1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Blockbildung und Tonaussetzer

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von Null Ahnung, 1. März 2006.

  1. Null Ahnung

    Null Ahnung Neuling

    Registriert seit:
    2. September 2005
    Beiträge:
    13
    Ort:
    Barsinghausen
    Technisches Equipment:
    Humax BTCI-5900C
    Anzeige
    Hallo,

    bei einigen digitalen Programmen habe ich (zeitweise) starke Blockbildungen und Tonstörungen, so dass ich die Programme nicht gucken kann.
    Hin und wieder kann aber ohne Probleme geguckt werden.

    Ich wohne zur Miete in einem Doppelhaus ohne Keller. In einem Abstellraum kommt das dicke schwarze Kabel aus der Erde und geht in einen Kathrein Verteiler EBC 20. Von dort gehen Antennenkabel ins Wohnzimmer und in die erste Etage (dort sollen hintereinander Schlafzimmer, Arbeitszimmer und Gästezimmer versorgt werden). Wie es für mich aussieht also kein vernünftiger Hausübergabepunkt (oder kann der ähnlich wie Stromkästen in einem Kasten an der Grundstücksgrenze stehen?).

    Was für einen Hausanschlussverstärker und Antenndosen bräuchte ich?
    Im Handel gibt es x-verschiedene, ohne Rückkanal oder mit passivem/aktivem Rückkanal, 10, 20, 30 dB Verstärkung, etc.
    Bei den Antennendosen das gleiche Spiel, Stichdose, Durchgangsdose, verschieden hohe Anschluss- und Durchgangsdämpfungen, Fernspeisetauglich? :confused:

    Oje, kann mir das jemand erklären?

    Danke im voraus für Eure Hilfe.

    Gruß
    Ralf

    Habe mir jetzt die Einstellungen im Receiver angeguckt: Generell Signalstärke 64 - 67 %, die Signalqualität liegt bei den guten Programmen bei 100% und bei denen mit quadratischen Bildstörungen bei 70 - 80 %. Für alle schlechten Programme gilt: 346000 KHz SR:6900 64-QAM
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. März 2006
  2. rycker

    rycker Junior Member

    Registriert seit:
    13. Mai 2004
    Beiträge:
    85
    Ort:
    Hespe
    AW: Blockbildung und Tonaussetzer

    Hallo, hatte bis dato einen Technisat Kabelreceiver und nie Probleme.Seitdem ich den Humax 1000c habe ich mit S26=346000 starke Probleme wie oben beschrieben ?? rycker
     
    Zuletzt bearbeitet: 7. Juni 2006

Diese Seite empfehlen