bildqualität/Datenrate und Vergleich KDG/Premiere

    naja...den meisten notgeilen ist die bildqualität bei f...filmen egal.
     
  6. Peter-HH

    Peter-HH Foren-Gott

    Registriert seit:
    26. Oktober 2005
    Beiträge:
    10.572
    Ort:
    Hamburg
    AW: Bluemovie Bildqualität/Datenrate und Vergleich KDG/Premiere

    Die 3 Minuten können die Jungspunde die Bildqualität wohl noch ertragen :p
     
  7. delotv

    delotv Junior Member

    Registriert seit:
    24. Dezember 2007
    Beiträge:
    34
    AW: Bluemovie Bildqualität/Datenrate und Vergleich KDG/Premiere

    Die Bildqualität auf Blue Movie mit 352 mal 576 Pixeln und einer miesen Datenrate ist noch schlimmer (Hab gerade mal eine jugendfreie Szene aufgenommen)
     
  8. bambergforever

    bambergforever Lexikon

    Registriert seit:
    13. August 2005
    Beiträge:
    22.477
    Ort:
    Bamberg
    AW: Bluemovie Bildqualität/Datenrate und Vergleich KDG/Premiere

    Dafür bräuchte man ja dann keinen Jugendschutzpin mehr, erkennt tut man dann wohl fast eh nichts mehr

    PS: Darf man Blue Movie überhaupt aufnehmen???
     
  9. bambergforever

    bambergforever Lexikon

    Registriert seit:
    13. August 2005
    Beiträge:
    22.477
    Ort:
    Bamberg
    AW: Bluemovie Bildqualität/Datenrate und Vergleich KDG/Premiere

     
  10. delotv

    delotv Junior Member

    Registriert seit:
    24. Dezember 2007
    Beiträge:
    34
    AW: Bluemovie Bildqualität/Datenrate und Vergleich KDG/Premiere

    Wenn du dafür bezahlt hast, ja. Aber genau gesagt habe ich keine Ahnung. Heutzutage darf man doch gar nichts mehr. Also muss ich die Antwort des ersten Satzes wohl revidieren und sage "Nein, darf man nicht!".

    Die Antwort auf die Frage zum "Darf ich oder darf ich nicht?", ist doch ganz einfach. Da alles so gut wie verboten ist, sollte man einfach die Gesetze mißachten und selbst denken was moralisch in Ordnung ist oder nicht. Die Gesetze sind doch nur noch Mittel, die so langsam mehr als schwachsinnig sind. Je mehr Gesetze es gibt, desto mehr wird das ganze System mit Gesetzen (Recht und Ordnung) zu einer Farce.
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. Dezember 2007

Diese Seite empfehlen