1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Blu-Ray Player an Kenwood Series 21 anschließen ?

Dieses Thema im Forum "Audio-Equipment und Digitalton" wurde erstellt von HeikSchau, 2. Juni 2010.

  1. HeikSchau

    HeikSchau Neuling

    Registriert seit:
    2. Juni 2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo Leute

    ich bin neu hier und habe gleich mal eine Frage. Ich habe einen Blu-Ray Player von Sony (BDP-S350) und möchte diesen Player mit meiner Kenwood Serie 21 (nur Verstärker und Conrol-Center (C-V350) ) anschließen. Mein Problem ist, das Control-Center hat auf der Rückseite jede Menge Anschlüsse (analog ?), jedoch scheint keiner so richtig zu meinem BD-Player zu passen. Derzeit habe ich den Player an den DVD-Eingang (1x chinch weiß-rot) angeschlossen, aber mich würde interessieren ob und wie ich den DB-Player an den "DVD 6 Ch. Input" des Verstärkers (M-A300) anschließen kann, da ich bezweifle mit meiner derzeitigen Konfiguration den optimalen Klang zu bekommen.

    Ich finde diese Anlage klasse und würde sie gern wieder in Betrieb nehmen, daher würde ich mich freuen wenn mir hier jemand helfen könnte. Leider ist im laufe der Jahre die Bedienungsanleitung der Kenwood verloren gegangen, und über google hab ich nix wirklich passendes gefunden.


    Danke für eure Hilfe.


    Gruß
    Heiko
     
  2. ProgFan

    ProgFan Junior Member

    Registriert seit:
    3. Juli 2009
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Technisches Equipment:
    TS->DigiPlus STR 1, Digit HD8-S
    AW: Blu-Ray Player an Kenwood Series 21 anschließen ?

    Hallo Heiko,

    da der BDP-S350 keine analogen Multichannel-Ausgänge hat, geht das nicht.
    Keine Chance.
     
  3. HeikSchau

    HeikSchau Neuling

    Registriert seit:
    2. Juni 2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Blu-Ray Player an Kenwood Series 21 anschließen ?

    Hi
    Danke. Gibt's keine Möglichkeit (Adapter-Kabel) von Coaxial-Digital Out zu Analog (Multichannel) ? :(

    Bei meiner DAV-F200 klingt das alles ja schon ganz gut via Coaxial-Digital-Out, aber das ist ja nur ne 2.1 Anlage (die aber über den Sub ordentlich Druck macht :D), dennoch hatte ich gehofft meine Kenwood wieder in die Gänge zu bekommen...


    Meine Wunschkombi wäre ja ne andere (Blu-Ray und A/V), aber da fehlt mir derzeit echt das Geld, ist aber für eine ferne Zukunft geplant.


    Gruß
    Heiko
     
  4. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.953
    Zustimmungen:
    3.536
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Blu-Ray Player an Kenwood Series 21 anschließen ?

    Ja gibt es, dann benötigst Du aber einen entsprechenden Decoder. Der ist aber meist deutlich teurer wie ein neuer Verstärker mit einem solchen decoder.
    Es gab an Dolby-Digital Decoder bei ebay, die waren für die PS2 gedacht, aber die konnten wirklich nur DD (kein DTS usw.).
     
  5. HeikSchau

    HeikSchau Neuling

    Registriert seit:
    2. Juni 2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Blu-Ray Player an Kenwood Series 21 anschließen ?

    Ok, danke. Dann werde ich meine Kenwood Serie 21 verkaufen und bis ich mir irgendwann mal nen anständigen A/V-Receiver und gute Boxen leisten kann muß eben meine DAV-F200 tun.

    Nochmal danke für Eure Hilfe.



    Gruß
    Heiko
     

Diese Seite empfehlen