1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

"Blond" muss jammern: kein Signal bei zu vielen Sendern...

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Mockel, 25. Januar 2005.

  1. Mockel

    Mockel Neuling

    Registriert seit:
    23. Januar 2005
    Beiträge:
    9
    Anzeige
    Hallo! Nachdem ich jetzt fast Stunden hier im Forum verbracht habe und gelesen und gelesen habe, jedoch mein Problem irgendwie nicht finden konnte, möchte ich Euch um Hilfe bzw. Tipps bitten:

    Ich bin absoluter Sat-Neuling und habe mir ganz blond vor ein paar Tagen einfach mal einen Receiver (Digital von Edision 2000 FTA) und eine Schüssel gekauft (auch Edision 90 cm sowie ein Universal 0,3 dB Single Platinum LNB).
    Bin extra nicht zu einem der "großen" Händler, sondern zu einem kleinen Fachhändler, weil ich dachte, der hat dann auch Zeit mich zu beraten... Hat er auch, hat mir alles erklärt und lässt sich auch durch meine Anrufe "mit der Bitte um Nachhilfe" nicht aus der Ruhe bringen, zuckt aber mittlerweile nur noch die Schultern.... kann´s ihm nicht verdenken!

    Langer Rede kurzer Sinn: Alles ist aufgebaut und angeschlossen, alle F-Stecker sind ordentlich verbunden, ein schnurloses Telefon hab ich nicht. Ich schalte das Teil ein, freue mich auf eine lange Fernsehnacht und habe Pech.
    Der Receiver hat die Astra-Programme vorprogrammiert, ich musste also nichts ein- bzw. umstellen, auf dem gesamten ARD/ZDF-Paket habe ich traumhaften Empfang mit 98% Qualität, leider kein Sat1, RTL-Paket komplett, Pro7, Vox und einiges andere an Sendern "kein Signal". Bin jetzt draufgekommen, dass es alle Sender sind, bei denen die Frequenz höher als 12000 ist. Habe auch schon alles mögliche rumprobiert mit Transpondern und 22 kHz an oder aus usw. und leider keinen Erfolg *JAMMER*.

    Weiß jemand Rat??? Bin mittlerweile echt am verzweifeln...:winken:
     
  2. BlackWolf

    BlackWolf Wasserfall

    Registriert seit:
    19. September 2003
    Beiträge:
    8.158
    AW: "Blond" muss jammern: kein Signal bei zu vielen Sendern...

    Och Mockel, schalt einfach dein DECT-Telefon (Schnurloses Home-Telefon) aus und du hast besten Empfang auf Pro7Sat1 .. :)

    Dann versuch die Basisstation + Telefon weiter wegzustellen. Wenn das nicht hilft, kauf bessere Kabel. Eigentlich darf das überhaupt nicht passieren! :rolleyes:
     
  3. Gagravarr

    Gagravarr Senior Member

    Registriert seit:
    28. September 2003
    Beiträge:
    337
    Ort:
    Odenwald
    AW: "Blond" muss jammern: kein Signal bei zu vielen Sendern...

    Das wird schwierig werden, laut seinem Posting (lesen bildet) hat er kein schnurloses Telefon. Wenn die hohen Frequenzen Probleme machen., liegt das meistens an schlechten Kabeln oder Verbindungen (hast Du eine Fensterdurchführung?). Für ARD ist bei normalem Wetter 98% Signalqualität auch noch etwas wenig.
     
  4. BlackWolf

    BlackWolf Wasserfall

    Registriert seit:
    19. September 2003
    Beiträge:
    8.158
    AW: "Blond" muss jammern: kein Signal bei zu vielen Sendern...

    Also Pro7Sat1 ist NUR DECT. Dann hat halt der Nachbar eins oder sowas. Schau mal ob GoTV reinkommt, das is auf einer hohen Frequenz.
     
  5. minzim

    minzim Board Ikone

    Registriert seit:
    10. April 2003
    Beiträge:
    3.592
    Ort:
    ~ 09e21/52n06
  6. digiface

    digiface Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    10.641
    AW: "Blond" muss jammern: kein Signal bei zu vielen Sendern...

    Hallo Mockel,

    wenn im Receivermenü steht:

    Universal LNB
    Lowband 10,75 - ~ 11,75
    Highband 11,75 - 12,75
    Lowband 9,750
    Highband 10,600
    22 KHz ein/aktiv/ja

    Ein Sendersuchlauf nichts bringt, dann würde ich mal das LNB tauschen.

    Denn das sieht mir so aus, als ob das LNB nicht in das Highband schaltet.

    digiface
     
  7. Mockel

    Mockel Neuling

    Registriert seit:
    23. Januar 2005
    Beiträge:
    9
    AW: "Blond" muss jammern: kein Signal bei zu vielen Sendern...

    HEUREKA!!!!!!!!!!!

    Es geht alles! Vielen Dank Gagravarr :D für den Tip mit der Fensterdurchführung, die hatte tatsächlich einen "Schlag" ... als ich das Fenster aufgemacht habe und das Teil geradegebogen hatte, waren alle Programme da!

    Komme jetzt gerade von meinem Händler, dem war´s voll peinlich, dass er auf die Idee selber nicht gekommen war, ich hab jetzt ein neues und gut!

    Anbei eine virtuelle Flasche Wein und ein selbstgebackener Kuchen!
    Und: Mockel ist in diesem Fall weiblich *grins*

    Vielen Dank auch Euch anderen, die Ihr Euch die Mühe gemacht habt, über mein Prob nachzudenken und zu antworten!
     
  8. Gagravarr

    Gagravarr Senior Member

    Registriert seit:
    28. September 2003
    Beiträge:
    337
    Ort:
    Odenwald
    AW: "Blond" muss jammern: kein Signal bei zu vielen Sendern...

    Na, das freut mich doch, die Dinger sind leider recht fehleranfällig.

    Viele Grüße... Uwe

    P.S.: Meine Frau nennt mich ab und zu "Muckel", daher wohl die Verbindung zum Maskulinen ;)
     

Diese Seite empfehlen