1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

BLM-Präsident: "Flexiblere Werbezeiten im TV wären sinnvoll"

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 7. November 2012.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    107.113
    Zustimmungen:
    1.205
    Punkte für Erfolge:
    163
    Anzeige
    Ende Oktober war Siegfried Schneider, Präsident der Bayerischen Landeszentrale für neue Medien (BLM), mit dem Vorschlag vorgeprescht, die Werbezeit-Beschränkungen für die privaten TV-Sender zu lockern, um dem Fernsehen im Wettbewerb mit dem Werbemedium Internet mehr Flexibilität zuzugestehen. DIGITALFERNSEHEN.de sprach mit Schneider über Ansätze, die denkbar wären, um die bestehenden Regelungen zu lockern.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. befoho

    befoho Senior Member

    Registriert seit:
    27. November 2009
    Beiträge:
    447
    Zustimmungen:
    129
    Punkte für Erfolge:
    53
    Technisches Equipment:
    LCD-TV, HD-Receiver
    AW: BLM-Präsident: "Flexiblere Werbezeiten im TV wären sinnvoll"

    ..ja klar, Werbung bis zur Kotzgrenze.
     
  3. Hudsonmaster

    Hudsonmaster Junior Member

    Registriert seit:
    27. Februar 2012
    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    T-Home X300T
    T-Home X301T
    Schwaiger DSR510
    AW: BLM-Präsident: "Flexiblere Werbezeiten im TV wären sinnvoll"

    Mehr Werbung fände ich garnicht schlimm, allerdings sollte auch der Content in Relation dazu stehen!!!
     
  4. Holladriho

    Holladriho Institution

    Registriert seit:
    4. Juni 2011
    Beiträge:
    16.428
    Zustimmungen:
    5.308
    Punkte für Erfolge:
    273
    AW: BLM-Präsident: "Flexiblere Werbezeiten im TV wären sinnvoll"

    Mit anderen Worten, die anderen LMA sehen die Sache zum Glück nicht ganz so, wie Sie Herr Schneider und geben der Lobby nicht so schnell nach. Und hoffentlich entscheidet eines Tages, insofern es dazu kommen sollte, die EU dagegen!
    Klar wundert einen ihre Aussage nicht, wenn man bedenkt, was alles in München bzw. in Bayern an Sendern ihren Sitz hat......
    Alles nur Standortpolitik und typisches Beschwichtigungs Bla Bla.
     
  5. Tom123

    Tom123 Institution

    Registriert seit:
    2. August 2001
    Beiträge:
    19.938
    Zustimmungen:
    4.050
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Sky Q (UK) incl Q mini + UHD, Apple TV 4K
    LG OLED 55C8
    AW: BLM-Präsident: "Flexiblere Werbezeiten im TV wären sinnvoll"

    Das ist doch die einzie Funktion der LMA als verlaengerter Arm der Politik ;)
     
  6. Tramp88

    Tramp88 Gold Member

    Registriert seit:
    21. August 2002
    Beiträge:
    1.271
    Zustimmungen:
    175
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Ich distanziere mich von jeglicher Werbung, die in meinen Beiträgen eingeblendet, oder in meinen Texten verlinkt wird! Ich habe dieser Werbeform nicht zugestimmt und lehne diese ab.
    AW: BLM-Präsident: "Flexiblere Werbezeiten im TV wären sinnvoll"

    In den 12 Minuten ist aber noch nicht einmal die nervende Eigenwerbung/Programmhinweise enthalten, pro Werbepause vergehen
    ca. 8-9 min. Und das 2 x pro Stunde. Gemessen bei CSI NY auf Vox.
    Das ist nur noch zeitversetzt mit werbeskipping zu ertragen
    Cu. Tramp
     
  7. brixmaster

    brixmaster Foren-Gott

    Registriert seit:
    12. Mai 2005
    Beiträge:
    12.093
    Zustimmungen:
    8.570
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    Philips 50PUS6162/12 (349€-der Preis war der Überzeugungspunkt) , BDP5200, Sam.BD-H6500, Technistar K2 Isio+500Gb USB, Dabman I200CD
    AW: BLM-Präsident: "Flexiblere Werbezeiten im TV wären sinnvoll"

    Werbung in HD : kostenlos und keine Aufnahmebeschränkung
    Werbung in SD und Aufnahmebeschränkung : 5€ /Monat

    Die Werbung die vom Programm unterbrochen wird im umgekehrten Verhältnis.
    :D
     
  8. NFS

    NFS Institution

    Registriert seit:
    20. März 2006
    Beiträge:
    17.136
    Zustimmungen:
    1.448
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: BLM-Präsident: "Flexiblere Werbezeiten im TV wären sinnvoll"

    Das eigentliche Übel ist ja nicht die Gesamtdauer, sondern die Anzahl der Portionen!
     
  9. Time Robber

    Time Robber Platin Member

    Registriert seit:
    6. Mai 2006
    Beiträge:
    2.656
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Technisches Equipment:
    Receiver Panasonic SA-XR700,Pioneer DV 600,Philips 47/7606, ASW Cantius VI Front,Kef Q1 Rear,Kef Q9 Center .BluRay Player Philips BDP7500 gesteuert über Logitech Harmony One.
    Coolstream Neo². PS3
    AW: BLM-Präsident: "Flexiblere Werbezeiten im TV wären sinnvoll"

    Werbung nur vor oder nach einer Sendung, dann von mir aus auch 30 Minuten.
    Werbung innerhalb einer Sendung ist inakzeptabel, sowas schalte ich erst garnicht ein.
     
  10. Tom123

    Tom123 Institution

    Registriert seit:
    2. August 2001
    Beiträge:
    19.938
    Zustimmungen:
    4.050
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Sky Q (UK) incl Q mini + UHD, Apple TV 4K
    LG OLED 55C8
    AW: BLM-Präsident: "Flexiblere Werbezeiten im TV wären sinnvoll"

    Ich persoenlich finde die Gesamtdauer pro Block durchaus ein Thema. Ich finde 8-9 Minuten unertraeglich. Lieber mehr und dafuer kuerzere Unterbrechungen. Finde die 3 Unterbrechungen, die's bei uns gibt, ok...dafuer sind sie halt nur etwa 4 Minuten lang.