1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Blockieren bestimmter Sender

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von octo124, 22. September 2004.

  1. octo124

    octo124 Neuling

    Registriert seit:
    22. September 2004
    Beiträge:
    2
    Anzeige
    Nach diesem "netten" Beitrag:
    http://www.chip.de/news/c_news_12352391.html
    über kommende GEZ-Gebühren für PCs stellt sich mir die Frage, wie kann ich nachweisbar bestimmte Sender blockieren.

    Kenn mich zwar mit PCs hinreichend aus, aber das Innenleben eines Receivers inkl. der Funktion ist Neuland für mich.
    Bin also für Tips, Links usw. dankbar.

    Gruss Octo
     
  2. digiface

    digiface Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    10.641
    AW: Blockieren bestimmter Sender

    Naja, die wissen ja selber noch nix, aber normal wenn man am Internet hängt, soll man zahlen. Ob Du dann irgendwas blokierst ist dann eigendlich egal, sobald Du online gehen kannst, soll es kosten. Genauso wie beim TV, ob Du die ÖR schaust ist egal, sobald Du technisch in der Lage bist, musst Du zahlen.

    digiface
     
  3. octo124

    octo124 Neuling

    Registriert seit:
    22. September 2004
    Beiträge:
    2
    AW: Blockieren bestimmter Sender

    Generell gehts mir eigendlich um den Empfang von TV+Radio über Receiver.

    Es gibt diverse Urteile in der Rechtssprechung, wo der Betroffende zur Zahlung der GEZ verdonnert wurde, da er mit der vorhandenen technischen Ausrüstung in der Lage ist, die Sender der ÖR zu empfangen, egal ob er sie nutzt oder nicht.

    D.h. im Klartext, kannst du nachweisen, dass du keine derartigen Sender empfangen kannst, dann kann die GEZ keine Gebühren erheben.

    Und dann schalten die Politiker + Co. vielleicht auch den Inhalt ihrer oberen Halsverlängerung dem Bestimmungszweck gemäss ein. *ggg*
     
  4. digiface

    digiface Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    10.641
    AW: Blockieren bestimmter Sender

    Ich verstehe was Du meinst. Es ist jedoch so, das Du sogar dann in der technischen Lage bist, wenn Du ein Fernseher hast, der einen Tuner hat, ob Du Empfang hast oder nicht, ist uninteressant, hast Du einen TV ohne einem Tuner z.B. einen Beamer, und daran Geräte die keinen Tuner haben, z.B. einen DVD-Player, dann brauchst Du meines wissens keine GEZ zu bezahlen.

    Sobald Du einen Empfänger hast, ob Tuner im Gerät (TV/Videorecoder/DVD-Recoder), oder Receiver ( Sat analog oder DVB-S/C/T ) oder Kabel analog, bist Du dabei. Es gibt keine anerkannte Technik, irgendwas zu blocken, das man die GEZ nicht bezahlen braucht.

    Kurz: Wenn Du einen Empfänger hast, musst Du zahlen.

    digiface
     
  5. Chinaschnitte

    Chinaschnitte Silber Member

    Registriert seit:
    19. September 2003
    Beiträge:
    994
    Ort:
    EU
    AW: Blockieren bestimmter Sender

    So ist es. Man meint immer, wenn man die ÖR nicht empfangen kann, dann bräuchte man nicht zahlen. Stimmt aber nicht. Soblad du irgendwelches Fernsehen empfangen kannst gehts los.
    Z.B. ist es so, dass durch die GEZ-Gebühren auch die Landesmedienanstallten finanziert werden welche die Aufgabe haben die Privatsender zu überwachen. Also GEZ ist nicht nur für die ÖR.
     

Diese Seite empfehlen