1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Blu-Ray Player mit festplatte vs. PS3

Dieses Thema im Forum "Heimkino-Kaufberatung" wurde erstellt von nina schuster, 2. September 2012.

  1. nina schuster

    nina schuster Neuling

    Registriert seit:
    2. September 2012
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo liebe User :)

    ich hab eine Frage und fand euer Forum ziemlich kompetent, also hab ich mich hier kurzerhand angemeldet, und nun frag ich mal. Es wäre nett, wenn man mir helfen könnte:

    Mein Vater hat einen großen, 1080p fähigen Fernseher, und hat bis jetzt nur einen normalen DVD-Player benutzt. Nun ist der an Altersschwäche gestorben, und ein neuer sollte her. Da hab ich meinem Vater vorgeschlagen, doch einen Blu-Ray Player zu kaufen, schließlich sollte der Fernseher doch auch mal zeigen, was er kann, und so teuer sind die auch nicht mehr. Und jetzt noch einen DVD Player kaufen, einen neuen, halte ich für ein wenig verspätet.
    Dann ist mir allerdings eingefallen, dass es ja auch noch die PS3 gibt. Diese kostet mittlerweile kaum mehr als 200 Euro, als slim variante, mit 360 GB. Mein Vater ist kein Zocker, und sonst wohl auch keiner in meiner Familie, ich schätze also gespielt wird fast nie. Allerdings besitzt mein Vater eine große CD-Sammlung (von Schallplatten ganz zu schweigen) und liebäugelt mit der Möglichkeit, nie mehr CD Wechseln zu müssen und sich stundenlange playlists aus seinen songs zusammenzustellen. Sowas ist genau sein Ding :)

    Nun meine Frage an euch: würde sich da eine Playstation 3 lohnen? Also nicht also Videospielkonsole, sondern als Blu-Ray und DVD Player, als Musikspeichermedium, und vielleicht manchmal auch als CD-Spieler. Lohnt sich das für den Preis? Ist die Bedienung Vater-der-nicht-der-digitale-Medienprofi-ist geeignet? Oder gibt es bessere, billigere Alternativen?

    Ich würde mich arg freuen, wenn jemand helfen könnte, ich hab selbst nämlich auch (wie man hier sicherlich rauslesen kann) sehr wenig Ahnung.
    Vielen Dank schonmal und viele Grüße,
    Nina :)

    Achja, PS: Fast hätte ichs vergessen. Könnte man, theoretisch, Schallplatten mithilfe eines USB-fähigen Plattenspielers ohne große Probleme auf die PS3 (oder vergleichbare Geräte) digitalisierend übertragen, oder geht das nur über den Zwischenstop PC?
    Danke nochmal:)
     

Diese Seite empfehlen