1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Blu-ray Disc gegen Video on Demand: Wer setzt sich durch?

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 10. Februar 2009.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.651
    Zustimmungen:
    367
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Los Angeles - Die Blu-ray-Verkäufe haben der DVD immer noch nicht den Garaus gemacht. Nun machen der Blu-ray auch noch die Filmverbreitung über das Internet und das Handy zu schaffen.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. NFS

    NFS Foren-Gott

    Registriert seit:
    20. März 2006
    Beiträge:
    14.897
    Zustimmungen:
    729
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Blu-ray Disc gegen Video on Demand: Wer setzt sich durch?

    Wie sagt man? Wenn zwei sich streiten...
     
  3. arenamusik

    arenamusik Gold Member

    Registriert seit:
    6. Juli 2006
    Beiträge:
    1.558
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Blu-ray Disc gegen Video on Demand: Wer setzt sich durch?

    Mit einem etwas traurigen Auge glaube ich Video on Demand wird sich langfristig durchsetzen!
     
  4. Jabi

    Jabi Gold Member

    Registriert seit:
    29. September 2008
    Beiträge:
    1.176
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Blu-ray Disc gegen Video on Demand: Wer setzt sich durch?

    wär mir recht dann werden die blu-rays endlich billiger ... 30 euro is schons ehr heftig ...
     
  5. borg2

    borg2 Platin Member

    Registriert seit:
    9. April 2005
    Beiträge:
    2.562
    Zustimmungen:
    55
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Blu-ray Disc gegen Video on Demand: Wer setzt sich durch?

    Super, wenn dann ein Film der innerhalb eines Jahres nur 2x abgerufen wird, aus dem Sortiment verschwindet.
    Auch toll, wenn irgendeine Familienministerin bestimmte Scenen zum Schutze der Familie entfernen lässt, bzw. den Film ganz auf den Index setzen lässt. Auch nett, wenn aufgrund einer Intervention des Vatikans unsere Regierung aufgrund unbotmässiger religiöser Ansichten den Film in Deutschland ganz verbieten lässt, man aufgrund irgendwelcher IP-Sperren den Film weder über Israel noch den Iran downloaden kann.
     
  6. Alpp

    Alpp Junior Member

    Registriert seit:
    10. Oktober 2002
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    38
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Blu-ray Disc gegen Video on Demand: Wer setzt sich durch?

    da setze ich mal ganz locker dagegen: der Filmsammler WILL was in der Hand und im Regal stehen haben---Downloads werden sich nichtmal ansatzweise durchsetzen(bestenfalls als Alternative zu Videotheken zu gebrauchen, aber dazu müsste die Downloadgeschwindigkeit so erhöht werden das sie max 15min pro Film dauert(Fahrweg zur Videothek))
     
  7. nmmicha

    nmmicha Platin Member

    Registriert seit:
    11. November 2008
    Beiträge:
    2.786
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Blu-ray Disc gegen Video on Demand: Wer setzt sich durch?

    Die Downloadgeschwindigkeit ist für VoD völlig ausreichend da es über einen Stream realisiert werden kann. Und wir bleiben ja auch nicht stehen mit der Geschwindigkeit in Zukunft.
     
  8. DUFFY_DUCK0808

    DUFFY_DUCK0808 Talk-König

    Registriert seit:
    23. August 2004
    Beiträge:
    6.444
    Zustimmungen:
    16
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Blu-ray Disc gegen Video on Demand: Wer setzt sich durch?

    Sehe ich ähnlich, VOD wird für das VERLEIHGESCHÄFT eine Konkurrenz werden, aber beim VERKAUFSGESCHÄFT eine Nische bleiben.
     
  9. hafi66

    hafi66 Gold Member

    Registriert seit:
    15. Februar 2005
    Beiträge:
    1.119
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Blu-ray Disc gegen Video on Demand: Wer setzt sich durch?

    Dem DRM Fetischisten löst der Gedanke an VOD feuchte Träume aus.
     
  10. Kimi

    Kimi Silber Member

    Registriert seit:
    11. August 2003
    Beiträge:
    968
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Blu-ray Disc gegen Video on Demand: Wer setzt sich durch?

    Ich weiss ja nicht, wo du deine BD kaufst oder kaufen möchtest... Jedenfalls kauf ich keine über 15-20€ und bisher hab ich noch jeden Film bekommen - das sogar in der Schweiz wo DVDs schon fast so viel kosten. BD sind meist nur ca. 2-4€ teurer als die gleiche DVD und das ist es mir schon wert.
     

Diese Seite empfehlen