1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Blitzschlag! Welcher digi Receiver passt zum LNB?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von fizoblon, 4. September 2005.

  1. fizoblon

    fizoblon Neuling

    Registriert seit:
    4. September 2005
    Beiträge:
    3
    Anzeige
    Hi zusammen,
    einen(!) meiner alten Satreceiver hat wohl der Blitz erwischt. In der Schüssel hängen zwei Twin-LNB von Grundig (LNC UNI T1 9.75/10.6GHz 0.7dB). Ich konnte schon rausfinden, dass diese LNBs die ersten digital-tauglichen sind. (www.satshop.com/unilnb.htm) [wenn die Seite das richtige behauptet.]

    Jetzt werde ich natürlich auf digital umsteigen wollen, aber habe 0 Ahnung, welcher Receiver der richtige ist. Kann mir einer die Anhaltspunkte nennen, auf die ich achten muss?

    Danke
     
  2. seagulljohn

    seagulljohn Gold Member

    Registriert seit:
    3. Dezember 2004
    Beiträge:
    1.309
    Ort:
    kassel / fritzlar
    AW: Blitzschlag! Welcher digi Receiver passt zum LNB?

    das kommt erstmal darauf an,was du mit dem neuen digi-receiver machen willst...

    brauchst du ne festplatte,ci-schächte,disecq 1.2 usw...
     
  3. Hans2

    Hans2 Wasserfall

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    7.782
    Ort:
    Dresden
    AW: Blitzschlag! Welcher digi Receiver passt zum LNB?

    Wie sind den die LNBs zusammengeschaltet? Wie sieht die weitere Verteilung aus?
    Falls du einen Multischalter benutzt, musst du auf jeden Fall umbauen.
     
  4. fizoblon

    fizoblon Neuling

    Registriert seit:
    4. September 2005
    Beiträge:
    3
    AW: Blitzschlag! Welcher digi Receiver passt zum LNB?

    Jeder der twins ist für einen Receiver. Sprich nach dem Receivern kommt jeweils eine blaue Box an der Schüssel, welche letztlich jeweils mit einem Kabel weiter zu einem Receiver führen: also zwei vollständig getrennte Systeme.

    Ich will nur die normalen Fernseheprogramme sehen. Genau an solchen Bezeichnungen "ci-schächte,disecq 1.2" u.v.a.m. scheitert die Entscheidung, weil ich nicht weis was das heist :confused:
    Ich hatte drauf gehofft, jetzt sagt jemand: "achte auf xyz und ddd, dann sollte es gehen";

    - Laien können schön kompliziert sein, oder?
     
  5. Hans2

    Hans2 Wasserfall

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    7.782
    Ort:
    Dresden
    AW: Blitzschlag! Welcher digi Receiver passt zum LNB?

    Dann musst du diesen blauen Kasten sicher tauschen. Da wird jetz ein 22kHz-Schalter drinn sein, du benötigst dann aber einen DiSEqC-Schalter.
     
  6. fizoblon

    fizoblon Neuling

    Registriert seit:
    4. September 2005
    Beiträge:
    3
    AW: Blitzschlag! Welcher digi Receiver passt zum LNB?

    ok, danke.
    das heist, dann sollte es mit einem "DiSEqC-Receiver" beliebiger Bausart klappen?
    und ob mit HD oder nicht, ist nur eine Preisfrage;

    - vielleicht hat der alte VCR ja doch ein wenig vom Blitz abgekriegt?
    ... wo steckt nur der Elektroschocker meiner Frau?

    Scherz bei Seite.. ich zieh weiter zu ebay.
    Erstmal Danke

    was DsSEqC ist steht hier auch für Laien recht eingänglich: http://www.beitinger.de/sat/diseqc.html
     

Diese Seite empfehlen