1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Blue Ray Player mit Verstärker

Dieses Thema im Forum "Heimkino-Kaufberatung" wurde erstellt von Robertosat, 1. Oktober 2011.

  1. Robertosat

    Robertosat Junior Member

    Registriert seit:
    13. September 2010
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Anzeige
    Hallo!
    Da es meine Stereoanlage(mit DVD) hinter sich hat, suche ich Ersatz. Meine Kriterien sind:
    Blue-Ray Player
    Verstärker(sollte auch nur reines Stereo beherrschen, um die alten Boxen nutzen zu können)
    Radio-Funktion(Inernet und/oder FM egal)
    WLAN und DLNA, Youtube
    und bitte ja kein PHILIPS
    Wäre für Tips sehr dankbar. Oder kann mit bitte jmd. eine Seite nennen, wo man Suchkriterien eingeben kann?
    Robert
     
  2. Robertosat

    Robertosat Junior Member

    Registriert seit:
    13. September 2010
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Blue Ray Player mit Verstärker

    Der Marantz Melody Movie (MER803) sollte das Alles können. Ob er nun Youtube wirklich kann, ist aus den Unterlagen nicht eindeutig ersichlich. Weiß bitte jmd. Näheres?
    Robert
     
  3. LHB

    LHB Institution

    Registriert seit:
    5. Januar 2005
    Beiträge:
    19.757
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Blue Ray Player mit Verstärker

    ich würde nicht einfach alte boxen an eine neue anlage hängen, weil man weis im voraus nicht unbegingt, ob die zusammenpassen! denn wenn die boxen z.b. 4ohm haben, aber der verstärker 8ohm und du schließt die da an, dann knallts! und auch darf der verstärker nicht mehr watt haben als die boxen!
     
  4. Gorcon

    Gorcon Moderator

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.201
    Zustimmungen:
    3.621
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Blue Ray Player mit Verstärker

    Das ist natürlich totaler Blödsinn!
    Erst wenn Du die maximale Leustung der Endstufe überschreitest dann wird sie überlastet und schaltet ab (nur billige Endstufen gehen dann auch kaputt.
    Aber bei normaler Lautstärke geht überhaupt nichts kaputt!
    Ach das ist falsch. Du kannst auch einen 100W Verstärker an einen 1W Lautsprecher anschließen solange Du nicht mehr als 1W Leistung fährst.
     
  5. LHB

    LHB Institution

    Registriert seit:
    5. Januar 2005
    Beiträge:
    19.757
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Blue Ray Player mit Verstärker

    du nun wieder! hör endlich auf mit dieser *******! :mad: du würdest natürlich jedem raten, solche kombinationen zu verwenden! :eek:

    quatsch! das geht schon viel schneller. dadurch, daß die lautsprecher weniger ohm haben als der verstärker, wird der verstärker überansprucht und spielt lauter, als er sollte. er geht vielleicht nicht sofort kaputt, aber er wird sicherlich nicht lange halten. der lautsprecher auch nicht.

    darauf würde ich mich nicht verlassen. dauerhafte überbelastung schadet dem verstärker UND dem lautsprecher.

    au mann, hier gehts nicht um theorie, sondern um praxis. in der praxis bekommst du das nicht hin.
     
  6. Gorcon

    Gorcon Moderator

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.201
    Zustimmungen:
    3.621
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Blue Ray Player mit Verstärker

    Abraten braucht man davon jedenfalls nicht. Ich habe bei mir die Endstufen jedenfalls noch nie damit kaputt bekommen, geschweige denn die Lautsprecher. (und das auch nicht in den letzten 35 Jahren wo ich damit erfahrungen gemacht habe.
    Es entsteht ja keine Überlastung wenn man die Leistung nicht abruft. Zumal gute Endstufen und gute Lautsprecher davon garnicht betroffen sind da sie eine entsprechende Abschaltung haben. Da gibts dann auch 0 überlastung. Ich habe schon Endstufen schon anfang der 70ger Jahre gebaut, also erzähl mir nichts.
     
  7. Robertosat

    Robertosat Junior Member

    Registriert seit:
    13. September 2010
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Blue Ray Player mit Verstärker

    Der LG FX166 kann das Geforderte, und ist mit ca. € 300,- durchaus interessant.
    Robert
     
  8. Gorcon

    Gorcon Moderator

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.201
    Zustimmungen:
    3.621
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Blue Ray Player mit Verstärker

    Schade das Teufel keine preiswertten Lautsprecher mehr anbietet, die waren vom Preisleistungsverhältniss recht gut.
     
  9. Robertosat

    Robertosat Junior Member

    Registriert seit:
    13. September 2010
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Blue Ray Player mit Verstärker

    Also es ist SAMSUNG HD-T7100 geworden.
    Das Ding kann wahnsinnig viel, und hat sich problemlos mit dem WLAN verbinden lassen. Man beschreibt es besser so, was der Aparat nicht kann. Und das ist das Fehlen eines Web-Browsers. Der geht mir aber nicht ab.
    Nur der Klang ist leider wirklich sehr schlecht. Nach Herumexperimentieren mit den Einstellungen ist es gerade noch erträglich - mehr aber nicht.
    Robert
     

Diese Seite empfehlen