1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Blitzschutz bei Selfsat

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von mika_van_detta_, 6. August 2013.

  1. mika_van_detta_

    mika_van_detta_ Gold Member

    Registriert seit:
    20. Juni 2009
    Beiträge:
    1.977
    Zustimmungen:
    44
    Punkte für Erfolge:
    58
    Anzeige
    Haben seit ein paar Tagen eine Selfsat auf dem Balkon (aber noch nicht in Gebrauch) und ich gehe gerade das Thema Blitzschutz an.

    Bei einer "normalen Anlage" wäre es keine Frage, dass ein Blitzschutz zwingend angebracht werden müsste (oberste Etage, Balkon ohne Überdachung und weniger als 2 Meter unter Dachrinne).

    Nun bin ich beim Querlesen in verschiedenen Foren auf einige Aussagen gestoßen die besagen, dass bei der Selfsat kein Blitzschutz nötig sei, da diese außen ja aus Kunststoff bestehen würde.

    Offizielle Angaben von Herstellerseite konnte ich bislang nicht finden.

    Sind diese Aussagen Quatsch oder benötigt die Selfsat tatsächlich keinen Blitzschutz?
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. August 2013
  2. Dipol

    Dipol Talk-König

    Registriert seit:
    21. Oktober 2007
    Beiträge:
    6.335
    Zustimmungen:
    175
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Blitzschutz bei Selfsat

    Zu Blitzschutz, Erdung und PA äußern sich nun mal gerne auch blitzschutztechnisch ahnungslose User die ihre Bauchmeinungen mit Fach- und Normenkunde verwechseln.

    Die für Antennensicherheit maßgebliche DIN EN 60728-11 (VDE 0855-1) fordert für alle erdungspflichtigen Antennen, dass die Antennenträger geerdet und die Kabel in einen PA einbezogen werden.

    Zu einschlaggefährdeten metallischen Hausteilen sind ausreichend isolierende Trennungsabstände von etwa 10% der Höhe über Grund einzuhalten. Bei Unterschreitung der äquivalenten Trennungsabstände muss auch bei einer Antenne im nicht erdungspflichtigen Schutzbereich der Fassade oder in Blitzschutzzone LPZ 0B zur Vermeidung zündender Lichtbögen gebrückt und geerdet werden.
     
  3. mika_van_detta_

    mika_van_detta_ Gold Member

    Registriert seit:
    20. Juni 2009
    Beiträge:
    1.977
    Zustimmungen:
    44
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Blitzschutz bei Selfsat

    Mit anderen Worten: Die Selfsat ist in diesem Falle nicht anders einzustufen als eine 08/15 Satelliten-Anlage mit Schüssel?

    Vielen Dank für die Info.
     
  4. Dipol

    Dipol Talk-König

    Registriert seit:
    21. Oktober 2007
    Beiträge:
    6.335
    Zustimmungen:
    175
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Blitzschutz bei Selfsat

    Bingo!
     

Diese Seite empfehlen