1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Blockiert Apple Spotifys iPhone-App?

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 1. Juli 2016.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.372
    Zustimmungen:
    337
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Mit Apple Music will der US-Konzern auch am Streaming-Markt reüssieren. Dabei scheint man der Konkurrenz mit allen Mitteln den Rang ablaufen zu wollen. Spotify jedenfalls wirft Apple nun unfairen Wettbewerb vor - im App-Store soll die neue App des Streaming-Dienstes blockiert werden.

    Startseite | Weiterlesen...
     
  2. BartHD

    BartHD Board Ikone

    Registriert seit:
    12. März 2011
    Beiträge:
    4.957
    Zustimmungen:
    2.458
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    Beruf: Terrorexperte
    Apple wird von Tag zu Tag lächerlicher, unsympathischer Verein!
     
    DocMabuse1 und Cha gefällt das.
  3. Tom123

    Tom123 Institution

    Registriert seit:
    2. August 2001
    Beiträge:
    16.055
    Zustimmungen:
    1.201
    Punkte für Erfolge:
    163
    Hmmm...hier ist die app ganz normal vorhanden
     
  4. SweetFalke

    SweetFalke Junior Member

    Registriert seit:
    26. November 2006
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    25
    Punkte für Erfolge:
    18
    Apple Musik ist mir egal, ich bleibe bei Spotify und das Abo wird auch nicht per inApp, sondern (wie bei anderen Apps, wie z.B. Readly) über die Webseite verlängert. Ich bin zwar ein Apple-Nutzer voll und ganz, werfe aber immer öfter ein Auge auf Windows-10-Notebooks/Tabletts (Surface u.a.); lediglich die hohe Anzahl der (gekauften) iPhone/iPad-Apps im Store halten mich noch vom endgültigem Wechselentschluss ab (auch weil ich nicht weiß, ob WinMobilePhones noch eine ernstzunehmende Zukunft haben).
     
  5. Mike91

    Mike91 Platin Member

    Registriert seit:
    22. Januar 2009
    Beiträge:
    2.750
    Zustimmungen:
    350
    Punkte für Erfolge:
    93
    Apple blockiert das Update, nicht die App ansich.
     
  6. BartHD

    BartHD Board Ikone

    Registriert seit:
    12. März 2011
    Beiträge:
    4.957
    Zustimmungen:
    2.458
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    Beruf: Terrorexperte
    Apple bekommt bei Verlängerung über "In-App" 30% Provision. Wenn man überlegt wie viele Kunden Spotify hat, ist das verhindern des Updates von Apple mehr als asozial. Spotify braucht die Einnahmen und Apple krallt sich diese fast ohne jede Gegenleistung. Unter Android ist das gar kein Problem.

    Google lebt ja nach dem Motto "Don´t be evil", vielleicht sollte Apple auch mal solche Richtlinien aufstellen. Leben und leben lassen wie es so schön heißt.
     
    DocMabuse1 gefällt das.
  7. horud

    horud Lexikon

    Registriert seit:
    4. April 2004
    Beiträge:
    37.289
    Zustimmungen:
    6.915
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    Panasonic TX-P46S20E
    VU+ Solo² PVR
    Playstation 3
    Synology DS 2014 NAS
    Amazon Fire TV
    Apple TV 4
    Abos: Sky, Amazon Prime Instant Video, Netflix, DAZN
    Tief durchatmen, Bart, nicht so weit aus dem Fenster lehnen und erst denken, dann schreiben.

    Eins von vielen Beispielen, bei dem Google seine Macht ausübt: Google "schmeißt" die Amazon-Haupt-App aus dem Play Store

    "Don't be evil", ausgerechnet Google, was für ein Brüller, den du da geschossen hast :ROFLMAO:

    Wach endlich mal auf, Bart, was Google betrifft.
     
    Schnirps, Bavaria, netzgnom und 2 anderen gefällt das.
  8. Mike91

    Mike91 Platin Member

    Registriert seit:
    22. Januar 2009
    Beiträge:
    2.750
    Zustimmungen:
    350
    Punkte für Erfolge:
    93
    Apple hat einige Macken. Ja, das sage ich als Apple Nutzer.

    Aber Google vertrauen? Haha. Guter Witz. Bei Google ist man selbst das Produkt.
     
    Ecko gefällt das.
  9. BartHD

    BartHD Board Ikone

    Registriert seit:
    12. März 2011
    Beiträge:
    4.957
    Zustimmungen:
    2.458
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    Beruf: Terrorexperte
    Ernsthaft? Aus deinem Link "Datum: Freitag, 12.12.2014 10:38 Uhr", die Amazon App ist aktuell im Playstore ganz normal erreichbar.

    Quelle: Amazon – Android-Apps auf Google Play

    Schon arm, wenn man Dinge ausgraben muss die fast 2 Jahre zurückliegen und nicht mal mehr aktuell sind^^

    Wo genau hab ich was von Google vertrauen geschrieben? Ich hab gesagt Apple ist asozial, wieso man deshalb genau Google vertrauen MUSS ergibt sich mir aus dem Kontext nicht. Es war lediglich ein Vergleich mit dem Marktführer Android.
     
    DocMabuse1 gefällt das.
  10. Solmyr

    Solmyr Talk-König

    Registriert seit:
    20. Juni 2013
    Beiträge:
    6.749
    Zustimmungen:
    574
    Punkte für Erfolge:
    123
    Apple kann sich noch soviel einfallen lassen, an Spotify kommen sie schlicht nicht ran sorry.
     
    BartHD gefällt das.

Diese Seite empfehlen