1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

BLM vergibt Sendelizenzen - Tele 5-Kritik an Digitalsendern

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 21. Dezember 2011.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.273
    Zustimmungen:
    336
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Die Bayerische Landesmedienanstalt (BLM) hat insgesamt fünf Programmen die Sendelizenz im analogen Kabel erteilt. Die Zuweisungen treten am 1. Januar 2012 in Kraft und sind bis zum 31. Dezember 2015 befristet.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. paranox

    paranox Gold Member

    Registriert seit:
    7. Juni 2009
    Beiträge:
    1.083
    Zustimmungen:
    94
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: BLM vergibt Sendelizenzen - Tele 5-Kritik an Digitalsendern

    Nur dass das Programm der Klone besser ist als das von Tele0.
    Immer diese Neider.
     
  3. NFS

    NFS Foren-Gott

    Registriert seit:
    20. März 2006
    Beiträge:
    14.750
    Zustimmungen:
    688
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: BLM vergibt Sendelizenzen - Tele 5-Kritik an Digitalsendern

    Gibt es Kabelnetze, in denen zdf_neo und zdfinfo analogisiert werden? :confused:
    Sonst verstehe ich den Zusammenhang nicht.
     
  4. Holladriho

    Holladriho Foren-Gott

    Registriert seit:
    4. Juni 2011
    Beiträge:
    13.041
    Zustimmungen:
    1.819
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: BLM vergibt Sendelizenzen - Tele 5-Kritik an Digitalsendern

    Von was spricht der Blasberg da? Einerseits bekam "sein" Sender gerade eine analoge Frequenz und andererseits stören ihn digitale Sender?
    Soll doch erstmal der Analogmüll abgeschalten werden! Ja auch ihr Sender!!
    Dann kann man "blöken".
     
  5. hans-hase

    hans-hase Platin Member

    Registriert seit:
    11. Januar 2006
    Beiträge:
    2.212
    Zustimmungen:
    50
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Aktiv:
    AX Quadbox mit DVB-C/T2;
    Philips 32PFL8404H;
    div. DAB+-Empfänger;
    DigiCorder K2 (f. DVB-C- Hörfunk)

    Empfang:
    KMS-Kabel mit ca. 100 FTA-Programmen im Münchner 862MHz-Netz, Abos mit Conax (CV/KK);
    DAB+ : Oly/IRT/Ingolstadt;
    DVB-T2 Gaisberg (AT) Mux A+B;
    Sat: außer Betrieb

    Ausgemustert:
    Digit ISIO C;
    Digit mf4k;Digit HD8C;
    dbox1;
    Sky+-Box;
    Terratec Cinergy HTC HD XS;
    AW: BLM vergibt Sendelizenzen - Tele 5-Kritik an Digitalsendern

    Erstmal hat die BLM keinerlei "Lizenzen" vergeben, sondern die Liste der Pflicht-Progamme aktualisiert. In Digitalien hat da der KNB weitgehende Entscheidungsspielräume, wenn die Pflichtprogramme drin sind.
    Und in Pflicht-Analogistan ändert sich da wohl nur, dass sich 9live aus dieser Liste selbst verabschiedet hat, dafür Servus TV neu drin ist. Hätte gedacht, das Vierte wäre da bislang auch drin gewesen, vielleicht ist die Liste ja kleiner geworden, aber vielleicht hat Tele5 deren Platz neu bekommen? Die anderen waren da IMHO schon immer drin. Die alte Liste ist leider nicht mehr online.
    Anders ausgedrückt es ging lediglich um §6(1) Pkt. 4-8 der Kanalbegungssatzung, die Entscheidung dazu hier

    Was Herr Blasberg da faselt ist Quatsch mit Soße, da er Äpfel mit Birnen vergleicht, selbst bei DVB-T verzichtet hat, bei der Entscheidung der BLM qualitative Aspekte keine Rolle gespielt haben, sondern hauptsächlich Standortpolitik: Veranstalter mit Hauptsitz in der Region fördern. Servus-TV gegen SIXX ist da vielleicht etwas Sonderfall, aber im weitesten Sinne, sind die auch "aus der Region"... und die Sendergruppe ist ja schon gut vertreten... Und vielleicht hat dann doch die Unabhängigkeit von große Sendergruppen eine Rolle gespielt. Die Pakete der Ö.-Re. werden bekanntlich anderswo entschieden und blockieren nirgendwo andere "innovative" Angebote, wozu außerdem Tele5 nun leider nicht wirklich zählt...
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. Dezember 2011
  6. John22

    John22 Silber Member

    Registriert seit:
    14. Februar 2009
    Beiträge:
    887
    Zustimmungen:
    62
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: BLM vergibt Sendelizenzen - Tele 5-Kritik an Digitalsendern

    Bei uns mit willy.tel bzw. wilhelm.tel gibt es analog:
    ZDF Kultur
    ZDF neo
    Eins Extra
    BR Alpha

    Alles Sender die aus meiner Sicht analog unnötig sind. Wir haben 55 analoge TV-Sender und haben Schwierigkeiten weitere digitale Sender, vor allem HD-Sender, unterzubringen. Die Kabelnetzbetreiber sind bereits bei 802 MHz angekommen.
     
  7. Terranus

    Terranus ErdFuSt

    Registriert seit:
    8. Mai 2002
    Beiträge:
    29.855
    Zustimmungen:
    4.130
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: BLM vergibt Sendelizenzen - Tele 5-Kritik an Digitalsendern

    Die Digitalsender von ARD/ZDF dürfen offiziell gar nicht analog weiterverbreitet werden ! Die Aussage ist Quatsch. Auch das mit den Klonen stimmt nicht. ZDFneo/kultur zeigen ne Menge Sachen, die im Hauptprogramm nicht laufen (leider möchte man sagen).

    Was er in Wahrheit meint: besonders neo treibt die Konkurrenz auf dem Rechtemarkt für ältere US Ware an, das kann natürlich Sendern wie Tele5 nicht gefallen.
     
  8. Winterkönig

    Winterkönig Talk-König

    Registriert seit:
    29. Oktober 2011
    Beiträge:
    5.566
    Zustimmungen:
    1.389
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    Samsung UE46ES6300
    Panasonic DMRHST130EG9
    Astra 19,2° Ost
    Sky Welt+Film+HD
    Fritzbox 6360 Cable
    Internet+Telefon Kabeldeutschland
    AW: BLM vergibt Sendelizenzen - Tele 5-Kritik an Digitalsendern

    55 Analoge Sender? Soviel hat es bei uns im Kabel noch nie gegeben. Auch verstehe ich nicht warum euer Netzbetreiber auch Sender Analog einspeist die in der Regel sonst überall nur Digital zu sehen sind.
     
  9. Kai F. Lahmann

    Kai F. Lahmann Board Ikone

    Registriert seit:
    28. Juli 2004
    Beiträge:
    3.273
    Zustimmungen:
    282
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: BLM vergibt Sendelizenzen - Tele 5-Kritik an Digitalsendern

    Ganz unrecht hat er nicht, es gibt einen Unterschied zwischen Programm-Vielfalt und Anbieter-Vielfalt. Die ÖRs und die beiden großen Medien-Konzerne machen zusammen 17 (!) bundesweit einheitliche Sender aus, das ist mehr als die Hälfte der meist noch verbliebenen analogen Kabel-Plätze.

    Von den 9, die sich hier beworben haben, sind 7 kleinere, zumeist auf einen Sender beschränkte Anbieter. Sixx und N24 (!) hätte man direkt ausschließen müssen und für die anderen soweit sinnvoll _auf Kosten der großen Konzerne_ Platz schaffen. Zumindest DMAX hätte alleine zur Vermeidung von Medienkonzentration einen Platz verdient. Und warum nicht SuperRTL raus, dafür Nick/CC rein?

    Im Grunde aber ist das ganze herumfummeln an dem Symptomen. Schießt den analogen Quark ab, die bisherigen Must-Carry-Sender (deren Liste man in diesem Zuge getrost massiv erweitern darf) müssen ohne Grundverschlüsselung ausgestrahlt werden und fertig sind wir.
     

Diese Seite empfehlen