1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

blu ray zu dvd konvertieren

Dieses Thema im Forum "Digitale Audio- und Videobearbeitung" wurde erstellt von TechnoFan, 16. August 2021.

  1. TechnoFan

    TechnoFan Junior Member

    Registriert seit:
    9. April 2004
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    8
    Technisches Equipment:
    Astra19,2° mit Hotbird 13° Ost
    Astra 28,2° Ost für BBC und Co
    Panasonic P50VT20
    Dreambox 800se
    Dreambox 7000
    Anzeige
    Hallo,

    Mittels ConvertXtoDvd konvertiere ich mir meine mkv's aus den Blu Rays der Classic Serie Doctor Who runter ins DVD Format. Aufgrund dessen ich echt kein Blu Ray Authoring Programm für mich gefunden habe, mit dem ich mir selber mein persönliches Menü basteln und auch die deutschen Untertitel von subcentral.com einpflegen kann.
    Arbeite mit DvdLab und auch Subedit .
    Meine Frage: Serie 4:3 1080p weshalb ich auch bei ConvertXtDvd 4:3 Seitenverhältniss und auch pan & scan aktiviert habe um das volle 720:576 Seitenverhältniss zubekommen. Ansonsten hät ich ne 16:9 DVD mit schwarzen Balken (mitkodiert) links und rechts.
    Ist das so okay?
    Vielen Dank Andreas!
     
  2. simonsagt

    simonsagt Board Ikone

    Registriert seit:
    11. April 2014
    Beiträge:
    3.481
    Zustimmungen:
    1.303
    Punkte für Erfolge:
    163
    Kann dein Abspieler keine Digitalformate? "DVD"-Format ist nicht unbedingt ... toll.

    DVD ist jedenfalls normalerweise anamorph. Das heißt, dass die Pixel nicht quadratisch sind. 4:3 ist 1,333. 720:576 ist 1,25. Im Vergleich dazu die quadratischen Pixel: 1920:1080 ist 1,77777 und 16:9 ist 1,77777

    Die Höhe bei "4:3 1080p" wird wohl 1080 sein, aber sind da schwarze Balken links und rechts? Meine erste Schätzung wäre, du müsstest die Balken dort wegschneiden und das 4:3 was übrig bleibt auf 720x576 stauchen und im fertigen mpeg2 Stream dann als 4:3 kennzeichnen.
     
    Gorcon gefällt das.
  3. TechnoFan

    TechnoFan Junior Member

    Registriert seit:
    9. April 2004
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    8
    Technisches Equipment:
    Astra19,2° mit Hotbird 13° Ost
    Astra 28,2° Ost für BBC und Co
    Panasonic P50VT20
    Dreambox 800se
    Dreambox 7000
    Hi, Danke für Deine Antwort.

    Spiele mir die iso immer über meine Dreambox ab. Find das schöner mit Menü und Hintergrundmusik. Aus den originalen Dvd's zieh ich mir die vob Files raus und bearbeite diese mit Dvd Lab Pro. Nur die neueren remasterten Blu Ray Staffel Boxen wandle ich mir mit convert-x-to-dvd um. 4:3 und pan&scan aktiviere ich, um die Ränder links und rechts der Blu Ray abzuschneiden.
    Fehlt halt n ordentliches Blu Ray Authoring Programm wie Dvd Lab Pro.
    Lg
     
  4. Gorcon

    Gorcon Kanzler Premium

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    135.733
    Zustimmungen:
    18.562
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    VU+ Uno 4K SE mit Neutrino HD + VTi