1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Blu-ray-Filme demnächst legal zu kopieren

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 15. Juni 2009.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.253
    Zustimmungen:
    361
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Ab dem kommenden Jahr soll es theoretisch jedem Besitzer einer Blu-ray-Disc möglich sein, eine legale Kopie seiner Disc in der vollen 1080p-Auflösung anzufertigen - derzeit gibt es jedoch keine Player, die dies unterstützen.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. deekey777

    deekey777 Platin Member

    Registriert seit:
    25. Januar 2005
    Beiträge:
    2.918
    Zustimmungen:
    146
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Blu-ray-Filme demnächst legal zu kopieren

    Noch besser wäre die Entkriminalisierung des Umgehens von der sog. wirksamen technischen Maßnahmen, die die Erstellung einer Privatkopie verhindern.
     
  3. TheEastBoy

    TheEastBoy Gold Member

    Registriert seit:
    27. Mai 2004
    Beiträge:
    1.998
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Blu-ray-Filme demnächst legal zu kopieren

    Frage mich nur,für was man eine 1080p Kopie braucht?!
     
  4. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.210
    Zustimmungen:
    3.623
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Blu-ray-Filme demnächst legal zu kopieren

    Die Filme selbst unterstüzen es aber.:D
     
  5. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    22.771
    Zustimmungen:
    2.965
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Blu-ray-Filme demnächst legal zu kopieren

    Dann muss man also sehen, dass man in der Videothek immer der erste Ausleiher ist :D

    Gruß
    emtewe
     
  6. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.210
    Zustimmungen:
    3.623
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Blu-ray-Filme demnächst legal zu kopieren

    Na das sowieso, denn nach 3x ausleihen sind so viele Fingergrappen und kratzer drauf das die Scheibe nichtmehr abspielbar ist.:eek:
     
  7. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    22.771
    Zustimmungen:
    2.965
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Blu-ray-Filme demnächst legal zu kopieren

    Oh, das stimmt nicht. Die kratzfeste Beschichtung der Bluray Disks funktioniert sehr gut. Ich habe mit dem Inhaber meiner Videothek gesprochen, der sendet jede Woche einige DVDs zum professionellen Aufbereiten, so auch alle die vom Verleih in den Verkauf gehen, und das ist bei Bluray nicht nötig und wohl auch nicht möglich.
    Die Oberflächen fühlen sich nicht nur anders an, sie verkatzen wirklich praktisch nicht. DVDs haben oft nach einer Woche schon die ersten sichtbaren Macken, und gehen so schon früh zum Polieren, aber die ersten Blurays von vor einem Jahr sehen immer noch aus wie neu! Ich habe selber gestaunt, als er mir die zeigte.
     
  8. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.210
    Zustimmungen:
    3.623
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Blu-ray-Filme demnächst legal zu kopieren

    Gut, Blu rays habe ich noch keine gehabt (weil ich dafür keine Abspielmöglichkeit habe).
    Aber das DVDs poliert werden wäre mir neu. hier wird das jedenfalls generell nicht gemacht. Die werden dann nach mehrfachen Rückläufern dann aus dem Verkehr gezogen.
     
  9. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    22.771
    Zustimmungen:
    2.965
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Blu-ray-Filme demnächst legal zu kopieren

    Meine Videothek hat da einen Dienst für, die werden dahin geschickt, das kostet 50 Cent pro Disk, und die kommen poliert und fast wie neu zurück. Ich hatte einmal eine private Disk mitgegeben, daher weiss ich das. Wenn ich gebrauchte Disks dort kaufe sind die auch immer völlig frei von Kratzern, vielleicht sind sie dafür etwas dünner? :D
     
  10. AW: Blu-ray-Filme demnächst legal zu kopieren

    Wieso denkt denn eigentlich jeder bei Blue-Ray-Disc automatisch an gekaufte Filme?

    Man kann doch heute, Hardware vorausgesetzt, auch schon eigene Filme in HD auf Blue-Ray-Disc bringen, also Privataufnahmen.
    Das wäre aber echt "großzügig", wenn ich dann davon sogar EINE Kopie machen darf! :eek:
     

Diese Seite empfehlen