1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Blue Movie : mit oder ohne Kopierschutz ?

Dieses Thema im Forum "Auslands-TV / Pay-TV International / Erotik" wurde erstellt von KingofKernen, 11. Februar 2007.

  1. KingofKernen

    KingofKernen Junior Member

    Registriert seit:
    20. August 2006
    Beiträge:
    59
    Ort:
    Kernen / BaWü
    Technisches Equipment:
    Homecast HS5101 CI
    Premiere + Arena mit Alphacrypt Modul
    Anzeige
    Hallo,
    ich überlege mir Blue Movie zu bestellen .
    Kann man die Filme aufnehmen , oder besteht wie bei Premiere Direkt eine Kopierschutzsperre ?

    Danke !
     
  2. Peppner

    Peppner Silber Member

    Registriert seit:
    18. Januar 2003
    Beiträge:
    651
    Ort:
    Weißenfels
    Technisches Equipment:
    Neotion 3000
    SkyStar 2
    AW: Blue Movie : mit oder ohne Kopierschutz ?

    sicher, die Bildqualität ( sehr schlecht ) mit der da gesendet wird ist nicht mit den restlichen Premiere Kanälen zuvergleichen.

    es kommt darauf an, mit welchem Gerät du aufnehmen willst, meine 2 DVD Recorder nehmen Premiere Direkt oder Blue Movie ohne probleme auf, da seh ich nix von einer Kopierschutzsperre.
     
  3. digfan67

    digfan67 Guest

    AW: Blue Movie : mit oder ohne Kopierschutz ?

    Blue Movie hat keinen Kopierschutz
     
  4. KingofKernen

    KingofKernen Junior Member

    Registriert seit:
    20. August 2006
    Beiträge:
    59
    Ort:
    Kernen / BaWü
    Technisches Equipment:
    Homecast HS5101 CI
    Premiere + Arena mit Alphacrypt Modul
    AW: Blue Movie : mit oder ohne Kopierschutz ?

    Hi,
    mit einem Panasonic DVD Recorder.
    Die Premiere Direkt Filme sind aber normalerweise kopiergeschützt .
    Sehr seltsam !?
     
  5. digfan67

    digfan67 Guest

    AW: Blue Movie : mit oder ohne Kopierschutz ?

    Liegt an den Rechteinhabern.
     
  6. Marlin

    Marlin Junior Member

    Registriert seit:
    29. März 2002
    Beiträge:
    62
    Ort:
    Salzburg
    AW: Blue Movie : mit oder ohne Kopierschutz ?

    Mit einem Panasonic Recoreder sollte es mit Blue Movie klappen (bei mir klappts) - bei den normelen Direkt Filmen gibts öfter Probleme, nicht aber bei Direkt+ .
     
  7. Eike

    Eike von Repgow Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    45.650
    Ort:
    Magdeburg
    AW: Blue Movie : mit oder ohne Kopierschutz ?

    Mit nicht zertifizierten Receivern und Festplatte lassen sich sehr gut Mitschnitte bei Direkt und BlueMovie machen. Diese lassen sich natürlich auch mit einem DVD-Recorder aufzeichen.

    Mit offiziellen Premiere-Receivern geht das natürlich nicht, zumindest nicht ohne Manipulation.
     
  8. Kleinsky

    Kleinsky Senior Member

    Registriert seit:
    4. April 2004
    Beiträge:
    296
    Ort:
    Kassel
    AW: Blue Movie : mit oder ohne Kopierschutz ?

    Nochmal Blue Movie sendet keinen Kopierschutz mit , deshalb lassen sich alle bestellten Filme aufnehmen , da ist es egal ob auf dvd- recorder oder video- recorder .

    Filme die man auf Premiere Direkt bestellt haben einen Kopierschutz weil sie neu sind und das die Rechte inhaber so wollen . :winken:
     
  9. Athlonpower

    Athlonpower Gold Member

    Registriert seit:
    26. März 2002
    Beiträge:
    1.965
    AW: Blue Movie : mit oder ohne Kopierschutz ?

    Was natürlich völliger B*l*ö*d*sinn ist, da die Filme schon lange auf DVD erschienen sind und derjenige, der sich einen Film kopieren will diesen schon lange von der DVD kopiert hat, mit weitaus besserer Bildqualität.

    Deshalb ist der auf Premiere Direkt mit ausgestrahlte Kopierschutz eine Verschlechterung der Bildqualität, die ja sowieso an digitalen Maßstäben gemessen lediglich lausig ist, wer sollte das dann auch noch in lausiger Qualität kopieren wollen, außerdem ist z. B. mit der Dreambox und DBox-2 mit Linux der Kopierschutz sowieso außer Kraft!

    Also was soll dann der ganze Schwachsinn, die Realitäten werden einfach nicht zur Kenntnis genommen.

    Es wird was gemacht, was eh keinen Sinn und Zweck ergibt, aber gemacht muß es werden.
     
  10. Athlonpower

    Athlonpower Gold Member

    Registriert seit:
    26. März 2002
    Beiträge:
    1.965
    AW: Blue Movie : mit oder ohne Kopierschutz ?

    Iss ja klar, wer will denn bei der katastrophalen Bildqualität auch noch eine Kopie machen?
     

Diese Seite empfehlen