1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

BLM verabschiedet Resolution zu DVB-T

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 14. Juni 2013.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.679
    Zustimmungen:
    368
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Medienrat und Rundfunkrat der Bayerischen Landeszentrale für neue Medien (BLM) haben eine Resolution zu DVB-T verabschiedet, in der sie sich klar für einen Erhalt und Ausbau des terrestrischen Rundfunks aussprechen. Politik und Industrie seien gefragt, um die Zukunftsfähigkeit des Übertragungsweges sicherzustellen.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. Terranus

    Terranus ErdFuSt

    Registriert seit:
    8. Mai 2002
    Beiträge:
    30.119
    Zustimmungen:
    4.860
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: BLM verabschiedet Resolution zu DVB-T

    das ist durchaus bemerkenswert, konnte man sich gerade bei der BLM nie so sicher sein, wie sie konkret zu DVB-T steht...
     
  3. Manfred Z

    Manfred Z Board Ikone

    Registriert seit:
    2. September 2005
    Beiträge:
    4.754
    Zustimmungen:
    76
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: BLM verabschiedet Resolution zu DVB-T

    Und schon wieder eine Falschmeldung!

    Seit wann gibt es bei der BLM einen Rundfunkrat?
    Rundfunkräte gibt es - wie der Name schon sagt - bei den Rundfunkanstalten - hier BR.

    Edit: Auch in der Meldung bei Infosat fehlt die Beteiligung des BR.

    Hier ist der vollständige Text der PM:

    Der Leser sollte wissen, dass diese Deklamation keine rechtliche Relevanz hat.
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. Juni 2013
  4. gigablue

    gigablue Platin Member

    Registriert seit:
    28. April 2012
    Beiträge:
    2.016
    Zustimmungen:
    125
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: BLM verabschiedet Resolution zu DVB-T

    hätte man schon vor Jahren mit DVB-T2 und H264 Codec angefangen zu Senden ja dann waere DVB-T nicht so am ende !

    Immer wieder solche aussagen " Wir bekennen uns zu DVB-T und es muss ausgebaut werden "

    Aber nichts passiert und DVB-T2 kommt frühstens 2016, bis dahin kann man DVB-T schon längst vergessen denn die Leute steigen alle um wenn sie können ! entweder auf Sat oder Kabel.

    Es müssen nun endlich Fakten geschaffen werden, das RTL nun aussteigt ist die beste möglichkeit diese Frequenzen auf DVB-T2 mit H264 codec umzustellen.

    Es muss schnell was passieren ansonsten bekommen diese Fequenzen auf die Mobilfunkanbieter !


    Andere Länder andere Sitten, England ist DVB-T2 ein renner aber in Ländern wo mit DVB-T gesendet wird fristet es ein nischen dasein.
     
  5. Martyn

    Martyn Foren-Gott

    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    11.743
    Zustimmungen:
    2.551
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    DVB-S: 5° W / 9° E / 13° E / 19.2° E via Wavefrontier T55
    DVB-T: Hoher Bogen, Ochsenkopf, Cerchov und Plzen-Krasov
    AW: BLM verabschiedet Resolution zu DVB-T

    Mit DVB-T2 wäre die Terrestrik noch mehr am Ende als mit DVB-T ... den bei DVB-T2 bräuchte man entweder schon wieder neue Fernseher oder umständliche Settop-Boxen.

    Warum DVB-T in Deutschland nicht so gut läuft sind vorallem:
    - rudimentäres Sendernetz ohne Füllsender erfordert oft Aussenantenne
    - abseits der Grossstädte keine Privaten Sender empfangbar
    - wichtige Private Sender fehlen selbt in den Grossstädten

    In England ist es ja so das es dort vom BBC abgesehen nur ne handvoll FreeTV Programme gibt. Alles andere ist dort Sky PayTV und kann auch via Satellit und Kabel nicht empfangen werden, wenn man nicht dafür zahlt. Deshalb ist dort die Terrestrik zwangsläufig erfolgreicher.
     
  6. Robert Schlabbach

    Robert Schlabbach Talk-König

    Registriert seit:
    12. Juni 2003
    Beiträge:
    6.691
    Zustimmungen:
    169
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: BLM verabschiedet Resolution zu DVB-T

    Was meinen die denn damit? Dass die Mobilfunkbetreiber Handys mit DVB/DAB/UKW-Tunern verkaufen sollen, oder dass sie Fernsehen über Mobilfunk anbieten sollen...?
     
  7. arte

    arte Institution

    Registriert seit:
    24. Dezember 2002
    Beiträge:
    18.451
    Zustimmungen:
    1.183
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: BLM verabschiedet Resolution zu DVB-T

    "Über Rundfunknetze" steht da, also die Rundfunkfrequenzen und nicht die des Mobilfunks. DVB-H ist ja schon einmal tot, was dieser Aussage entsprechen würde und DVB-T-Empfangsteile sind wohl sehr unwahrscheinlich. Die altertümliche MPEG2-Decodierung braucht auch zu viel Energie für ein Akku betriebenes Gerät.
     
  8. Tom123

    Tom123 Institution

    Registriert seit:
    2. August 2001
    Beiträge:
    16.433
    Zustimmungen:
    1.376
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: BLM verabschiedet Resolution zu DVB-T

    Stimmt ja nun schon sehr lange nicht mehr
     
  9. Robert Schlabbach

    Robert Schlabbach Talk-König

    Registriert seit:
    12. Juni 2003
    Beiträge:
    6.691
    Zustimmungen:
    169
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: BLM verabschiedet Resolution zu DVB-T

    Das ist eine mögliche Auslegung. Da steht aber "über Rundfunk verbreitete Inhalte", und so betrachtet lässt das dann doch eine Verbreitung über den Mobilfunk zu...
     
  10. Terranus

    Terranus ErdFuSt

    Registriert seit:
    8. Mai 2002
    Beiträge:
    30.119
    Zustimmungen:
    4.860
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: BLM verabschiedet Resolution zu DVB-T

    Man will aber genau das - die Mobilfunker sollen in den Geräte DVB-T(2) Empfänger und vor allem auch DAB einbauen. Das ist erklärtes Ziel der BLM und auch der DLM.
     

Diese Seite empfehlen